Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

 

Wie heiß wird meine Heimatstadt werden?

Wer sich fragt, wie heiß es in Zukunft in der Stadt, in der er lebt sein wird, kann sich auf einer Webseite der New York Times eine Einschätzung geben lassen. Aber auch die bisherige Entwicklung des Klimas an verschiedenen Orten der Welt ist abfragbar.



Die Klima-Entwicklung in Duisburg
Das wird ganz schön warm in Duisburg, wenn es mit der globen Erwärmung so weiter geht wie bisher. Ein Datenprojekt der «New York Times» macht Temperaturentwicklungen sichtbar.   Foto: nyt.com/dpa-tmn

Das Klima ändert sich - schon heute. Das zeigt ein Datenprojekt der «New York Times» mit schöner grafischer Visualisierung. Wer auf der Webseite seine Heimatstadt und sein Geburtsdatum einträgt, erhält einen Überblick über die Hitzetage, und einen Ausblick, wie heiß es noch werden könnte.

1983 musste beispielsweise ein Bewohner Duisburgs im Durchschnitt mit einem Tag pro Jahr rechnen, an dem es wärmer als 32 Grad wurde, ein Münchner mit null Tagen, ein Berliner mit zwei Tagen.

Wenn die 1983 in Duisburg, München oder Berlin geborene Person 80 ist, muss sie laut der Klimaberechnungsmodelle mittlerweile mit viel mehr Hitzetagen rechnen - durchschnittlich sechs für den Berliner, vier für den Duisburger und drei für den Münchner. Wobei laut der Vorhersagemodelle durchaus noch mehr Tage möglich sind, an denen die Temperatur über 32 Grad steigt.

Wer auf der Seite noch weiter herumscrollt, erhält auch eine grafische Übersicht, welche Weltregionen künftig wie stark unter mehr Hitze und Trockenheit zu leiden haben werden. Dazu gibt es in englischer Sprache Informationen zum aktuellen Stand der Klimaforschung.

Die Datenbasis umfasst Messungen von 1960 an und Prognosen bis 2089. Und wer den Sommer 2018 schon ziemlich heiß fand, findet vielleicht etwas Trost im Schicksal von Jakarta. War es dort 1960 im Mittel fünf Monate lang so richtig heiß, dürfte es gegen Ende dieses Jahrhunderts dort das ganze Jahr über schweißtreibende 32 Grad und mehr haben.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 09. 2018
11:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Englische Sprache Entwicklung Klimatologie New York Times Schicksal Trost Webseiten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Anmeldung mit einem Log-in-Dienst

04.12.2019

Anmeldung mit Facebook regelmäßig prüfen

Sie vereinfachen die Registrierung bei vielen Webseiten und Apps: Log-in-Dienste wie sie unter anderem Facebook anbietet. Der Komfort hat aber einen Preis - darum sollten Nutzer kritisch bleiben. » mehr

Google-Übernahme: So lässt sich das Fitbit-Konto löschen

08.11.2019

So lässt sich das Fitbit-Konto löschen

Fitnesstracker und Sportuhren zeichnen sehr private Daten auf, die meist nicht auf der zugehörigen Smartphone-App bleiben, sondern auch auf die Server der Anbieter wandern. Kann man denen vertrauen? » mehr

Whatsapp

08.11.2019

Whatsapp bringt Schaufenster für Kleinbetriebe in die App

«Was hat der nette Laden um die Ecke eigentlich so im Angebot?» Viele fragen das in einem Chat ab, glaubt Facebook - und will nun in Whatsapp Nutzern und kleinen Unternehmen das Leben leichter machen. » mehr

Der crashsichere Mensch

27.09.2018

So sähe der crashsichere Mensch aus

Nicht schön, aber gegen jeden Autounfall abgesichert: Auf einer Webseite kann man Graham bewundern. Einem Team aus Forschern und Künstlern zufolge würde ein crashsicherer Mensch so wie er aussehen. » mehr

Homepage-Experten

17.10.2019

So baut man seine eigene Website

Netzpräsenz auf Facebook, Instagram oder Linkedin ist für viele Menschen normal. Mehr Freiheiten als die Accounts auf den sozialen Netzwerken bietet eine eigene Website. Wie gelingt die Einrichtung? » mehr

Foto per AirDrop

16.05.2019

Belästigung über AirDrop vermeiden

Manche iOS-Nutzer wollen mit Freunden Dateien austauschen. AirDrop macht es möglich. Doch eine Einstellung kann dafür sorgen, dass auch mal unerwünschte Post kommt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 09. 2018
11:03 Uhr



^