Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

 

Skype kommt auf Amazons Alexa-Geräte

Skype lässt sich bald über Amazons Echo-Geräte mit dem Sprachassistenten Alexa nutzen. Und auch auf anderen Geräten mit Alexa soll dies möglich werden.



Skype
Die Kommunikations-App Skype kommt auf Geräte mit dem Sprachassistenten Alexa.   Foto: Sebastian Kahnert

Microsofts Kommunikations-App Skype kommt auf Amazons Echo-Geräte mit dem Sprachassistenten Alexa. Das hat Microsoft bekannt gegeben. Nutzer können nach Installation per Alexa-Sprachkommando Anrufe starten oder entgegennehmen.

Auch auf anderen Geräten mit Alexa-Integration soll der Assistent in der Lage sein, Skypefunktionen zu steuern. Anrufe sollen nicht nur zwischen Amazons Echo-Geräten möglich sein, sondern mit allen Geräten, auf denen Skype installiert ist. Als Startzeitpunkt für die Zusammenarbeit von Alexa und Skype nennt Microsoft etwas vage «später in diesem Jahr».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 09. 2018
14:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Microsoft Skype
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Programme im Browser

12.11.2019

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Installieren Sie noch, oder arbeiten Sie schon? Viele Programme und Dienste laufen inzwischen als Web-Apps im Browser. Was zwar praktisch ist, aber auch Nachteile mit sich bringen kann. » mehr

Skype-Chats

05.02.2019

Skype-Chats per Untertitel mitlesen

Neues Feature bei Skype: In dem Videochat-Dienst lassen sich jetzt in Echtzeit Untertitel zum Gesagten anzeigen. Wie das geht: » mehr

Messenger per Web-App

25.10.2019

Wenn der Messenger auf dem PC einzieht

Mit Messengern verbindet fast jeder sofort Smartphone-Apps. Aber wäre es nicht praktisch, wenn man seine Nachrichten auch mal schnell auf dem Notebook tippen könnte? » mehr

Microsoft und Skype

10.09.2018

Skype aus dem Autostart werfen

Bei einem Windows-Rechner startet der Instant-Messaging-Dienst Skype gleich mit dem Hochfahren. Das kommt nicht allen Nutzern entgegen. Einige wollen das Programm vielleicht lieber deaktiviert lassen. So geht es: » mehr

Skype

07.09.2018

Skype führt Aufzeichnungen von Anrufen ein

In der Kommunikations-App Skype von Microsoft können jetzt auch Videokonferenzen und Anrufe aufgezeichnet werden. Das ist oft praktisch, birgt aber auch manch persönliches und rechtliches Risiko. » mehr

Skype

05.09.2018

Microsoft schraubt weiter an Skype

Seit vielen Jahren kann die Video-Kommunikationsplattform Skype auf einen großen Nutzerstamm zählen und wird häufig überarbeitet. Nun kündigt Microsoft weitere Neuerungen an. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 09. 2018
14:57 Uhr



^