Lade Login-Box.
Corona Ticker zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Wie kann ich eine Whatsapp-Gruppe unauffällig verlassen?

Fast jeder kennt das: Ständig trudeln in einer Whatsapp-Gruppe neue Nachrichten ein. Obwohl man den digitalen Gesprächsfaden längst verloren hat und der Gruppe nicht mal freiwillig beigetreten ist, hängt man jetzt irgendwie mit drin. Gibt es ein Entkommen?



Whatsapp
Mitgehangen, mitgefangen: Aus einer Whatsapp-Gruppe gibt es kein unbemerktes Entkommen.   Foto: Silas Stein

Manche Frage traut man sich kaum zu stellen - nicht einmal dem Partner, und auch nicht einem Arzt oder Anwalt. Das Thema ist unangenehm, der Einblick in die persönlichen Lebensumstände könnte peinlich und tief werden, vielleicht drohen sogar rechtliche Konsequenzen.

Doch wie gut, dass einen Freund gerade ganz genau dasselbe Problem beschäftigt. Fragen wir also doch mal für ihn...

Die Frage heute: Wie komme ich aus einer nervigen Whatsapp-Gruppe raus, ohne den anderen Mitgliedern vor den Kopf zu stoßen?

Die Antwort: Im Prinzip gar nicht. Denn es gibt keine Möglichkeit, eine Gruppe heimlich zu verlassen. Die anderen Mitglieder bekommen immer einen Hinweis, wer der Gruppe den Rücken gekehrt hat.



Ein Ausweg für diese missliche Situation kann aber sein, Gruppenbenachrichtigungen für einen bestimmten Zeitraum stummzuschalten. Nachrichten von Gruppenmitgliedern finden dann zwar weiterhin ihren Weg aufs Smartphone - man bekommt davon aber nichts mehr mit, weil das Telefon dann kein Signalgeräusch mehr von sich gibt und auch nicht mehr vibriert.

Auf Android-Geräten öffnet man dazu die jeweilige Gruppe und tippt auf den Gruppenbetreff, dann auf «Benachr. stummschalten», um danach die Zeitspanne für die Stummschaltung zu wählen, also etwa ein Jahr, eine Woche oder acht Stunden.

Wer gänzlich Ruhe von der nervenden Gruppe haben möchte, darf nicht vergessen, auch den Punkt «Benachrichtigungen anzeigen» zu deaktivieren, damit es auch keine Hinweise auf Neuigkeiten aus der Gruppe mehr auf den Benachrichtigungsbildschirm schaffen.

Bei iOS-Geräten läuft das Stummschalten ganz ähnlich: Gruppe öffnen, auf Gruppenbetreff tippen und dann «Stumm» wählen, gefolgt von der gewünschten Zeitspanne.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 10. 2018
04:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Android Chat Digitaltechnik Nachrichten iOS
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Houseparty»

26.03.2020

Houseparty, Zoom und Skype: Chat-Apps werden zum Hit

Auch in Zeiten von Kontaktsperren muss man sich nicht aus den Augen verlieren - weder beruflich noch privat. Denn mit Video-Chat-Programmen lassen sich Treffen ins Netz verlagern. Auch als iOS-Anwendungen sind sie daher ... » mehr

«Football Manager 2020 Mobile»

14.02.2020

Mit «Football Manager 2020 Mobile» den Titel holen

Fußball-Manager sind bei vielen Fans der Ligen beliebt. Zum Jahresbeginn versorgt Sega Hobby-Manager mit dem neuen «Football Manager 2020 Mobile» für iOS und Android. » mehr

Michael Mayer

07.04.2020

Der richtige Umgang mit Emojis und Co

Ein Smiley hier, ein Herzchen da - in Chats und Nachrichten wimmelt es nur so von Emojis. Ihr Siegeszug ist kein Zufall, sagen Forscher. Doch Vorsicht: Mit den Bildchen liegt man manchmal total daneben. » mehr

Threema

13.02.2020

Messenger-Funktionen zwischen Spielereien und Datenschutz

Ob Whatsapp, Signal, Threema oder Telegram: Messenger-Apps finden sich auf jedem Smartphone. Mit ihnen kann man Nachrichten schicken und telefonieren - sogar per Video. Doch da geht noch mehr. » mehr

«Human: Fall Flat»

02.09.2019

Mit «Human: Fall Flat» übers Hindernis glibbern

Eine präzise Steuerung ist essenziell für einen guten Plattformer. Diese Regel gilt nicht bei «Human: Fall Flat» von Curve Digital. Hier glibbert und wackelt es - und das mit voller Absicht. » mehr

Schüler am Computer

05.11.2019

«Generation Smartphone» nicht besonders fit am Computer

Blitzschnell mit den Fingern übers Smartphone, Freunde auf der Snap Map finden, Chat über WhatsApp - digitaler Alltag für Teenager. Aber wie Computer sinnvoll zum Arbeiten genutzt werden können - da haben viele Defizite,... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 10. 2018
04:42 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.