Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

 

Firefox bald ohne Newsreader

Mozilla will seinen integrierten Newsreader abschaffen und künftig als Erweiterungen anbieten. Für Nutzer stehen weiter viele kostenlose RSS-Add-ons zur Verfügung.



Firefox-Browser
Im Firefox-Browser wird künftig kein Newsreader mehr integriert sein.   Foto: Andrej Sokolow

Im Firefox-Browser wird künftig kein Newsreader mehr integriert sein. Ab Version 64, die im Dezember erscheint, soll die Unterstützung zum Abonnieren von RSS- und Atom-Feeds eingestellt werden, wie Entwickler Mozilla mitteilt.

Hinter der Entscheidung stünden rein technische Gründe. Man halte Erweiterungen für den besseren Weg, RSS-Feeds zu abonnieren. Nutzer können auf zahlreiche kostenlose RSS-Add-ons zurückgreifen, etwa Feedbro oder Awesome RSS . Alle RSS-Bookmarks können in Firefox in einer OPL-Datei auf den Desktop kopiert werden, sobald die RSS-Unterstützung wegfällt. Die Datei kann dann in das neue RSS-Add-on importiert werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 10. 2018
11:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Mozilla Mozilla Firefox
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Verwaltung von Add-ons

29.07.2019

Firefox verbessert Add-on-Verwaltung

Firefox widmet sich den Add-ons. In der Version 68 des Browsers steht deren Verwaltung im Vordergrund. Zudem hilft Firefox bei der Auswahl von neuen Erweiterungen. » mehr

Linux-Mint oder Windows 10

23.07.2019

Die Tage von Windows 7 sind gezählt - Wie geht es weiter?

Ein gutes Jahrzehnt hat Windows 7 auf dem Buckel. Trotzdem läuft das Betriebssystem noch auf Millionen Rechnern weltweit. Doch bald lässt Microsoft den Support auslaufen. Nutzer müssen handeln. » mehr

Mozilla Firefox

21.06.2019

Erneut Firefox-Sicherheitslücke geschlossen

Mozilla hat für den Firefox-Browser innerhalb von drei Tagen zwei Sicherheits-Updates bereitgestellt. Nutzer sollten auf die aktuellste Version wechseln - notfalls manuell. » mehr

Firefox-Sicherheit

27.05.2019

Neue Firefox-Version schützt vor Fingerprintern

Durch einen digitalen Fingerabdruck werden Internetnutzer ungewollt gläsern. Der neue Firefox-Browser gibt Anwendern nun ein Werkzeug an die Hand, um dem einen Riegel vorzuschieben. » mehr

Matteo Cagnazzo

08.11.2018

Add-ons für Firefox bringen Sicherheit beim Surfen

Browser öffnen den Weg ins Internet: Über sie läuft fast alles, was wir am PC oder Smartphone im Web erledigen wollen. Deswegen bieten sie allerdings auch die größte Angriffsfläche für Kriminelle. Nutzer sollten das Prog... » mehr

Mozilla Firefox

29.10.2018

Mozilla Firefox soll besser vor Tracking schützen

Fast alle Internetportale arbeiten heutzutage mit Tracking-Cookies. Mozilla Firefox will den Nutzern jedoch mehr Kontrolle über sie geben. Deswegen enthält die neue Browserversion feinere Einstellungsoptionen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 10. 2018
11:24 Uhr



^