Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

 

Flickr begrenzt Gratis-Speicherplatz auf 1000 Bilder

Flickr begrenzt den kostenlosen Speicherplatz für seine Nutzer. Die Online-Speicherdienste von Google und Apple machen dem Unternehmen immer stärkere Konkurrenz. Flickr will deshalb künftig mehr professionelle Nutzer ansprechen.



Flickr
Nutzer der Fotoplattform Flickr bekommen künftig deutlich weniger kostenlosen Speicherplatz. Die Gratis-Version wird ab Anfang Februar nur noch Platz für 1000 Bilder oder Videos haben.   Foto: Rolf Vennenbernd

Nutzer der Fotoplattform Flickr bekommen künftig deutlich weniger kostenlosen Speicherplatz. Die Gratis-Version wird ab Anfang Februar nur noch Platz für 1000 Bilder oder Videos haben, wie Flickr mitteilte.

Bisher stand allen Nutzern 1 Terabyte Online-Speicher zur Verfügung, was für zehntausende Bilder und Videos reicht.

Flickr , eine der ersten populären Fotoplattformen im Netz, gehörte lange dem Internet-Konzern Yahoo und wurde im April von dem Fotodienst SmugMug übernommen. Mit der Änderung des Geschäftsmodells von Flickr wolle man transparenter werden, hieß es. «Unglücklicherweise sind «kostenlose» Dienste selten wirklich kostenlos für die Nutzer. Anwender bezahlen mit ihren Daten oder ihrer Zeit.»

Flickr bekam in den vergangenen Jahren starke Konkurrenz unter anderem von den Online-Speicherdiensten von Google und Apple. Zudem werden immer mehr Bilder über Facebook, Instagram oder Snapchat geteilt. Flickr will sich deshalb künftig noch stärker auf professionelle Nutzer orientieren.

In der kostenpflichtigen Pro-Variante gibt es für 49,99 Dollar pro Jahr unbegrenzten Speicherplatz, keine Werbung sowie Rabatte bei Partnern wie dem Photoshop-Anbieter Adobe.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 11. 2018
13:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Adobe Apple Bilder Facebook Flickr Google
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Opera-Browser

05.02.2019

Webbrowser als Allround-Werkzeuge

Sie sind das Zugangstor zum Internet: Browser ermöglichen nicht nur das Surfen im Web - sie können noch vieles mehr. Was bringen gute Browser mit, und welcher ist der Richtige für den eigenen Gebrauch? » mehr

Nicht wackeln

04.04.2019

Wie das Geschäft mit Stockfotos funktioniert

Malerische Landschaften, schön angerichtete Speisen, lachende Menschen am Strand: Kaum ein Motiv, das man auf Stockfoto-Börsen nicht findet. Stellt sich die Frage: Lassen sich so vielleicht auch die eigenen Privatbilder ... » mehr

Googles App Digital Wellbeing

25.02.2019

Googles App Digital Wellbeing kommt bald auf mehr Geräte

Wer Facebook oder Instagram bis spät in die Nacht nutzt, bereut es mitunter am nächsten Morgen. Um dem vorzubeugen, bietet Google die App Digital Wellbeing. Mit ihr sollen Anwender ihr Nutzungsverhalten besser managen kö... » mehr

PDF-Bearbeitung

07.03.2019

Diese Programme erleichtern das Arbeiten mit PDFs

Wer Dokumente im Netz verschickt, nutzt meist PDFs. Der Vorteil des Formats: Es wird auf allen Plattformen korrekt dargestellt. Das Problem: Das Bearbeiten der Dateien ist nicht immer so einfach. Diese Programme schaffen... » mehr

Google-Messaging-App Allo

07.12.2018

Google stellt Chat-App ein

Die Chat-App «Allo» von Google hat schon wieder ausgedient. Nach gut zwei Jahren stampft der Tech-Konzern aus Mountain View das gefloppte Programm ein. » mehr

Schnelle Updates

vor 5 Stunden

Google und Apple bei Updates für Smartphones vorn

Apple und Google versorgen ihre Smartphones öfter mit frischer Software als Android-Partner. Doch langsam kommt auch im Android-Kosmos Bewegung beim Thema Sicherheitsupdates. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 11. 2018
13:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".