Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

 

Tippen ohne Backspace mit dem Schreibmaschinen-Simulator

Heute schreiben alle am Rechner, doch einige wünschen sich vielleicht die Schreibmaschine zurück. Für sie eignet sich der Online-Simulator OverType, der sehr das Orginal erinnert.



OverType
Nostalgie-Trip: Tippen wie zu Großmutters Zeiten mit OverType.   Foto: uniqcode.com

Wie war das eigentlich früher so mit einer mechanischen Schreibmaschine? War es nicht viel angenehmer, vor einem echten Blatt Papier zu sitzen, als vor einem Bildschirm?

Die Fragen kann sich auch jeder, der gerade keine Schreibmaschine in greifbarer Nähe hat, selbst beantworten. Und zwar mit Hilfe des Online-Simulators OverType , der Nutzern ein schönes, leicht strukturiertes Blatt Papier vor die Augen zaubert.

Die ersten Tipper sind noch spannend, und man kann erst gar nicht genug vom satten Klang der Typenhebel bekommen, die auf Papier und Walze schlagen. Und vom Glöckchen, das beim Zeilenwechsel klingt. Doch schon bald stellt sich erste Ernüchterung ein.

Denn wer die Finger fliegen lässt wie am Rechner, wird jäh ausgebremst: Die Simulation ist so originalgetreu, dass immer nur ein sauber getrennter Anschlag nach dem anderen möglich ist. Das kann Zehn-Finger-Schreibern schon in den Wahnsinn treiben. Gleiches gilt für Tippfehler: Ein Betätigen der Backspace-Taste lässt wie ein Drücken der Pfeiltasten nur die Walze mit dem Blatt Papier wandern. Zeichen löschen geht nur, wenn man Korrekturpapier einlegt - und selbst dann bleiben Reste des ausgemerzten Zeichens zurück.

Wem das zu langsam geht, kann und muss hemdsärmelig zurückgehen und das neue richtige über das falsche alte Zeichen hämmern. Das trägt dann ebenso zum herrlich authentisch-unregelmäßigen Schriftbild bei, wie die drei zur Auswahl stehenden Schriftarten (Fonts). Dazu lässt sich stufenlos einstellen, wie gebrochen die Lettern aufs virtuelle Papier wandern sollen. Und wer zwischendurch vergisst, das Farbband mit neuer Tinte zu tränken, was durch einen Schiebregler oben rechts zu bewerkstelligen ist, hinterlässt nur noch Schemen auf dem Papier.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 12. 2018
04:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Computer Papier Schreibmaschinen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Fotodrucker daheim

25.10.2018

Fotos wieder auf Papier bringen

Ein Foto entsteht heutzutage quasi von selbst. Mit Smartphone und Digitalkameras sind in wenigen Sekunden zahllose Bilder geknipst - und auch wieder im Nu vergessen. Wer länger etwas vom Bild haben möchte, fertigt Abzüge... » mehr

Christophe Kalkau

11.03.2019

So wichtig ist bei Videospielen der Sound

Videospiele sind inzwischen ein Massenmarkt. Ihre volle Wirkung entfalten Spielewelten auch dank Musik. Die ist weit komplexer als Filmmusik - denn der Spieler bestimmt, wo lang es geht. » mehr

Zoll-App

26.02.2019

App gegen böses Erwachen bei der Zollkontrolle

Welche Waren sind bei der Einreise nach Deutschland erlaubt und welche nicht? Die App «Zoll und Reise» soll Urlaubern beim Shopping-Trip im Ausland schnell und unkompliziert weiterhelfen. » mehr

Computer-Probleme

24.01.2019

Ausprobieren und Freunde verhelfen zu digitalem Know-how

Wer ein technisches Problem mit seinem Computer oder Smartphone hat, wälzt selten dicke Handbücher. Aber wie kommen Nutzer dann an das fehlende Wissen? Ein Marktforschungsinstitut hat nachgefragt. » mehr

Emotet-Trojaner

17.01.2019

Emotet-Trojaner greift weiter um sich

Egal ob Privat-PC oder Firmen-Netzwerk: Schwere Sicherheitsvorfälle, die auf das Konto des Trojaners Emotet gehen, reißen nicht ab. Dieser lädt nun nicht mehr nur die Schadsoftware Trickbot, sondern auch einen Verschlüss... » mehr

Recyclinghof

10.01.2019

Mehr ungenutzte Computer in deutschen Haushalten

Wenn ein Computer ausgedient hat, landet er nicht zwangsläufig auf dem Recyclinghof. Viele heben ihn auf, zeigt eine Umfrage. Wer sich vom alten Gerät trennt, darf ein wichtiges Detail nicht vergessen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 12. 2018
04:29 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".