Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Mehr Onlinekäufe mit Laden-Abholung

Immer mehr Händler bieten an, Waren im Netz zu bestellen und diese anschließend in einer Ladenfiliale abzuholen. Click & Collect verbindet das klassische Einkaufen mit dem Online-Kauf - und gerade das ist die Stärke des Modells.



Einkaufen im Netz
Bestellen im Netz, abholen im Laden: Bei Click & Collect fallen meist keine Versandkosten an.   Foto: Jens Büttner

Das Bestellen im Netz mit anschließender Abholung im Geschäft wird immer beliebter. Mehr als jeder Vierte (26 Prozent) hat schon einmal nach dem Click & Collect genannten Prinzip eingekauft, wie aus einer Bitkom-Research-Studie hervorgeht.

Laut einer vergleichbaren Umfrage von 2017 hatte sich damals erst jeder Fünfte (22 Prozent) bereits Online-Bestellungen in Filialen des jeweiligen Händlers liefern lassen.

Nicht nur Händler haben durch Click & Collect Logistik- und Kostenvorteile: Der Käufer kann die bestellten Waren im Geschäft begutachten, unter Umständen anprobieren und bei Nichtgefallen gleich dort lassen. Zudem gibt es bei Bedarf Beratung, und es fallen in aller Regel keine Versandkosten an. Befragt wurden 1086 Internetnutzer ab 14 Jahren, darunter 1054 Online-Käufer.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 02. 2019
15:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Filialen Geschäfte Händler Internetnutzer Kostenvorteile Modelle Online-Kauf Private Einkäufe Transport und Logistik Versandkosten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Online-Shopping

22.05.2018

Jeder Fünfte bestellt online und holt im Laden ab

Es gibt eine Mischung aus Online- und Offline-Shopping: Die Verbraucher bestellen im Internet und holen die Ware dann im Laden ab. Dieser Weg schafft gleich mehrere Vorteile. » mehr

Amazon Pay

06.08.2019

Warum Sie bei Bezahldiensten genau hinschauen sollten

Wer einen Bezahldienst beim Einkaufen im Netz nutzt, erhält häufig automatisch einen Zusatzschutz. Doch kann man sich voll und ganz auf diese Käuferschutzprogramme verlassen oder gibt es Haken? » mehr

Online-Handel

03.05.2019

Beim Onlineshopping nervt die Werbung nach dem Kauf

Immer mehr Menschen bestellen Waren online. Dabei machen sie auch die eine oder andere negative Erfahrung. Eine Umfrage zeigt, was Onlineshopper am meisten nervt. » mehr

Einkaufen im Internet

27.12.2018

Jeder achte Onlinekauf geht zurück

Zu groß, zu klein oder einfach anders als man es sich vorgestellt hat: Es gibt viele Gründe, warum im Netz bestellte Waren wieder zurück gesendet werden. In Deutschland erhält jeder achte Onlinekauf den Retour-Aufkleber. » mehr

Zollpflichtige Waren

31.07.2019

Immer erst Impressum-Check bei unbekanntem Onlineshop

Aufgepasst beim Onlinekauf. Viele Anbieter haben ihren Firmensitz in Ländern in Übersee. Ein Rückschicken der Ware kann da teuer werden. Außerdem sind je nach Wert und Art des Produktes womöglich Einfuhrumsatzsteuer und ... » mehr

Google

24.09.2019

EuGH setzt «Recht auf Vergessenwerden» Schranken

Wer bei einer Google-Suche nach seinem Namen heikle Informationen findet, kann die Löschung der Links beantragen. Der Anspruch darauf ist aber keineswegs umfassend, wie der Europäische Gerichtshof entschied. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 02. 2019
15:27 Uhr



^