Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Microsofts Virenschutz für Windows im Mittelfeld

Kampf gegen Viren: Die Stiftung Warentest 22 Schutzprogramme für Windows-Rechner getestet. Der Windows Defender erwies sich dabei als guter Grundschutz, den Nutzer mit anderen Abwehrtools ergänzen sollten.



Computervirus
Welches Virenschutz-Programm leistet gute Arbeit?   Foto: Monika Skolimowska

Microsofts Virenschutz Windows Defender schützt gut gegen Viren, aber nicht gegen alle Bedrohungen für den Computer. Und die als Bestandteil von Windows genutzte Software wurde im Vergleich zum Vorjahr verbessert.

Das zeigt ein aktueller Test der Stiftung Warentest («test»-Ausgabe 3/2019). Ein ordentlicher Grundschutz ist der Defender mit der Gesamtnote «gut» also allemal.

Trotz der Verbesserungen bietet die Software aber einige Funktionen nicht, mit der die Antiviren-Konkurrenz punkten kann. Dazu gehören etwa eine Phishing-Abwehr, also ein Schutz vor dem Abgreifen von Zugangsdaten durch bösartige Internetseiten oder E-Mail-Links. Die Tester empfehlen deshalb, einen Browser mit Phishing-Abwehr zu verwenden. PC-Nutzer sollten den Schutz also bei Browsern wie Microsoft Edge oder Google Chrome aktivieren.

Von den 22 getesteten Schutzprogrammen für Windows-Rechner bekamen 3 Anbieter die Gesamtnote «sehr gut» sowie 16 Programme die Gesamtnote «gut». Darunter waren auch kostenlose Programme von Bitdefender (1,5), Avast und AVG (beide 1,7). Wer auf Werbung verzichten und Zusatzfunktionen nutzen will, sollte kostenpflichtige Versionen verwenden. Ganz vorne lagen hier etwa Bitdefender für rund 35 Euro im Jahr (1,4) sowie Eset für 28,50 Euro im Jahr (1,5).

Bei dem Test gängiger Viren-Schutz-Software für Apple-Rechner bekamen 5 der 9 Programme die Note «gut». Ganz vorne lagen hier ebenfalls Eset (2,0) und Bitdefender (2,2).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 02. 2019
10:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Google Microsoft Software Stiftung Warentest
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Anton»

19.03.2020

App-Charts: Lernen, arbeiten und einkaufen von zuhause

Ob Bestellservice, Entertainment oder Bürohelfer - viele Apps erweisen sich in diesen Tagen als digitale Retter in der Not. Auch eine Lern-App ist jetzt besonders gefragt. » mehr

«Fotoscanner Plus»

18.12.2019

Erinnerungen konservieren und positive Energie tanken

Foto-Apps sind weiterhin sehr beliebt. Mit dem «Fotoscanner Plus» gelingt das Digitalisieren von analogen Fotos im Handumdrehen. Ein weiterer Favorit ist die «Robert Betz App». Sie will Gedankenanstöße geben und so Wohlb... » mehr

«Spectre Kamera»

11.12.2019

Fotos schießen und bearbeiten wie die Profis

Die leistungsstarken Kameras an iPhone und iPad machen das Fotografieren mit den mobilen Geräten zu einem immer größeren Erlebnis. Apps ermöglichen hier beispielsweise das Spiel mit Belichtung und ein einfaches Entfernen... » mehr

PlayStation VR

02.12.2019

Wie aus einem Streit ein Welterfolg wurde

Dass es die Playstation von Sony überhaupt gibt, ist einer kuriosen Wendungen in der Geschichte der Spielebranche zu verdanken. Aus dem Plan für ein Laufwerk wurde eine der erfolgreichsten Konsolen der Welt. Aber neigt s... » mehr

Smarte Geräte

05.05.2020

Für smarte Geräte haftet oft niemand

Entstehen durch unsichere Smart-Home-Geräte oder -Anwendungen Schäden, bleiben Verbraucher häufig auf den Kosten sitzen. Kein Wunder: Schließlich ist das Produkthaftungsgesetz schon 30 Jahre alt. » mehr

Adobe Photoshop

13.11.2019

Das sind die beliebtesten Apps für iPad und iPhone

Text- und Bildbearbeitung wird auch für viele iOS-Nutzer immer wichtiger. Klar, dass hier vor allem kostenlose Angebote gefragt sind. Für manche Tools geben einige aber auch gern etwas Geld aus. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 02. 2019
10:09 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.