Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

 

Uploadfilter können Parodien und Zitate nicht erkennen

Das Europaparlament hat der umstrittenen Reform des Urheberrechts ohne Änderungen zugestimmt und damit den Weg für eine baldige Umsetzung geebnet. Verbraucherschützer üben vor allem Kritik an den geplanten Uploadfiltern.



Upload-Filter
Verbraucherschützer kritisieren die verlangten Uploadfilter für Youtube. Sie befürchten, dass die Filter auch viele legale nutzergenerierte Inhalte aussortieren.   Foto: Raphael Knipping

Der Verbraucherzentrale Bundesverband kritisiert das Ja des Europaparlaments zur umstrittenen Urheberrechtsreform. Die Abgeordneten hätten damit mehrheitlich gegen die Interessen von Internetnutzern gestimmt, erklärte Vorstand Klaus Müller.

«Damit bedrohen verpflichtende Uploadfilter auch viele vollkommen legale nutzergenerierte Inhalte.» Die Filter könnten nicht wirkungsvoll zwischen erlaubter und nicht erlaubter Nutzung unterscheiden, warnte er. «Filter wissen nicht, was Parodien sind oder ob ein Inhalt zitiert wurde.»

Er forderte, nun müsse die CDU in der nationalen Umsetzung «Wort halten» und für die versprochene Rechtssicherheit durch Pauschallizenzen und eine Stärkung der Nutzerrechte sorgen.

Nach der gebilligten Richtlinie sollen Plattformen wie Youtube künftig schon beim Hochladen überprüfen, ob Inhalte urheberrechtlich geschütztes Material enthalten. Das ist nach Meinung von Kritikern nur über sogenannte Upload-Filter möglich, bei denen die Gefahr bestehe, dass viel mehr als nötig aussortiert werde.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 03. 2019
17:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CDU Europäisches Parlament Klaus Müller Parodien Uploadfilter Urheberrecht Verbraucherschützer YouTube Zitate
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Demo gegen Urheberrechtsreform in Berlin

27.03.2019

Ist Urheberschutz für Kreative ohne Internetfilter möglich?

Die Meinungsschlacht um die umstrittene EU-Urheberrechtsreform ist vorerst entschieden. Doch noch steht nicht genau fest, welche Regeln in Zukunft in Deutschland gelten sollen. Die CDU will die Richtlinie ohne Uploadfilt... » mehr

Online-Shop

vor 13 Stunden

Direktkauf beim Händler ist oft günstiger

Am schnellsten und bequemsten geht das Online-Shopping auf sogenannten Marktplätzen. Doch Verbraucherschützer warnen: Deutlich günstiger ist es anderswo. » mehr

Frau mit Smartphone

17.09.2019

Geldverdienen per Handy ist oft Datensammelei

Mit dem Handy kleine Aufgaben übernehmen und so Geld verdienen. Das versprechen sogenannte Microjob-Apps. Tatsächlich sammeln diese aber oft jede Menge Daten. » mehr

Erfolgreich bei Ebay

17.09.2019

So verkauft man erfolgreich bei Ebay

Von A wie Auto bis Z wie Zelt ist bei Ebay alles zu haben. Bedeutet das im Umkehrschluss, dass man dort alles losschlagen kann? Ja schon, wenn man gewisse Regeln beachtet und seine Reputation pflegt. » mehr

Online-Shopping

12.09.2019

Betrüger nutzen neue EU-Richtlinie PSD2 aus

Eine neue EU-Richtlinie steht vor der Umsetzung: Verbraucher müssen Zahlungen im Netz künftig auf zwei verschiedenen Wegen autorisieren. Das sorgt für Verwirrung, die Betrüger schamlos ausnutzen. » mehr

Gütesiegel

12.09.2019

So kauft man sicher und günstig im Netz ein

Im Internet einkaufen ist bequem. Doch wie findet man den besten Preis, schützt sich vor Betrügern und bekommt das bestellte Produkt möglichst schnell in die Hände? Experten haben die Antworten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 03. 2019
17:54 Uhr



^