Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

 

Ein Preisvergleich beim Faxen mit dem Handy lohnt sich

In Zeiten der Digitalisierung gerät es immer mehr in Vergessenheit: das Faxgerät. Doch manchmal muss man dann doch ein Fax verschicken. Das ist auch per Smartphone möglich.



Fax-Gerät
Die richtige Fax-App sollte man auch anhand positiver Nutzerbewertungen auswählen.   Foto: Kay Nietfeld

Hin und wieder braucht man es noch, das gute alte Fax. Was dann aber meist fehlt, ist das Faxgerät. Selbst Multifunktionsdrucker mit eingebautem Fax finden sich immer seltener.

Die Lösung können dann Dienstleister sein, die das Versenden eines Faxes übers Smartphone oder Tablet erlauben, berichtet das Telekommunikationsportal «Teltarif.de».

Bevor man sich für eine Fax-App entscheidet, sollte man aber die Preise für den Einzelversand oder Abonnements bei verschiedenen Anbietern vergleichen und die Nutzerbewertungen querlesen. Außerdem wichtig: Manche Apps bieten den Experten zufolge nur den Versand in bestimmte Länder an. Besonders komfortabel seien Anwendungen, über die man das zu faxende Dokument gleich mit der Smartphonekamera abfotografieren kann.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 04. 2019
12:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Faxgeräte Mobiltelefone Smartphones Tablet PC Telefax
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mit Smartphone

31.05.2019

Alles, was Sie über SIM-Karten wissen müssen

Sie sind klein und unverzichtbar für mobiles Telefonieren und Surfen: SIM-Karten. Mit ihnen hat beim Einstecken fast jeder Smartphone-Besitzer schon einmal gekämpft. Die fummelige Karten-Spezies könnten aber in absehbare... » mehr

Huawei

22.05.2019

Huawei will bald eigenes Betriebssystem starten

Weil Google die Kooperation aufgekündigt hat, braucht der Smartphone-Hersteller Huawei eine Alternative zum Betriebssytem Android. Diese soll nun aus dem eigenen Haus kommen. » mehr

Huawei und Google

21.05.2019

90 Tage Aufschub für einen Teil der Maßnahmen gegen Huawei

Die US-Regierung setzt die Sanktionen gegen Huawei zumindest teilweise wieder aus. Zunächst drei Monate lang sollen bestehende Smartphones und Mobilfunk-Netze versorgt werden können. » mehr

Audio-Streaming

30.04.2019

Stereoanlagen fit fürs Streaming machen

Eine Musikanlage hat fast jeder daheim. Und oft klingt sie sogar richtig gut. Nur das Streaming beherrschen viele ältere Anlagen nicht. Kommt man um einen Neukauf herum? » mehr

In-Skill-Käufe für Alexa

03.06.2019

Amazon bringt In-Skill-Käufe für Alexa nach Deutschland

Auf Zuruf Musik abspielen oder den aktuellen Wetterbericht vorlesen - solche Wünsche erfüllt Alexa schon lange. Doch Amazons Sprachassistent kann noch einiges mehr. Denn Nutzer bekommen jetzt Möglichkeit, weitere Skills ... » mehr

Samsung Galaxy Fold

23.04.2019

Samsung verschiebt Start seines Auffalt-Smartphones

Das Besondere am neuartigen Smartphone von Samsung ist das Display, das man auf die Größe eines kleinen Tablets auffalten kann. Offenbar ist der Bildschirm aber noch so fehleranfällig, dass das 2000 Euro teure Galaxy Fol... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 04. 2019
12:08 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".