Lade Login-Box.
Topthemen: FirmenlaufBilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

 

Stufenlos rotierende Dualkamera beim Asus Zenfone 6

Um die Frontkamera aus dem Display zu verbannen, haben die Smartphone-Hersteller ausfahrende Pop-up-Kameras ersonnen, oder drehbare Hauptkameras, die bei Bedarf den Frontkamera-Job übernehmen. Asus ringt der Rotation nun noch Extrafunktionen ab.



Asus Zenfone 6
Das Asus Zenfone 6 mit um 180 Grad gedrehtem Kameramodul, das so die Aufgabe der Frontkamera übernimmt.   Foto: Asus/dpa-tmn » zu den Bildern

Asus setzt beim neuen Zenfone 6 auf eine rotierende Dualkamera. Als Besonderheit kann das Modul per Motor zwischen Ausgangs- und Endposition stufenlos um 180 Grad rotiert und angehalten werden, wie der Hersteller mitteilt.

Das soll dem Nutzer die Freiheit einräumen, aus allen möglichen Blickwinkeln fotografieren zu können, ohne sich verrenken zu müssen. Außerdem hat Asus mit der schwenkbaren Kamera Funktionen wie assistierte Panorama-Aufnahmen oder eine Motiv-Verfolgung bei Videos umgesetzt.

In dem Modulgehäuse, das aus einer hochfesten Metall-Legierung besteht, stecken eine lichtstarke (f/1,79) 48 Megapixel- und eine Ultraweitwinkel-Kamera (125 Grad) mit 13 Megapixeln (MP) und einer Echtzeit-Verzerrungskorrektur. Die 48-MP-Kamera kann 4K-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Ein Beschleunigungssensor erkennt ein Herunterfallen des Gerätes, so dass das Kameramodul blitzschnell in der sicheren Ausgangsposition geparkt werden kann.

Das nahezu randlose Full-HD-Plus-Display des Smartphones misst 6,4 Zoll (2340 mal 1080 Pixel) und soll eine maximale Helligkeit von 600 Nits erreichen. Als Prozessor setzt Asus auf Qualcomms Top-CPU Snapdragon 855. Mit seinem 5000 Milliamperestunden (mAh) starken Akku wiegt das Smartphone 190 Gramm.

Mit Android 9.0 (Pie) soll das Zenfone 6 (ZS630KL) Ende Mai in Silber und Schwarz auf den Markt kommen. Die Preise starten bei 500 Euro für die Version mit 6 Gigabyte (GB) Arbeits- und 64 GB Massenspeicher.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 05. 2019
15:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ASUSTeK Akkus Daten und Datentechnik Displays Gigabyte Handel und Vertrieb Kameras und Photoapparate Motoren Produktionsunternehmen und Zulieferer Qualcomm
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
OnePlus 7 Pro

15.05.2019

Das OnePlus 7 Pro im Test

Bislang machte Smartphone-Hersteller OnePlus Jagd auf die Spitzenmodelle der großen Marken - zu Kampfpreisen. Mit dem OnePlus 7 Pro legen die Chinesen nun ein eigenes Spitzenmodell vor, das über bisherige Eigenentwicklun... » mehr

Qualcomm

16.07.2019

Neue Version für Smartphone-Prozessor Snapdragon 855

15 Prozent mehr Leistung bei der Grafik: Ein neuer Smartphone-Chip von Hersteller Qualcomm soll vor allem besseres Gaming ermöglichen. » mehr

Samsung Galaxy A80

11.04.2019

Rotierende Triple-Kamera beim Samsung A80

Neben einem Achtkernprozessor und einem fast randlosen Display, ist das neue Galaxy A80 von Samsung mit einer drehbaren Triple Kamera ausgestattet. Was außerdem in dem Gerät steckt: » mehr

Fitnessarmband Galaxy Fit

29.05.2019

Laptops mit zwei Displays und sprachgesteuerte Musikboxen

Die Hersteller von Elektrogeräten können sehr kreativ sein. Das beweist unter anderem Asus mit seinem neuen Laptop, das zwei Bildschirme enthält. Samsung tritt hingegen mit einem leistungsfähigen Fitnessarmband hervor. » mehr

Nokia Smartphone 2.2

07.06.2019

Einsteiger-Nokia bringt Android One für 129 Euro

Im Juli kommt das neue Nokia-Smartphone 2.2 in den Handel. Auffällig ist vor allem der niedrige Preis. Denn zumindest beim Betriebssystem hat der Hersteller nicht gespart. Was können Käufer außerdem erwarten? » mehr

VR-Brille Oculus Quest

01.05.2019

Die VR-Brille Oculus Quest im Test

Der zu Facebook gehörende VR-Pionier Oculus verspricht einen Wendepunkt in der virtuellen Realität: Die neue Brille Quest soll ein vollwertiges VR-Erlebnis bieten - ohne lästige Kabel, externe Sensoren und teure Gaming-C... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 05. 2019
15:43 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".