Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

 

Neues Blackberry-Smartphone für 2021 angekündigt

Blackberry startete als Pionier ins Smartphone-Geschäft, doch Apple, Samsung und Co. liefen dem kanadischen Hersteller schnell den Rang ab. Zuletzt sah es danach aus, dass es keine neuen Geräte mehr geben würde. Nun wurde doch ein weiteres Modell angekündigt.



Blackberry
Blackberry lässt von der Firma OnwardMobility ein neues Smartphone entwickeln, das für den 5G-Datenfunk gerüstet sein soll.   Foto: Stephen Morrison/EPA/dpa

Sie sind einfach nicht totzukriegen: Eigentlich war das Aus der Blackberry-Smartphones mit ihrer markanten Tastatur bereits besiegelt - doch im kommenden Jahr soll es ein neues Modell geben.

Die texanische Firma OnwardMobility will die Geräte entwickeln, eine Tochter des taiwanischen Auftragsfertigers Foxconn soll sie bauen. Das neue Modell, das auch für den superschnellen 5G-Datenfunk gerüstet ist, solle im ersten Halbjahr 2021 in den USA und Europa auf den Markt kommen, kündigte OnwardMobility an.

Blackberry war einst ein Pionier im Smartphone-Markt, verlor jedoch mit dem Vormarsch von Touchscreens den Anschluss an Apples iPhone und Telefone mit dem Google-Betriebssystem Android. Smartphones unter der Marke gab es zwar noch bis zuletzt - sie wurden aber schon lange nicht mehr von Blackberry selbst, sondern vom Hersteller TCL gebaut, der eine Lizenz auf den Markennamen erworben hatte. Im Februar kündigte TCL dann an, die Produktion einzustellen. Die Telefone hatten nur noch winzige Marktanteile - wurden zum Teil aber noch in Unternehmen und Behörden genutzt.

Sein eigenes Betriebssystem hatte Blackberry bereits auch vor Jahren eingestampft - die aktuellen Smartphones unter der Marke laufen mit Googles Android-Software. Auch das Gerät von OnwardMobility wird ein Android-Smartphone sein. Blackberry selbst konzentriert sich auf Software für Unternehmen sowie fürs Auto.

© dpa-infocom, dpa:200819-99-229745/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 08. 2020
17:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Apple Betriebssysteme BlackBerrys Foxconn Google Produktionsunternehmen und Zulieferer Samsung Group Smartphones Software Telefonanlagen und Telefongeräte iPhone
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Per Fingerabdruck authentifizieren

28.10.2020

Diese Smartphones können Samsung Pay

Egal ob Apple Pay oder Google Pay: Kontaktloses Bezahlen mit diesen Diensten setzt ein NFC-fähiges Smartphone voraus, das nicht zu alt sein darf. Ist das beim neuen Angebot Samsung Pay anders? » mehr

Samsung Pay bei Google Play

24.09.2020

Welche Smartphones Samsung Pay können

Egal ob Apple Pay oder Google Pay: Kontaktloses Bezahlen mit diesen Diensten setzt ein NFC-fähiges Smartphone voraus, das nicht zu alt sein darf. Ist das beim neuen Angebot Samsung Pay anders? » mehr

iPhone 12 Pro

14.10.2020

Die neuen iPhone-Modelle im Überblick

Coronabedingt zeigte Apple die neuen iPhones später als sonst, das Konzept erinnert aber an die Vorjahre: Dünner, leichter und vor allem schneller sind die Geräte - auch weil Apple nun 5G unterstützt. » mehr

Selfie

23.06.2020

Fairphone mit datenschutzfreundlichem Betriebssystem

Fairphones zeichnen sich etwa durch konfliktfrei gehandelte Metalle oder recycelten Kunststoff aus. Und nun gibt es auch eines mit extra datenschutzfreundlichem Betriebssystem. Was steckt dahinter? » mehr

Gebrauchtes Smartphone

21.07.2020

Auf der Jagd nach dem Smartphone-Schnäppchen

Wer sich ein Smartphone anschaffen möchte, muss nicht unbedingt zu Neuware greifen. Aber lohnt sich ein Gebrauchtkauf? Und wo findet man die besten Angebote? » mehr

Blackberry-Smartphone

04.02.2020

Aus für Blackberry-Smartphones im August

TCL, der Hersteller von Blackberry Smartphones stellt den Verkauf mit Auslaufen der Lizenz im August ein. Das kanadische Unternehmen Blackberry hatte Entwicklung und Produktion der Geräte an das chinesische Unternehmen a... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 08. 2020
17:42 Uhr



^