Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

 

So entfernt man alte Chrome-Erweiterungen

Auch bei den Add-Ons muss mal aufgeräumt werden. Denn mit der Zeit nutzt man die eine oder andere Browser-Erweiterung nicht mehr. Mit wenigen Handgriffen wird man alte Programme in Google Chrome los.



Aus Chrome entfernen
Add-Ons lassen sich aus dem Chrome-Browser leicht entfernen. Das Symbol, das in der Leiste erscheint, wird markiert und der entsprechende Befehl im Kontext-Menü ausgeführt. Foto: dpa-infocom  

Der Chrome Web Store ist voll mit Add-Ons, die die Funktionen des Browsers um nützliche Funktionen erweitern. Darunter sind allerdings auch Erweiterungen, die man zwar mal ausprobiert, aber dann doch nicht auf Dauer braucht.

Mit nur zwei Klicks wird man die Erweiterungen wieder los. Der schnellste Weg zum Entfernen eines Add-Ons aus dem Chrome-Browser führt über die Leiste oben im Fenster des Programms. Hier wird für die meisten Erweiterungen ein eigenes Symbol angezeigt. Dort einfach mit der rechten Maustaste auf das Icon des Add-Ons klicken, das gelöscht werden soll.

Im Kontext-Menü dann die Funktion «Aus Chrome entfernen...» aufrufen. Anschließend erfolgt noch eine Abfrage zur Sicherheit, dann ist die Erweiterung entfernt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 05. 2017
09:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Chrome Google Google Chrome
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Google Chrome

29.04.2019

Dutzende Chrome-Schwachstellen geschlossen

Mit einem neuen Update behebt Google etliche Schwachstellen im Browser Chrome. Nutzern wird geraten, das Update schnellstmöglich zu installieren. » mehr

Instagram-Stories

25.12.2017

So kann man Instagram-Stories herunterladen

Mit einem Trick lassen sich Instagram-Stories herunterladen und dauerhaft speichern. Eine kostenlose Erweiterung für Google Chrome macht es möglich. » mehr

Chrome fürs Smartphone

26.10.2017

Datenverbrauch des mobilen Chrome-Browsers senken

Kosten sparen und Webseiten bei langsamen Verbindungen schneller laden - beides kommt Smartphone-Nutzern entgegen. Möglich macht das der Datensparmodus von Google Chrome. Doch das ganze hat einen Haken. » mehr

Google Docs

16.10.2017

Google Docs ohne Probleme offline nutzen

Google stellt nützliche Online-Tools zum Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten zur Verfügung. Wer seine Dokumente auch offline nutzen möchte, kann das - bei entsprechender Vorbereitung. » mehr

Tab stummschalten

25.09.2017

Tabs in Chrome stummschalten

Wenn eine Webseite aufdringliche Musik spielt oder Werbevideos aufpoppen, können Chrome-Benutzer einfach den Sound abstellen. Das geht sogar ohne Ad-Blocker. » mehr

Amazons Fire TV

16.07.2019

Youtube ist zurück auf Amazons Fire TV

Wegen eines Streits zwischen Amazon und Google, war Youtube auf dem Fire-TV-Stick lange nur sehr umständlich erreichbar. Das ist nun vorbei. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 05. 2017
09:40 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".