Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Drahtlos laden mit NFC

Drahtlos laden? Da geht es doch um den Qi-Standard und Smartphones, die man auf ein Ladepad legt, oder? Richtig. Aber nun bringt sich auch der Nahfunk-Standard NFC zum kabellosen Laden in Stellung.



Per NFC-Nahfunk sollen sich bald auch mobile Kleinstgeräte wie True-Wireless-Kopfhörer oder Smartwatches kabellos laden lassen - etwa mit dem Smartphone-Akku als Energiespender. Dazu ist nun der NFC-Standard erweitert worden. Voraussetzung für die neue Art des Ladens ist, dass in beiden Geräten ein NFC-Chip steckt.

Noch gibt es allerdings keine Geräte, die den neuen Standard unterstützen. Doch in der Praxis könnte es dann so aussehen, dass man die Ohrhörer oder die Smartwatch zum Laden einfach auf die Rückseite eines Smartphones legt - eben dorthin, wo der NFC-Funkchip verbaut ist. Einige Smartphone-Hersteller haben eine solche Lademöglichkeit bereits mit einem eigenen, proprietären Standard umgesetzt - natürlich nur in Geräten und Zubehör aus eigener Fertigung.

Die neue NFC-Spezifikation WLC (für Wireless Charging Specification) eröffnet künftig die Möglichkeit, dass sich dann auch Geräte verschiedener Hersteller verstehen und laden - mit einer maximalen Ladeleistung von einem Watt. Damit bleibt es wohl beim Laden kleiner und kleinster Geräte via NFC. Zum Vergleich: Schnellladegeräte laden Smartphones heute mit 30, 40, 50 oder gar 60 Watt.

NFC kommt üblicherweise zum Koppeln von Geräten oder zur Kommunikation zwischen Geräten zum Einsatz. Populäre Anwendungsbeispiel sind das mobile Bezahlen oder auch das Auslesen des elektronischen Personalausweises mit dem Smartphone.

© dpa-infocom, dpa:200520-99-130620/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 06. 2020
17:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Elektronik und Elektrotechnik Funkverkehr Gerät Kopfhörer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Raumklang mit Kopfhörern

29.12.2019

Neues Audioformat bringt Raumklang in Streamingdienste

Sony hat ein neues, räumliches Audioformat entwickelt, das inzwischen auch von Musikstreaming-Diensten unterstützt wird. Doch muss man dafür eine eigene Lautsprecher-Armada anschaffen? » mehr

Fotografieren mit dem Smartphone

28.11.2019

Lautstärke-Wippe als Auslöser für Handy-Fotos

Viele nutzen zum Knipsen den Display-Button. Doch das führt oft dazu, dass die Kamera im falschen Moment ausgelöst oder zu stark bewegt wird. Besser klappt es mit einem Bedienknopf am Gehäuse. » mehr

Android Beam

14.11.2019

Android Beam sicherheitshalber deaktivieren

Mit Android Beam lassen sich Daten per Kurzstreckenfunk übertragen. Doch es gibt eine Sicherheitslücke - lässt sie sich schließen? » mehr

Datenübetragung

31.10.2019

So lassen sich Rechner und Smartphone per Bluetooth koppeln

Gerade kein USB-Kabel zur Hand, es sollen aber trotzdem Dateien zwischen Notebook und Smartphone hin- und hergeschoben werden? Kein Problem. Das geht auch drahtlos. » mehr

Surface-Modelle

22.10.2019

Deutschland-Start von Microsoft mit neuen Surface-Modellen

In Deutschland sind zwei neue Geräte von Microsoft im Verkauf. Unter anderem punkten die Modelle mit einer optimierten Akkulaufzeit und einem überarbeiteten Display. Im November soll dann auch das Tablet Surface Pro X fo... » mehr

Drucker

02.10.2019

Entwurfsmodus spart beim Drucken Tinte

Ein Drucker daheim ist praktisch - und oft kostspielig, spätestens beim Nachfüllen von Tinte. Doch mit ein paatr Mausklicks lässt sich der teure Patronenkauf zumindest hinauszögern. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 06. 2020
17:02 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.