Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

«Heroland» führt in mysteriösen Freizeitpark

Ein Freizeitpark bietet das ultimative Heldenerlebnis. Doch als ein Angestellter auf die dunklen Geheimnisse des Parks stößt, beginnt das Abenteuer erst so richtig.



«Heroland»
«Heroland» kommt mit pixeliger Grafik im Retro-Stil.   Foto: FuRyu/dpa-tmn » zu den Bildern

Mit einem außergewöhnlichen Plot wartet das Rollenspiel «Heroland» auf. In dem gleichnamigen Freizeitpark haben Besucher die Möglichkeit, ihre Heldenträume auszuleben. Sie können Verliese erkunden, Abenteuer erleben, sich feiern lassen.

All das bleibt für die Erlebnisführer im Park unerreichbar. Sie helfen anderen dabei, ihre eigene Heldengeschichte zu schreiben. Einer dieser Guides ist Lucky. Er schwingt sich allerdings mit seiner Neugier dazu auf, ein wahrer Held zu werden. Während der Betreuung eines Gastes - es stehen unterschiedliche Figuren mit verschiedenen Fähigkeit und Interessen zur Auswahl - eröffnen sich ungeahnte Wahrheiten.

Was ist das Geheimnis des Freizeitparks? Lucky nimmt die Fährte auf und setzt alles daran, das Geheimnis um Heroland und die Machenschaften der Verantwortlichen zu lüften. Diese instrumentalisieren nämlich die unbedarften Abenteurer für die eigenen bösartigen Zwecke.

«Heroland» kommt im Retro-Stil in 2D daher. Gleichwohl wirkt das ganze Setting der Spielewelt angepasst bunt und fröhlich. Dabei haben es die rundenbasierten Auseinandersetzungen mit allerlei Monstern durchaus in sich. Ein bisschen fühlt man sich an «Paper Mario» erinnert - allerdings ist der Retro-Effekt bei «Heroland» deutlich ausgeprägter.

Den reinen Einzelspieler-Titel gibt es für Playstation 4, Nintendo Switch und PC. Das Spiel kostet je rund 40 Euro.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 01. 2020
04:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abenteurer Freizeitparks Nintendo PlayStation
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Wavey the Rocket»

23.06.2020

«Wavey the Rocket» fordert die Reflexe heraus

Das Geschicklichkeitsspiel «Wavey the Rocket» ist ein harter Brocken. Die Steuerung der tapferen kleinen Rakete stellt Spieler vor eine echte Herausforderung. » mehr

The Wonderful 101: Remastered

12.06.2020

«The Wonderful 101: Remastered»: Ein ganzer Haufen Helden

Neu ist «The Wonderful 101» nicht. Allerdings gab es das originelle Superhelden-Spiel bisher nur auf Nintendos kaum verkaufter Wii U. Entsprechend unbekannt ist es - und das völlig zu Unrecht. » mehr

«Moving out»

18.05.2020

«Moving Out»: Noch nie war Umziehen so lustig

Wer glaubt, im Umzugssimulator «Moving Out» ginge es darum, Möbel sauber und ordentlich von A nach B zu befördern, irrt gewaltig. In diesem anarchischen Spiel geht es drunter und drüber. » mehr

«Deliver Us The  Moon»

04.05.2020

«Deliver Us The Moon» packt Detektive in den Raumanzug

Wer sich immer schon mal den Raumanzug überstreifen und mit einem Mond-Rover durch die stille Finsternis des Erdtrabanten düsen wollte, kommt um «Deliver Us The Moon» nicht herum. » mehr

«The Complex»

21.04.2020

In «The Complex» bekämpfen Spieler eine Seuche

Es ist ein Alptraum-Setting: England wurde mit einer Bio-Waffe angegriffen. Zwei Forscherinnen in ihrem Labor müssen retten, was zu retten ist. «The Complex» verspricht Nervenkitzel pur. » mehr

«Doom Eternal»

30.03.2020

Wer in «Doom Eternal» still steht, ist Monsterfutter

Die Spiele der «Doom»-Reihe stehen für rasante und brutale Action. «Doom Eternal» setzt die Messlatte des Ego-Shooter-Genres wieder ein wenig höher. Die Fans erwartet ein rasantes und technisch perfektes Gemetzel. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 01. 2020
04:29 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.