Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

 

Drucken vom Smartphone und Tablet mit App oder E-Mail

Drucken von Mobilgeräten? Geht das überhaupt? Natürlich, und zwar besonders einfach, wenn der Drucker WLAN-fähig ist. Für Nutzer gibt es dann zwei Wege, um zu einem schnellen Ergebnis zu kommen.



Drucker und Smartphone
Ganz ohne Computer: Drucker mit WLAN-Schnittstelle können sich meist direkt mit einem Smartphone verbinden.   Foto: Andrea Warnecke

Lässt sich der Drucker mit dem WLAN verbinden, ist das Drucken vom Smartphone oder Tablet kein Problem. Und inzwischen haben fast alle neueren Drucker-Modelle einen drahtlosen Zugang zum Netz.

Man kann zum Beispiel die Druck-App des jeweiligen Drucker-Herstellers auf Smartphone oder Tablet installieren - und los geht es. Fast noch unkomplizierter ist das Angebot vieler Drucker-Hersteller, eine E-Mail-Adresse einzurichten, an die alles - etwa als Anhang - geschickt werden kann, was gedruckt werden soll.

Vom Server des Anbieters wird der Drucker daheim dann direkt mit dem Auftrag gefüttert. Natürlich können Mails mit Druckaufträgen nicht nur von Mobilgeräten, sondern auch von Rechnern abgeschickt werden.

Eine weitere Variante sind Drucklösungen, die im mobilen Betriebssystem verankert sind oder werden. Für iOS-Geräte ist das Apples AirPrint-Dienst. Bei Androiden muss die Google-App Cloud Print installiert werden. In beiden Fällen sind die limitierenden Faktoren aber die Drucker: Unterstützen sie die Dienste nicht, kann darüber nicht gedruckt werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 11. 2018
10:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
App Apps Betriebssysteme E-Mail Server Smartphones Tablet PC
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Threema und Whatsapp

10.05.2019

Whatsapp und Threema bald nicht mehr auf mobilem Windows

Nicht mehr nutzbar: Die Messenger-Dienste Whatsapp und Threema laufen bald nicht mehr auf Smartphones mit einem mobilen Windows-Betriebssystem. Nutzern bleibt die Möglichkeit, mit ihrem Account umzuziehen. » mehr

Apple App Store

26.02.2019

So klappt die Reklamation von Apps

Wegen Mängeln zurück: Tagtäglich senden Verbraucher online bestellte Waren zurück an den Händler, wenn damit etwas nicht stimmt. Doch wie verhält es sich eigentlich mit defekten Apps? Wie kann man die reklamieren? » mehr

Word

31.01.2019

iOS-App-Charts: Ein Held werden oder Texte verarbeiten

Die digitale Version eines Brettspiele-Hits hat es diese Woche in die iOS-App-Charts geschafft. Ein bekanntes Textverarbeitungsprogramm ist auch mobil ein echter App-Hit. Und etwas Arbeitserleichterung am Mac und PC vers... » mehr

«My Movies 3 Pro - Movie & TV»

21.12.2018

iOS-Hits: Hilfreiche Apps für drinnen und draußen

Wer die Weihnachtszeit nutzen will, um Ordnung in seine Film- oder Seriensammlung zu bringen, wird an «My Movies 3 Pro - Movie & TV» Vergnügen finden. Freiluftliebende können mit «WeatherPro for iPad» die besten Stunden ... » mehr

App Charts 2018

07.12.2018

Die größten iOS-App-Hits 2018

Das Jahr geht zu Ende. Welche Apps wurden 2018 wohl am häufigsten auf iPhone und iPad geladen? Diese Hitliste zeigt es. » mehr

Helios - Magic Hour Calculator

25.10.2018

Top-Apps: Sicher chatten und den Stand der Sonne vorhersagen

Der Instant-Messenger «Threema» hat diese Woche die Spitze der iOS-App-Charts zurück erobert. Die App «Oje, ich wachse!» bietet Eltern nützliche Informationen rund um die Entwicklung ihres Babys und eine App zur Lichtmes... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 11. 2018
10:58 Uhr



^