Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

 

Wetter per Zeitstrahl verfolgen

Der Deutsche Wetterdienst hat seine WarnWetter-App überarbeitet. Die wohl wichtigste Neuerung der Version 2.0 ist ein Zeitstrahl, der über die Entwicklung des Wetters im zeitlichen Verlauf informiert.



Blitz und Donner
Blitze zucken während eines Gewitters am abendlichen Himmel.   Foto: Christoph Schmid

Wie war das Wetter gestern, wie wird es heute und was bringen die kommenden Tage? Nutzer der Warnwetter-App des Deutschen Wetterdienstes (DWD) können das künftig auf einen Blick sehen.

Diese Funktion namens Zeitstrahl ist Teil eines Updates der kostenpflichtigen Vollversion der App (einmalig 1,99 Euro), teilt der DWD mit.

Mit der neuen Version 2.0 sollen sich bestimmte Wettersituationen auch besser verstehen und beurteilen lassen. So kann die App etwa bei einem Gewitter mehrere meteorologische Größen wie Niederschlag, Blitze und Windrichtung gleichzeitig anzeigen.

Die kostenlose Version der Anwendung, die ausschließlich vor Wettergefahren warnt, erhält einen neuen Warnmonitor. Der zeigt an, wie sich etwa ein Unwetter in den kommenden Stunden voraussichtlich entwickeln wird.

Die Warnwetter-App des DWD gibt es für iOS , Android und Windows . Das Update auf die Version 2.0 erhalten zunächst aber nur die mobilen Betriebssysteme.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 12. 2018
12:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Android Deutscher Wetterdienst Wetterdienste iOS
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Eine Person tippt auf einem Smartphone

02.10.2018

Whatsapp-Alternativen im Überblick

Werbe-Clips für den Facebook Messenger sind bereits offiziell auf dem Weg, in Whatsapp sollen sie gerüchteweise auch kommen. Für alle, die werbefrei chatten möchten, ist es höchste Zeit, sich nach Alternativen umzuschaue... » mehr

Wetter stabil?

30.04.2018

Diese Wetter-Apps liefern die besten Vorhersagen

Endlich kommt die Sonne raus, Zeit für einen Spaziergang - oder besser: eine Wanderung. Aber hält sich das Wetter? Was muss ich einpacken? Ein Blick auf die Wetter-App soll weiterhelfen. Aber nicht jede App liefert genau... » mehr

Wem sehe ich ähnlich?

13.09.2018

Art Selfie: Wo ist mein Gemälde-Doppelgänger?

Habe ich einen Doppelgänger? Das haben sich schon viele Menschen gefragt. Doch irgendwo auf der Welt gibt es vielleicht nicht nur leibliche Personen, die einem ähneln, sondern auch ein gemaltes Konterfei. Eine App hilft ... » mehr

Video-App Musical.ly

17.08.2018

Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok

Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale Video-Community. » mehr

Mikroplastikperlen in Cremes

12.07.2018

Codecheck zeigt, was drin steckt

Hinter kryptisch klingenden Namen verbergen sich bei Kosmetik oft bedenkliche Inhaltsstoffe. Das Portal Codecheck übersetzt und gibt Informationen. Der Einkaufshelfer ist als Webversion und als App verfügbar. » mehr

Streit um Gratis-Wetter-App

16.11.2017

Gericht: DWD darf «WarnWetter-App» nicht kostenlos anbieten

Die Wetter-Behörde warnt per App vor Unwetter - und verbreitet reichlich Zusatz-Informationen. Das sieht die private Konkurrenz als Wettbewerbsverzerrung - und bekommt vor Gericht zunächst Recht. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 12. 2018
12:47 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".