Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

 

Israel warnt vor Sinai-Reisen: Bedrohung von Touristen

Manche Urlaubsorte sind aufgrund von Terrorgefahr zu meiden. Das gilt momentan für die Sinai-Halbinsel in Ägypten. Deswegen warnt vor allem Israel seine Bürger vor einer Reise in das Gebiet.



Badeort Sharm El Sheich
Der Badeort Sharm El Sheich im Süden von Sinai zieht auch im Winter viele israelische Urlauber an. Allerdings besteht derzeit auf der ganzen Halbinsel eine konkrete Terrorgefahr. Foto: Khaled El-Fiqi  

Israel hat seine Bürger eindringlich vor Reisen auf die Sinai-Halbinsel in Ägypten gewarnt. Der Stab zur Terrorbekämpfung veröffentlichte am Mittwoch Warnungen vor einer «sehr hohen konkreten Bedrohung» durch Terroranschläge.

Dies ist die höchste Warnstufe. «Wir haben Informationen über mögliche Terroranschläge auf touristische Ziele auf der Sinai-Halbinsel», hieß es auf der Webseite des Stabs zur Terrorbekämpfung.

Die Warnung gelte für die unmittelbare Zukunft, besonders aber für Mittwoch, den 25. Januar. Am Jahrestag des Aufstands in Ägypten 2011 habe es schon mehrere Anschläge gegeben.

Alle Israelis, die sich vor Ort aufhielten, sollten sofort in ihre Heimat zurückkehren, hieß es in der Mitteilung. Angehörige von Reisenden auf der Sinai-Halbinsel seien zudem aufgerufen, unmittelbar mit ihren Verwandten Kontakt aufzunehmen und ihnen die Warnung zu übermitteln.

Das ägyptische Militär kämpft auf der Halbinsel gegen das Terrornetzwerk Islamischer Staat (IS). Hunderte Menschen starben seit 2011 bei Anschlägen radikaler Islamisten auf der Halbinsel und in Kairo.

Auf ein Hotel in Taba, einem Badeort am Roten Meer, war 2004 ein Terroranschlag verübt worden, bei dem 34 Menschen starben, darunter 12 Israelis. Seitdem ist die Zahl der israelischen Touristen, die das Nachbarland besuchen, massiv gesunken.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 01. 2017
11:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anti-Terror-Kampf Drohung und Bedrohung Islamischer Staat Personen aus Israel Sinai-Halbinsel Terroranschläge Terrorgefahr Terrornetzwerke Tote Touristen Urlauber
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Waldbrände in Griechenland

24.07.2018

Waldbrände in Griechenland: Was Touristen wissen müssen

Die Feuer in Griechenland haben Menschenleben gekostet und erhebliche Schäden angerichtet. Die Hauptreiseziele deutscher Urlauber sind bisher jedoch nicht betroffen. Meiden sollten Urlauber die Gebiete nahe der Hafenstad... » mehr

Verkündigungsbasilika in Nazareth

14.12.2018

Werden Nazareth und Bethlehem im Advent zur Touristenfalle?

Hunderttausende Pilger besuchen pro Jahr die Jesus-Städte Nazareth in Israel und Bethlehem im Westjordanland. Sind die Feiern zur Weihnachtszeit dort noch traditionell oder wird die besinnliche Zeit nur für Touristen ver... » mehr

Freiheitsstatue

08.03.2019

Antworten auf Overtourism in den USA

Auf der Reisemesse ITB war Overtourism ein großes Thema. Gemeint damit ist: zu viele Urlauber zur selben Zeit am selben Ort. Auch in den USA tritt das Phänomen bisweilen auf. Weil sich Reisende darauf einstellen, ist Bes... » mehr

Strand in Sri Lanka

07.03.2019

Sri Lanka schafft Visumspflicht für EU-Bürger ab

Reisen nach Sri Lanka werden günstiger. Zukünftig brauchen Urlauber aus der EU keine Gebühren mehr zahlen, um in das Land einreisen zu dürfen. Die Visumspflicht wird aufgehoben. » mehr

Themenroute

06.03.2019

Erste Erfolge im Kampf gegen Touristenmassen

In vielen Städten und Regionen werden wachsende Touristenzahlen zunehmend zum Problem. Doch es gibt erste Erfolge bei den Maßnahmen dagegen. Und auch bei Urlaubern setzt offenbar ein Umdenken ein. » mehr

Rund um den Gouda

06.03.2019

Was die Niederlande 2019 Urlaubern bieten

Immer mehr Deutsche machen Urlaub in den Niederlanden - und von Kunst bis Käse gibt es dort eine Menge zu erleben. Dem Ansturm der Touristen begegnet das Nachbarland mit einer eigenen Strategie. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 01. 2017
11:45 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".