Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeStromtrasse durch die RegionBlitzerwarnerVER Selb

 

FTI im Winter: Moonlight-Express und kurz auf den Nil

FTI setzt im kommenden Winter ganz besonders auf Ägypten. Die Nachfrage für das nordafrikanische Land sei mittlerweile wieder sehr hoch. Vor allem bei der Anreise hat der Veranstalter neue Ideen.



An Bord Flusskreuzfahrtschiff
Neu für Nil-Urlauber: FTI bietet im Winter erstmals Kurztrips mit drei oder vier Nächten an Bord eines Flusskreuzfahrtschiffs an. Foto: FTI Touristik/dpa   Foto: dpa

FTI verdoppelt im kommenden Winter sein Flugangebot nach Ägypten. Statt bisher 68 gibt es künftig 142 Verbindungen pro Woche von 25 deutschen Airports, teilte der Reiseveranstalter bei der Vorstellung seiner Winterkataloge in Berlin mit.

Den Schwerpunkt bildet dabei Hurghada mit 102 Verbindungen pro Woche. Von dort aus bringt FTI die Urlauber vor allem nach El Gouna. Ab Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, Leipzig, München und Stuttgart gibt es mindestens tägliche Flüge nach Hurghada, teilweise sogar drei Mal pro Tag. Zudem bietet FTI einen sogenannten Moonlight-Express.

Dabei starten die Urlauber von Berlin-Schönefeld, Düsseldorf, Frankfurt, Leipzig oder München am späten Abend und landen sehr früh am Morgen. Die Abreise ist ebenfalls erst spätabends. Am Ankunfts- und Abreisetag steht den Urlaubern dabei das Hotelzimmer komplett zur Verfügung. Dadurch sparen Urlauber die Kosten für eine Übernachtung.

Derzeit gebe es eine «sehr hohe» Nachfrage nach Ägypten für den kommenden Winter, erklärte FTI. Bei den Buchungen liege das Umsatzplus im zweistelligen Prozentbereich. Im laufenden Sommergeschäft hätte man noch mehr Kapazitäten füllen können, wenn diese vorhanden gewesen wären, so FTI-Geschäftsführer Ralph Schiller.

Neuheiten gibt es auch auf dem Nil: So bietet FTI erstmals Kurztrips mit drei oder vier Nächten an Bord an. Die Flotte der Flusskreuzfahrtschiffe auf dem Nil stockt FTI um 40 Prozent auf 25 auf.

Auch in der Türkei beobachtet der Veranstalter eine deutliche Erholung. Im Vergleich zum Vorjahr gebe es dort ein zweistelliges prozentuales Gästeplus. Dabei dürfte auch das Geld eine Rolle spielen: Wie viele andere Veranstalter hatte FTI in der Türkei die Preise gesenkt.

Zum Winter werden Reisen dorthin noch einmal ein wenig günstiger - ebenso wie nach Ägypten und in die Vereinigten Arabischen Emirate. Das liegt laut Schiller vor allem an den deutlich größeren Flugkapazitäten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 07. 2017
13:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Flüge Nil Urlauber Winter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Frühbucher zahlen bei Luftverkehrssteuer nicht drauf

16.12.2019

Frühbucher zahlen bei Luftverkehrssteuer nicht drauf

Zahlen Frühbucher noch einmal drauf, wenn ab April eine höhere Steuer für Flugtickets kommt? Der Reiseverband gibt Entwarnung. » mehr

Streiks bei British Airways

09.09.2019

Streik bei British Airways - Tipps für Betroffene

Pilotenstreik bei British Airways: Die Airline streicht nahezu alle Fölüge. Was heißt das für betroffene Passagiere? » mehr

Flugticket

25.06.2019

Selbst gebuchte Ersatzflüge werden nicht immer erstattet

Es ist ein ärgerlicher Fall: Die Airline nimmt Pauschalurlauber wegen einer ungültigen Buchung nicht mit. Wer dann aber gleich selbst einen Ersatzflug bucht, bleibt später womöglich auf den Kosten sitzen. » mehr

Flugpassagiere warten am Check-In-Schalter

18.06.2019

Zeit für Gepäckabgabe bei Online-Check-In einplanen

Mit dem Online-Check-In wollen Reisende Wartezeit am Flughafen sparen. Doch Achtung: Auch die Gepäckaufgabe kostet Zeit. Welche Folgen eine Verspätung am Abflug-Gate in dem Fall haben kann. » mehr

«Labranda Coral Beach»

29.06.2018

Neue Flüge nach Gambia und Ägypten bei FTI

Ägypten, Zypern, Oman: FTI hat sein Flugprogramm für beliebte Winterziele umgestellt. Nach Gambia in Westafrika gibt es neue Vollcharter-Flüge. Das aktuelle Sommergeschäft läuft gut - doch es gibt auch Grund zum Ärgern. » mehr

Vulkanausbruch auf den Philippinen

13.01.2020

Gefährlicher Vulkanausbruch auf den Philippinen erwartet

Hunderttausende Menschen könnten betroffen sein. Auf den Philippinen brodelt ein Vulkan so gefährlich wie seit mehr als 40 Jahren nicht. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 07. 2017
13:00 Uhr



^