Lade Login-Box.
Topthemen: Fotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

 

Richard Löwenherz in der Südpfalz, Bergfilme am Arlberg

Wie war wohl das Leben von Richard von Löwenherz? Das können Interessierte auf der Burg Trifels und in Speyer herausfinden. Beim Herbstfestival Östgötadagarna wird das ländliche Schweden vorgestellt und beim Filmfest in St. Anton dreht sich alles ums Klettern.



Burg Trifels
Auf der Burg Trifels im Pfälzerwald finden im Sommer und Herbst mehrere Veranstaltungen zu Richard Löwenherz statt.   Foto: Ronald Wittek/dpa

Südpfalz feiert Richard Löwenherz

Um das Leben und Wirken von Englands König Richard I. drehen sich in der Südpfalz mehrere Ausstellungen und Events. Die Landesausstellung «Richard Löwenherz: König-Ritter-Gefangener» im Historischen Museum der Pfalz in Speyer widmet sich den Mythen und Legenden rund um den englischen Herrscher. Sie geht vom 17. September 2017 bis 15. April 2018, so die Tourismusvertretung der Südlichen Weinstraße. Mehrere Veranstaltungen zu Richard I. gibt es im Sommer und Herbst auch auf der Burg Trifels im Pfälzerwald.

Herbstfest im ländlichen Schweden

Delikatessen, Handwerk und einen Einblick ins ländliche Schweden bietet das Herbstfestival Östgötadagarna am ersten Wochenende im September. Dann öffnen 120 Bauern, Künstler, Höfe und Läden ihre Türen für Besucher, wie Visit Sweden mitteilt. Touristen sind eingeladen, die Region Östergötland kennenzulernen. Ausgangspunkt ist Norrköping, etwa zwei Autostunden von Stockholm entfernt.

Berg-Filmfest in St. Anton am Arlberg

Sie wagen sich in schwindelerregende Höhen: Kletterer und Bergsteiger. Auf dem Filmfest «Berge, Menschen, Abenteuer» in St. Anton am Arlberg können Besucher den Profis dabei zusehen. Vom 23. bis 26. August werden 23 Beiträge gezeigt, darunter das Regiedebüt von Reinhold Messner «Still Alive», informiert die Vertretung der Gemeinde am Fuß des Arlbergs. Programm und Tickets gibt es online.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 07. 2017
05:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Burgen Historische Museen Reinhold Messner Richard I. König von England Still GmbH Veranstaltungstipps
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kathedrale von Girona

22.08.2019

Überraschende Eindrücke im katalanischen Girona

Girona ist viel mehr als ein Ausflugs-Quickie an der Costa Brava. Wer sich Zeit nimmt, erlebt intensiv die Vielgesichtigkeit der katalanischen Provinzhauptstadt am Fluss Onyar. » mehr

Künstler

16.07.2019

In diesem Nationalpark gibt es Wölfe und Wisente zu sehen

Im Bieszczady-Nationalpark leben wilde Wisente, Bären und Wölfe. Die nahezu unberührte Natur im Südosten Polens geht auf ein düsteres Kapitel der Landesgeschichte zurück. » mehr

Burg Pfalzgrafenstein

28.06.2019

Die Burg Pfalzgrafenstein im Rhein

Ein einstiges DDR-Grenzboot bringt Touristen zu einem der bekanntesten Fotomotive des Rheins, zur Inselburg Pfalzgrafenstein. Nach einer Sanierung gibt es in dem alten Gemäuer Neues zu entdecken. » mehr

Auf dem Kamm

04.12.2018

Auf Skitour in Osttirol mit der Geisha aus Colorado

In Osttirol findet man noch jede Menge einsame Berge für Skitouren. Wer es geselliger mag, kommt zum jährlichen Skitouren-Festival. Dort kann man mit kernigen Bergführern die Hänge hoch spuren. Und manchmal ist sogar ein... » mehr

Hotel Zhero in Ischgl

25.04.2019

Designhotels in Österreich setzen auf besonderes Ambiente

Weg vom Image der Urigkeit und angestaubten Alpenrosenzimmern: In Österreich finden Urlauber immer mehr Designhotels. Diese versprechen Individualität. Dahinter steckt auch eine Menge Marketing-Kalkül. » mehr

Claudia Heimes

23.04.2019

Urlaub in da Vincis Heimatstadt

Von Vinci hat kaum jemand je etwas gehört. Doch zum 500. Todestag des großen Leonardo rückt der kleine Ort in der Toskana ins Scheinwerferlicht. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 07. 2017
05:05 Uhr



^