Topthemen: Mordfall BeatriceBundestagswahlHöllentalbrückenZentralkauf weicht Hof-GalerieGerch

 

Nord- und Ostsee sind kühl geworden

Für einen Badeurlaub an der Ostsee ist die Zeit definitiv vorbei. Dafür bietet das Mittelmeer angenehme Temperaturen. Wo das Wasser noch zum Schwimmen einlädt, zeigt folgender Überblick.



Regenwetter an der Ostsee
Regenwetter an der Ostsee. Ans Baden ist hier nicht mehr zu denken.   Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Das Schwimmen in den deutschen Meeren ist inzwischen nur noch etwas für echte Wasserratten: Um Rügen misst das Wasser frische 16 bis 17 Grad und vor Sylt ebenfalls 17 Grad, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD).

Auch das Mittelmeer wird langsam Grad um Grad kühler, ist aber noch weit entfernt von vorherbstlicher Frische. Im Osten schafft das Wasser sogar noch bis zu 29 Grad, im westlichen Mittelmeer werden maximal 26 Grad gemessen.

Wassertemperaturen in Deutschland:
Nordseeküste 17-18
Ostseeküste 16-18
Helgoland 17
List/Sylt 17
Norderney 18
Fehmarn 17
Rügen 16-17
Usedom 17
Wassertemperaturen in Europa:
Biskaya 18-21
Algarve-Küste 20-22
Azoren 23-24
Kanarische Inseln 22-24
Französische Mittelmeerküste 20-23
Östliches Mittelmeer 24-29
Westliches Mittelmeer 20-26
Adria 22-25
Schwarzes Meer 20-24
Madeira 23
Ägäis 22-24
Zypern 28
Antalya 28
Korfu 25
Tunis 26
Mallorca 25
Valencia 25
Biarritz 21
Rimini 24
Las Palmas 23
Wassertemperaturen an Fernreisezielen:
Rotes Meer 28
Südafrika 17
Mauritius 29
Seychellen 28
Malediven 29
Sri Lanka 27
Thailand 30
Philippinen 26
Tahiti 27
Honolulu 26
Kalifornien 19
Golf von Mexiko 30
Puerto Plata 28
Sydney 19
Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 09. 2017
12:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Deutscher Wetterdienst
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Strand in Griechenland

06.09.2017

Nord- und Ostsee werden kälter - Zypern knackt 30-Grad-Marke

Für einen Strandtrip eignen sich mediterrane Badeorte derzeit besser als heimische. Während das Wasser an den deutschen Küsten langsam abkühlt, erreicht das östliche Mittelmeer noch Temperaturen bis 30 Grad. » mehr

Strand auf Usedom

30.08.2017

Deutsche Küstengewässer etwas wärmer - Mallorca mit 27 Grad

Das Baden an Nord- und Ostsee hatten sich angesichts niedriger Temperaturen wohl schon viele Strandgäste abgeschrieben. Doch nun ist keine Zurückhaltung mehr geboten, denn das Wasser hat sich wieder erwärmt. » mehr

Baden in der Ostsee

22.08.2017

Deutsche Gewässer kühlen ab - Mittelmeer bleibt warm

Für einen richtigen Strandurlaub ist das Wasser von Nord- und Ostsee derzeit etwas zu kühl. Urlauber können hier höchstens mit 20 Grad rechnen. Zum Baden lohnt eher ein Trip ans Mittelmeer. » mehr

Baden in Cannes

09.08.2017

Mittelmeer lockt mit bis zu 28 Grad

Touristen lieben die französische Mittelmeerküste wegen ihrer schönen Strände und dem azurblauen Wasser. Das ist zudem wunderbar warm. Wo Badeurlauber außerdem schöne Tage verbringen können, zeigt ein Überblick über die ... » mehr

Dem Regen trotzen

27.07.2017

Küsten-Camper trotzen Schietwetter

Dauerregen hat Campingplätze an den Küsten in Seenlandschaften verwandelt. Doch nur wenige Camper denken ans Abreisen. Woanders sei das Wetter doch viel schlimmer. » mehr

Urlaub auf Mallorca

27.07.2017

Mittelmeer lockt mit Badetemperaturen

Regen und kühle Wassertemperaturen vermiesen den Deutschen im Moment die Badelust an der heimischen Küste. Wer allerdings ans Mittelmeer reist, kann sich auf wärmere Temperaturen einstellen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 09. 2017
12:10 Uhr



^