Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

 

ITB: Knapp 4,5 Millionen deutsche Urlauber auf Mallorca

Wer hätte das gedacht? Die deutschen Urlauber stellen fast die Hälfte aller Mallorca-Besucher. Diese und weitere interessante Reise-Zahlen über die Baleraren hat das Spanische Fremdenverkehrsamt gerade auf der Reisemesse ITB bekannt gegeben.



Urlaub auf Mallorca
Rund die Hälfte der deutschen Urlauber auf Mallorca kam im Rahmen einer Pauschalreise auf die Insel, die andere Hälfte organisierte sich Flug und Unterkunft selbst.   Foto: Stephanie Schuster

Rund 4,5 Millionen Urlauber aus Deutschland sind im Jahr 2017 nach Mallorca gereist. Das bedeutet ein Plus von 6,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, teilte das Spanische Fremdenverkehrsamt auf der Reisemesse ITB  in Berlin (7. bis 11. März) mit.

Damit stellten die Urlauber aus Deutschland fast die Hälfte aller Mallorca-Besucher (10,3 Millionen). Auf die weiteren Balearen-Inseln wie Menorca, Ibiza und Formentera reisten zusammen knapp 400 000 deutsche Urlauber. Rund die Hälfte der Balearen-Urlauber kamen im Rahmen einer Pauschalreise, die andere Hälfte stellte sich die Reise individuell zusammen.

Zweitbeliebtestes Urlaubsziel der Deutschen in Spanien waren die Kanarischen Inseln mit 3,12 Millionen Urlaubern - ein Plus von 3,4 Prozent. Auf Platz eins lag hier Gran Canaria vor Fuerteventura, Teneriffa, Lanzarote und La Palma. Insgesamt reisten 11,89 Millionen Deutsche im Jahr 2017 nach Spanien, ein Zuwachs von 6 Prozent.

Vor allem auf Mallorca gibt es angesichts der großen Zahl an Touristen immer wieder Proteste der einheimischen Bevölkerung. Auf der ITB erklärte Francina Armengol Socias, Regierungspräsidentin der Balearen, dass man auch deshalb an einem neuen Tourismusmodell arbeite. «Bei diesem neuen Modell ist der Schlüsselpunkt das Gleichgewicht zwischen der Zufriedenheit des Besuchers und dem Wohlbefinden des Bewohners, zwischen touristischer Attraktion und Schutz der Umwelt.» Im Mittelpunkt stehe eine Verbesserung der Qualitätsstandards, der Fokus liege zum Beispiel auf Gastronomie, Sport und Kultur sowie der Erweiterung von Naturparks.

Daneben will Mallorcas Regierung den Transport mit Bussen und öffentlichen Verkehrsmitteln ausbauen und die Inseln zu einer der Gegenden mit den meisten Ladestationen für elektrische Fahrzeuge machen. Schon seit längerem versucht sie auch, mehr Besucher im Winter anzulocken. «Better in winter» lautet der Werbeslogan.

Seit Juli 2016 müssen Urlauber auf den Balearen eine Touristenabgabe zahlen. Laut Tourismusministerin Isabel Busquets sind dadurch schon rund 100 Millionen Euro zusammengekommen. Sie seien unter anderem für Umweltschutz und den Erhalt des kulturellen Erbes verwendet worden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 03. 2018
12:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fremdenverkehrsämter Pauschalreisen Reisemessen Umweltschutz Urlauber Urlaubsziele Werbesprüche Ziele
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Rijksmuseum in Amsterdam

06.03.2019

Was die Niederlande 2019 Urlaubern bieten

Immer mehr Deutsche machen Urlaub in den Niederlanden - und von Kunst bis Käse gibt es dort eine Menge zu erleben. Dem Ansturm der Touristen begegnet das Nachbarland mit einer eigenen Strategie. » mehr

Strandurlaub am Mittelmeer

26.02.2019

Wie bewährt sich das neue Pauschalreiserecht?

Wer nur ein Hotel bucht, bekommt trotzdem Insolvenzschutz wie bei einer Pauschalreise: Das bieten einige große Veranstalter wegen des neuen Reiserechts. Eine unsaubere Lösung, bemängeln Experten. Mancher Anbieter hat wie... » mehr

Premium Economy

21.02.2019

Günstig und abgesichert - Flüge online richtig buchen

Ein Flug lässt sich mit wenigen Klicks im Internet buchen. Doch man kann auch ziemlich viel falsch machen. Eine Pleite der Airline wie bei Air Berlin und Germania ist der Extremfall. Wie Flugreisende bei der Buchung vorg... » mehr

Mammoth Hot Springs

08.03.2019

Antworten auf Overtourism in den USA

Auf der Reisemesse ITB war Overtourism ein großes Thema. Gemeint damit ist: zu viele Urlauber zur selben Zeit am selben Ort. Auch in den USA tritt das Phänomen bisweilen auf. Weil sich Reisende darauf einstellen, ist Bes... » mehr

Wandern in den Tessiner Alpen

08.03.2019

Neuer Rundwanderweg durch die Tessiner Alpen

Über Alpenpässe und an klaren Bergseen vorbei: Wer eine Hüttenwanderung machen möchte, kann sich den neuen Rundwanderweg «Trekking dei laghetti alpini» vornehmen. Er führt durch die atemberaubende Gebirgslandschaft im sc... » mehr

Strand in Sri Lanka

07.03.2019

Sri Lanka schafft Visumspflicht für EU-Bürger ab

Reisen nach Sri Lanka werden günstiger. Zukünftig brauchen Urlauber aus der EU keine Gebühren mehr zahlen, um in das Land einreisen zu dürfen. Die Visumspflicht wird aufgehoben. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 03. 2018
12:34 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".