Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

 

Sinkende Fernreise-Preise und neue Hotels bei Tui

Starker Euro, schwacher Dollar: Der günstige Wechselkurs macht viele Fernreisen bei Tui Deutschland im kommenden Winter günstiger. Besondere Angebote gibt es zudem für Familien - und ein neues Hotelkonzept.



Suneo-Club auf Gran Canaria
Vor allem an junge Cluburlauber richten sich die Suneo-Clubs. Einer davon steht auf Gran Canaria.   Foto: Tui Deutschland » zu den Bildern

Viele Fernreisen im kommenden Winter werden bei Tui Deutschland im Vergleich zum Vorjahr günstiger. Im Schnitt zahlen Urlauber bei dem Reiseveranstalter auf der Fernstrecke fünf Prozent weniger als im vergangenen Winter.

Hauptgrund dafür sei der günstigere Wechselkurs des Euro zum US-Dollar, wie Tui bei der Vorstellung des Winterprogramms 2018/19 in Hannover mitteilte. Die Preise in der Dominikanischen Republik sind um 10 Prozent gesunken. Urlaub auf Mauritius und den Malediven kostet dagegen 2 bis 3 Prozent mehr.  

Tui bietet im Winter neue Rundreisen in Fernreisezielen an, die speziell auf die Bedürfnisse von Eltern mit Kindern ausgerichtet sind. Solche Reisen gibt es zunächst in Thailand, Südafrika und auf Bali. Außerdem neu ist deutschsprachige Kinderbetreuung in zunächst 15 ausgewählten Hotels in der Ferne, etwa in der Dominikanischen Republik sowie in Mauritius und Thailand. In Europa hat Tui das kleine Andorra als neues Wintersportziel ins Programm aufgenommen.

Neu ist die internationale Cluburlaub-Marke Suneo mit Anlagen im Drei- und Vier-Sterne-Bereich, die vor allem junge Cluburlauber anziehen soll. Diese Hotels wurden bislang unter der Marke 1-2-Fly vermarktet, die zum Ende des Sommers in der Marke Tui aufgeht. Zwei neue Suneo-Hotels öffnen zum Winter in Ägypten. Sechs neue Best-Family-Hotels öffnen auf den Kanaren, in Österreich und in Deutschland. Neue Riu-Hotels hat Tui in Mexiko, auf Sansibar und auf den Kapverden im Programm. 2019 sollen weitere neue Riu-Hotels in Dubai und auf den Malediven öffnen. Auf Madeira hat Tui zum Winter ein neues Sensimar-Hotel im Angebot.

Beim Blick auf diesen Sommer zeigt sich: Die Türkei-Buchungen bei Tui liegen im Vergleich zum Vorjahr 80 Prozent im Plus. «Die Türkei ist definitiv zurückgekommen», sagte Marek Andryszak, Vorsitzender der Geschäftsführung von Tui Deutschland. Ägypten verzeichnet 52 Prozent mehr Buchungen, Tunesien 92 Prozent. Griechenland liegt 13 Prozent im Plus. Auch Bulgarien legte zu.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 05. 2018
12:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dollar Fernreisen Hotels Republik Rundreisen Wechselkurs Winter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Golden Gate Bridge

08.11.2017

Ein Jahr nach Trump-Wahl: Gab es einen Effekt auf USA-Trips?

Vor einem Jahr ist Donald Trump zum US-Präsidenten gewählt worden - für Urlaubsreisen in das «Land der unbegrenzten Möglichkeiten» war er seitdem nicht gerade gute Werbung. Die Reiseveranstalter ziehen eine Bilanz: Haben... » mehr

Hamburg

21.05.2019

Wo Urlauber Steuern oder Abgaben zahlen müssen

Kurtaxe, Tourismusabgabe, Citytax: Viele Urlaubsorte und Reiseziele bitten ihre Gäste zur Kasse. Häufig bekommen Reisende für die Gebühr nützliche Gegenleistungen. Doch manchmal geht es vor allem darum, die Besuchermasse... » mehr

Strand auf Mauritius

28.06.2017

Boom der Fernreisen: «Mauritius ist ein Massenziel geworden»

Mauritius, Thailand oder doch Mexiko? Besonders im Winter zieht es viele Urlauber in die Ferne. Woher kommt diese Sehnsucht? Und ist das ökologisch nicht bedenklich? Antworten auf diese Fragen gibt Marek Andryszak, neuer... » mehr

San Francisco

23.05.2018

Warum es USA-Reisen derzeit schwer haben

Hurrikan in Florida, Brände in Kalifornien, das Aus von Air Berlin: Diese Ereignisse waren nicht gerade Werbung für einen Urlaub in den USA. Die Buchungen liefen lange Zeit schleppend. Wirkt noch immer ein negativer Trum... » mehr

Auf der Reisemesse ITB in Berlin

06.03.2019

Der Brexit beschäftigt die Reisemesse ITB

Wie geht es weiter mit dem Brexit? Diese Frage beschäftigt auch die Tourismusbranche auf der Reisemesse ITB. Das größte Problem derzeit ist aus Sicht vieler Aussteller die andauernde Ungewissheit. Eine Unwägbarkeit ist a... » mehr

Mücke

05.03.2019

Gelbfieber-Schutz für Brasilien-Reisen bleibt wichtig

Bei Fernreisen ist eine gute Reisevorbereitung elementar. Dazu gehört auch ein ausreichender Impfschutz. Brasilien-Urlauber sollten sich unbedingt gegen Gelbfieber immunisieren. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 05. 2018
12:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".