Lade Login-Box.
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

 

Reise-Events: Liebes-Ausstellung, Klostergärten und Züge

Für Eisenbahnfans wird eine Reise nach Nürnberg bald wieder zum Muss: Das dort ansässige DB Museum nimmt im Juli zwei neue Exponate auf. In der Bremer Kunsthalle dreht sich alles um die Liebe, und das Tözer Land öffnet die Pforten zu seinen Kräuter- und Klostergärten.



Trans-Europ-Express in Nürnberg
Bereits zum 50. Geburtstag des Trans-Europ-Express 2007 war eine Lokomotive des legendären Zuges im Deusche Bahn Museum in Nürnberg zu sehen. Im Juli soll der TEE wieder gezeigt werden.   Foto: Daniel Karmann

Neue historische Züge für das DB Museum in Nürnberg

Das Nürnberger DB Museum bekommt im Juli zwei neue außergewöhnliche Exponate. Die Dieseltriebzüge «Trans-Europ-Express» und «Vindobona» aus den 1950er und 1960er Jahren ergänzen die Ausstellung auf dem Museumsgelände, wie die Deutsche Bahn Stiftung mitteilt. Die Fernverkehrszüge waren Meilensteine der Entwicklung des internationalen Schienenverkehrs.

Von Amor bis Tinder: Ausstellung zur Liebe in Bremen

Die Kunsthalle Bremen lädt zu einer Auseinandersetzung mit dem Thema Liebe ein. Die Ausstellung «What is Love? Von Amor bis Tinder» dauert vom 7. Juli bis 21. Oktober und beleuchtet zeitlose Fragen der Liebe sowie Themen wie Partnerschaft, Erotik, Schönheit, Narzissmus und Online-Dating. Darüber informiert die Bremer Touristik-Zentrale.

Tölzer Land lädt in seine Gärten ein

Das Tölzer Land gewährt während einer «Zaunguckerl-Woche» Einblicke in 24 private und öffentliche Kräuter-, Kloster- und Bauerngärten. Die Besucher können vom 7. bis 15. Juli an Vorträgen, Workshops und Führungen teilnehmen. Die Themen reichen von Kräuterkulinarik über Kosmetik bis Imkerei. Wer mag, kann sich Kostproben in Form von Honig, Salzen oder Backwaren aus der Region mitnehmen. Darauf macht die touristische Vertretung des Tölzer Landes aufmerksam.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 06. 2018
14:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
DB Museum Deutsche Bahn AG Exponate Klostergärten Kräuter Kunsthalle Bremen Kunsthäuser Liebe Veranstaltungstipps Züge
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Hundertwasser-Bahnhof wird 20 Jahre alt

26.02.2020

Hundertwasser-Bahnhof wird 20 Jahre alt

Hundertwasser war Maler und Architekt, Naturromantiker und Umweltaktivist. Spuren von ihm finden sich auch im Norden. Nach seinen Plänen wurde ein alter Bahnhof umgestaltet, ganz ökologisch - und die Initiatoren wollen n... » mehr

ICE 4

25.02.2020

Bahn beschleunigt ihre neuen ICE4-Züge

Der neue ICE 4 der Deutschen Bahn fährt langsamer als die Vorgängermodelle. Trotzdem will die Bahn immer pünktlicher werden. Was ist geplant? » mehr

Neues Outfit für Bahnmitarbeiter

24.01.2020

Bahn-Mitarbeiter erhalten neue Kleidung

Blaue Uniformen, signalrote Mütze - daran ließen sich Bahn-Mitarbeiter bisher erkennen. Doch nun bekommt das Personal ein neues Outfit. Es soll sympathischer und modischer wirken. » mehr

Heiko Grauel

07.01.2020

Auf deutschen Bahnhöfen bald neuer Ansager zu hören

Hörbücher, Dokus und Werbung sind bisher Heiko Grauels Metier. Bald wird seine Stimme bundesweit aus tausenden Lautsprechern schallen. Der 45-Jährige aus Dreieich ist die neue Stimme der Deutschen Bahn. Den hessischen Di... » mehr

Verspätungen bei der Bahn

26.11.2019

Was Kunden an der Deutschen Bahn stört

Zu dem bundeseigenen Bahn-Konzern hat eigentlich jeder eine Meinung. Ein Verband hat die Fahrgäste nun befragt - und auch untersucht, wann es die günstigsten Sparpreise gibt. » mehr

DB-Fernzug

25.11.2019

Züge der Deutschen Bahn werden immer voller

Eine Fahrt im ICE fühlt sich noch länger an, wenn man sie auf dem Fußboden verbringt. Die Bahn versucht gegenzusteuern. Die ultimative Gegenmaßnahme aber scheuen Konzern und Fahrgastvertreter gleichermaßen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 06. 2018
14:28 Uhr



^