Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

 

Kreuzfahrt-Terminal von Havanna wird deutlich ausgebaut

Der Tourismus in Kuba boomt. So auch die Kreuzfahrt. Um der Nachfrage gerecht zu werden, ist ein Ausbau des Kreuzfahrt-Terminals in Havanna geplant.



Straßenszene in Havanna
In Havanna ist der Ausbau des Kreuzfahrt-Terminals von zwei auf sechs Anleger geplant.   Foto: Michael Kappeler

Das Kreuzfahrt-Terminal der kubanischen Hauptstadt Havanna soll deutlich wachsen. Bis 2024 will die Global Ports Holding den Hafen von bislang zwei auf sechs Anleger ausbauen, wie das internationale Unternehmen erklärt.

Im vergangenen Jahr wurden in Havanna den Angaben zufolge 328.000 Kreuzfahrtpassagiere abgefertigt, für 2018 werden mehr als 500.000 Gäste erwartet.

Wie das Kreuzfahrt-Portal «Cruisetricks.de» berichtet, hatten sich mehrere kleine Reedereien - etwa Star Clippers oder Celestyal Cruises - ganz aus Kuba zurückgezogen, weil sie keine verlässlichen Anlegezeiten mehr bekamen und großen Schiffen Platz machen mussten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2018
09:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Havanna Kreuzfahrten Schiffsreisen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Achterbahn an Deck

18.12.2018

Kreuzfahrt-News: Achterbahn, Impfungen und Biogas

Die Kreuzfahrt-Reedereien haben einiges geplant: So will Carnival Cruise Line sein Schiff «Mardi Gras» bald mit einer Achterbahn ausstatten. Hurtigruten setzt künftig auf Biogas-Antrieb. Und die MSC kündigte ein neues Kr... » mehr

Die Roald Amundsen im Eis

01.07.2019

Hybrid-Expeditionsschiff von Hurtigruten sticht in See

Nun ist es soweit. Mit modernster Antriebstechnik geht die Roald Amundsen an den Start. Die Jungfernfahrt des Hurtigrouten-Schiffs beginnt am 3. Juli in Tromsø in Norwegen. » mehr

Ovation of the Seas in Bremerhaven

10.07.2019

Das sind die neuen Attraktionen für Kreuzfahrt-Urlauber

Tagesausflüge gehören meist zu einer Kreuzfahrt dazu. Hurtigruten schickt dafür bald einen Elektro-Katamaran zu den Nordlichtern. Royal Caribbean steuert jetzt eine Privatinsel auf den Bahamas an. Außerdem plant die Reed... » mehr

Abendstimmung nahe des Küstenorts Kas

19.06.2019

Viele Reedereien bieten vorerst keine Türkei-Kreuzfahrten an

Die Türkei als Urlaubsland boomt wieder. Viele Kreuzfahrt-Reedereien meiden das Land trotzdem. Hängt das auch mit der Sicherheitslage zusammen? Darauf gehen die Anbieter nicht ein. » mehr

Kreuzfahrt in der Antarktis

06.06.2019

Abenteuer erleben bei einer Kreuzfahrt in der Antarktis

Die Antarktis ist eine der letzten fast unberührten Gegenden der Erde. Ein bisschen Entdecker spielen kann man immer noch auf einer Kreuzfahrt ins ewige Eis. Ein einmaliges Erlebnis - aus vielen Gründen. » mehr

«Aida Nova»

05.06.2019

Wohin die Kreuzfahrt steuert

Die Kreuzfahrtbranche will ihr Image verbessern. Künftig setzen manche Anbieter auf schadstoffärmere Antriebe. Mit diesen Schiffen fahren Sie etwas umweltfreundlicher. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2018
09:51 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".