Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

 

Reedereien investieren in Ausbau ihrer Flotten

Es wird gebaut und erneuert: Norwegian Cruise Line reagiert mit der Bestellung neuer Kreuzfahrtschiffe auf die starke Nachfrage der Touristen. Auch Celebrity Cruises poliert seine Flotte auf. Tui Cruises tauft im Frühjahr 2019 die neue «Mein Schiff 2».



Kreuzfahrtschiff "Norwegian Bliss"
Die US-Reederei Norwegian Cruise Line lässt mehrere neue Kreuzfahrtschiffe bauen.   Foto: Jörg Sarbach/dpa

Norwegian Cruise Line gibt zwei weitere Schiffe in Auftrag

Norwegian Cruise Line hat den Bau von zwei weiteren Kreuzfahrtschiffen in Auftrag gegeben. Es handelt sich um das fünfte und sechste Schiff der sogenannten Leonardo-Klasse, von denen bereits vier Neubauten fest vereinbart worden waren. Die Auslieferung ist für 2026 und 2027 geplant, wie die Reederei mitteilt. Die Schiffe der Leonardo-Klasse werden in der Fincantieri Werft gebaut und bauen auf dem Konzept der Breakaway-Plus-Klasse auf. Sie werden Platz für jeweils rund 3300 Gäste bieten.

Celebrity Cruises modernisiert die Flotte

Die Kreuzfahrt-Reederei Celebrity Cruises investiert mehr als 500 Millionen Dollar in die Flotte. Ziel sei es, die Schiffe auf den Stand der sogenannten Edge-Klasse zu bringen, teilt das Unternehmen mit. So soll unter anderem das Design der Kabinen und Suiten aufgewertet werden. Die «Celebrity Edge» wird Ende 2018 in Dienst gestellt. Auch die anderen Schiffe der Flotte sollen zum Beispiel den eigenen Suiten-Bereich «The Retreat» mit Sonnendeck und Lounge erhalten. Der Umbau soll 2019 beginnen und 2023 abgeschlossen sein. Celebrity Cruises gehört zum US-amerikanischen Konzern Royal Caribbean Cruises.

«Mein Schiff 2» wird am 9. Februar in Lissabon getauft

Die neue «Mein Schiff 2» von Tui Cruises wird am 9. Februar 2019 in Lissabon getauft. Das gab die Reederei bekannt. Die Taufreise startet am 3. Februar in Bremerhaven und endet am 15. Februar in Las Palmas auf Gran Canaria. Im Anschluss daran stehen fünf siebentägige Seereisen mit Start und Ziel auf der Kanaren-Insel im Programm. Ende März fährt das Kreuzfahrtschiff nach Mallorca, von dort ist es den Sommer 2019 über im westlichen Mittelmeer unterwegs. Die alte «Mein Schiff 2» wird mit der Auslieferung des Neubaus zum Ende des kommenden Winters in «Mein Schiff Herz» umbenannt. Sie soll noch bis 2022 für Tui Cruises fahren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 07. 2018
12:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auslieferung Flotten Kreuzfahrtschiffe Reedereien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schiffsabgase

19.04.2019

Reedereien wollen größer und sauberer werden

MSC Cruises will in Miami ein Terminal für Kreuzfahrtschiffe bauen - mit enormen Ausmaßen. Der französische Konkurrent Ponant hat angekündigt, zukünftig ein wenig sauberer zur See fahren zu wollen. » mehr

Geschwungene Linien, LED-Wand mit Naturbildern

06.05.2019

Die «Hanseatic nature» sticht in See

In luxuriösem Ambiente die Antarktis oder die Südsee erkunden: Diese Möglichkeit bietet die neue «Hanseatic nature» als erstes Expeditionskreuzfahrtschiff einer neuen Baureihe. Vom Retro-Charme der «Bremen» müssen sich n... » mehr

«Costa Smeralda»

21.05.2019

Costa Cruises bringt erstes LNG-Schiff nach Hamburg

Die Kreuzfahrtsaison läuft. Mehr als 200 Schiffe sollen Hamburg anlaufen, darunter auch ein neuartiges: Im Herbst will die italienische Reederei Costa Crociere ihr erstes LNG-Schiff nach Hamburg bringen. » mehr

Princess Cruises

10.04.2019

«Seabourn Venture» und japanische Kojen auf der Stena Line

Neue Expeditionsschiffe, japanische Kojen und ein runder Schiffsgeburtstag - die Reedereien bereiten sich auf die kommenden Reisesaisons vor. Neues aus der Fähr- und Kreuzfahrt im Überblick: » mehr

"World Explorer" von Nicko Cruises

01.04.2019

Fertigstellung des Schiffes «World Explorer» verzögert sich

Eigentlich sollte «World Explorer» am 2. Mai zur Jungfernfahrt aufbrechen. Doch das Kreuzfahrtschiff von Nicko Cruises wird nicht rechtzeitig fertig. Daher wurden die ersten vier Reisen abgesagt. » mehr

«Disney Magic»

12.03.2019

Diese Kreuzfahrtschiffe gehen ab 2020 auf Fahrt

Ob nach Griechenland oder entlang der norwegischen Küste - Kreuzfahrt-Urlauber haben auch im kommenden Jahr wieder jede Menge Ziele zur Auswahl. Doch welches Schiff wird sie dorthin bringen? Mehrere Reedereien kündigen e... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 07. 2018
12:42 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".