Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

 

Wie Reisende bei Kofferdiebstahl im Zug richtig reagieren

Ein Horror für Zugreisende: Nach dem Gang auf die Toilette wirft man einen beiläufigen Blick auf die Kofferablage. Doch das dort ablegte Gepäckstück ist weg. Was nun?



Koffer im Gepäckfach
Im Idealfall verstauen Zugreisende ihr Gepäck über ihren Sitzen. So haben sie es immer im Blick.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Wenn im Zug plötzlich der Koffer weg ist, sollten Reisende schnell handeln. Sie informieren am besten umgehend das Zugpersonal, wenn sie während der Fahrt einen Diebstahl bemerken.

Die Mitarbeiter können über Lautsprecher Polizeikräfte, die eventuell an Bord sind, ausrufen lassen, erklärt die Bundespolizei. Mit einem Zugbegleiter oder einem Beamten gehen Betroffene danach durch den Zug. Diebe verstecken sich häufig in WC-Räumen. Beim Stopp im nächsten Bahnhof könnten bei entsprechenden Hinweisen weitere Maßnahmen getroffen werden, um einen Dieb zu ergreifen.

Ein weiterer Tipp: Mögliche Zeugen ansprechen, ob sie etwas bemerkt haben, und diese bitten, sich für eine mögliche Aussage zur Verfügung zu stellen.

Wer den Diebstahl erst beim Aussteigen am Bahnhof bemerkt, sollte ebenfalls sofort Bahnmitarbeitern oder der Polizei Bescheid geben. Strafanzeige können Betroffene auf jedem Polizeirevier erstatten.

Der effektivste Schutz vor Kofferklau lautet natürlich, das eigene Gepäck nicht aus den Augen zu lassen. Das funktioniert aber oft nicht die ganze Zeit. Besonders in hektischen, unübersichtlichen Situation schlagen Diebe zu. Vorsicht ist zum Beispiel geboten, wenn Reisende angerempelt werden oder ihnen jemand Essen oder ein Getränk auf die Kleidung kippt - nicht immer passiert so etwas aus Versehen, wie die Bundespolizei erläutert.

In wuseligen Situation, beispielsweise beim Einsteigen, hält man das Gepäck besser besonders gut fest. Wer seine Tasche auf einer Ablage außer Sichtweite abstellt, sollte sie lieber mit einem Schloss sichern. Hat der Zug Schließfächer, lässt sich das Gepäck verstauen und so vor Diebstahl schützen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 09. 2018
12:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bahnhöfe Bahnmitarbeiter Bundespolizei Diebe Polizei Reisende Zugbegleiter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Bordservice in der Bahn

07.03.2019

Wie die Bahn den Bordservice nachschärft

Frühmorgens im Zug: Am Sitzplatz ankommen, per DB-Navigator-App das Ticket entwerten - und dann erstmal ab ins Bordbistro. So machen es Tag für Tag zahllose Reisende in Deutschland. Die Speisekarte im Zug ist seit dem Wi... » mehr

Safe im Hotelzimmer

12.07.2018

Schutz vor Diebstahl im Hotel

Ferienzeit ist Einbruchzeit - das gilt auch im Urlaub im Hotel. Diebstahl aus dem Zimmer ist zwar selten, kommt aber immer wieder vor. Eine Versicherung schützt oft nicht. Was können Reisende tun? » mehr

SunExpress

24.09.2018

Airline-News: Bonusprogramm und Nonstop-Flüge nach Kuba

Ein Freiflug nach zehn Flügen: Bei Sun Express können Reisende jetzt Bonuspunkte sammeln. Am Frankfurter Flughafen ändert sich die Grenzkontrolle für Jugendliche, und die Airline FTI bietet ab 2019 Direktflüge nach Kuba ... » mehr

Stuttgarter Flughafen

21.12.2018

Sicherheitsmaßnahmen an deutschen Flughäfen bleiben erhöht

Flugreisende müssen sich auf mehr Polizeipräsenz an einigen deutschen Flughäfen einstellen. Weil verdächtige Personen Flughäfen in Baden-Württemberg ausgespät haben sollen, kommen dort verstärkt Bundespolizisten mit Masc... » mehr

Deutsche Bahn

20.12.2018

Bahn schränkt Zahlungsarten für Ticketkauf ein

Viele Bahnfahrer buchen ihre Tickets online und bezahlen per Lastschrift. Kurz vor Weihnachten ist dies aber nur eingeschränkt möglich. Wegen Betrugsfällen sieht sich die Bahn gezwungen, einige Zahlungsarten nicht mehr a... » mehr

Münchner Flughafen

14.08.2018

Flughafen München bietet nach Terminalräumung Gutscheine

Ausgerechnet zum Ferienstart in Bayern wurde der Münchner Flughafen aus Sicherheitsgründen teilweise geräumt. Reisende, die von dem Vorfall Ende Juli betroffen waren, erhalten jetzt Gutscheine. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 09. 2018
12:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".