Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Bahnreisende zur Zeitumstellung eine Stunde länger unterwegs

Wer zur Zeitumstellung in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Zug sitzt, muss mit einer längeren Reisezeit rechnen. Denn die Deutsche Bahn lässt ihre Fernverkehrszüge eine einstündige Pause einlegen.



ICE in Frankfurt am Main
Fernverkehrszüge machen zur Zeitumstellung einen einstündigen Halt auf einem Bahnhof. Reisende sind dadurch dem Fahrplan entsprechend, aber insgesamt länger unterwegs.   Foto: Andreas Arnold

Bahnreisende sind in der Nacht der Umstellung auf die Winterzeit eine Stunde länger unterwegs. In der Nacht vom 27. auf den 28. Oktober werden die 16 nachts verkehrenden Fernverkehrszüge an einem geeigneten Bahnhof eine Stunde anhalten, wie die Deutsche Bahn erläutert.

Durch die Pause sollen Reisende ihre Ziele fahrplanmäßig erreichen - und morgens nicht eine Stunde zu früh. Zur Umstellung von Sommer- auf Winterzeit in der Nacht vom 27. auf den 28. Oktober werden die Uhren um 3.00 Uhr nachts auf 2.00 Uhr zurückgestellt.

S-Bahnen, die auch nachts in Betrieb sind, werden nach Angaben der Bahn in der doppelten Stunde von 2.00 bis 3.00 Uhr jeweils zweimal fahren. Eine Ausnahme ist den Angaben zufolge München: Dort fahren die Bahnen nur einmal und nicht in der zusätzlich gewonnenen Stunde. Die Bahn stellt rund 17.000 Uhren an den Bahnhöfen in Deutschland um.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 10. 2018
11:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Bahn AG Reisezeit Uhren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Sommaroy-Brücke

19.06.2019

Norwegische Insel will erste zeitfreie Zone der Erde werden

Eine kleine norwegische Insel fragt sich, ob auf ihr überhaupt noch Uhren gebraucht werden. Dank jeder Menge Mitternachtssonne ist der Zeitbegriff im nördlichen Polarkreis ohnehin relativ. » mehr

Kreuzfahrtschiff

06.03.2019

Erste Erfolge im Kampf gegen Touristenmassen

In vielen Städten und Regionen werden wachsende Touristenzahlen zunehmend zum Problem. Doch es gibt erste Erfolge bei den Maßnahmen dagegen. Und auch bei Urlaubern setzt offenbar ein Umdenken ein. » mehr

Üppige Gärten auf dem Landsitz De Wiersse

12.03.2019

Auf Schlösser-Radtour im niederländischen Achterhoek

Die Niederlande lassen sich sehr gut mit dem Fahrrad erkunden. Durch das grüne Herz des Achterhoek führt die Acht-Schlösser-Route zu Landgütern, Herrenhäusern und Schlössern. Die Region ist touristisch noch eher unbekann... » mehr

ICE-4

10.10.2019

Bahn bringt 2020 mehr Züge auf die Schiene

Mehr Züge, neue Verbindungen - die Deutsche Bahn hat den endgültigen Fahrplan für das kommende Jahr vorgestellt. Sechs Orte bekommen wieder einen regelmäßigen Fernverkehrsanschluss. » mehr

FlixTrain

09.10.2019

Flixtrain baut Angebot im Fernverkehr aus

Flixtrain baut sein Angebot für den Fernverkehr aus. Mit dem Fahrplanwechsel werden neue Ziele angebunden und einige Strecken sollen in Zukunft schneller erreicht werden. » mehr

Adina Hermann

08.10.2019

Reisen mit Behinderung setzt gute Planung voraus

Hohe Bordsteine, kein Servicepersonal, zu schmale Türen - Reisen kann für Menschen mit Behinderung zur Herausforderung werden. Wichtig sind verlässliche Informationen. Im Internet gibt es Hilfe. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 10. 2018
11:03 Uhr



^