Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

 

Was genau ist die Südsee?

Weiße Strände, blaues Wasser und Kokosnüsse: Klischees über die Südsee gibt es mehr als genug. Aber was ist die Südsee überhaupt und wo genau liegt sie?



Traumstrand
Palmen, weißer Strand und azurblaues Wasser: So stellen sich viele Menschen die Südsee vor.   Foto: DB Ehlers

Tropische Traumstrände, Palmen und exotische Kulturen: Die Südsee ist ein Sehnsuchtsort, voller Verlockungen, romantisch verklärt - ein vermeintliches Paradies. Endloses Meer, winzige Inseln. Doch was meint der Begriff Südsee genau?

«Eine leichte Frage mit einer nicht so leichten Antwort», sagt Andreas Mieth , Ökosystemforscher und Geoarchäologe an der Universität Kiel. Streng geografisch meint die Südsee den südlichen Pazifik vom Äquator bis zum 60. Breitengrad, an dem das Südpolarmeer beginnt.

Erstmals geprägt hat die Bezeichnung der spanische Eroberer Vasco Núñez de Balboa. Er durchquerte 1513 vom Atlantik aus Panama und sah als erster Europäer den heutigen Pazifik. «Er nannte es Südmeer, Mar del Sur», sagt Mieth. Nur sieben Jahre später entdeckte Ferdinand Magellan vom Atlantik aus eine Durchfahrt südlich von Patagonien und nannte das neu entdeckte Meer Pazifik. In alten Karten tauchen zum Teil beide Begriffe auf, wie der Forscher erklärt.

Die Südsee lässt sich auch kulturell definieren. Bei diesem Ansatz umfasst sie die Regionen Melanesien, Mikronesien und Polynesien, sagt Mieth. Polynesien reicht im Osten bis zur Osterinsel und im Norden bis Hawaii. «Die Hawaii-Inseln liegen nördlich vom Äquator und würden, streng geografisch, also nicht zur Südsee gehören. Kulturell gesehen ist das jedoch vertretbar», sagt Mieth.

Heute am verbreitetsten ist aus Sicht des Wissenschaftlers, der zu Forschungszwecken immer wieder auf der Osterinsel weilt, aber die emotionale Definition. «Die wird stark durch den Tourismus geprägt.» In der Sichtweise umfasst die Südsee die Inselwelt des südwestlichen Pazifik mit Tahiti, Samoa, Fidschi und Neukaledonien. Das seien die Inseln mit den Traumstränden, wo es tropisch heiß ist.

Europäische Entdecker wie James Cook haben im 18. Jahrhundert diese Perspektive auf die Südsee entscheidend geprägt. Sie beschrieben Orte mit mildem Klima, atemberaubenden Landschaften und schönen Menschen. So wurde aus der Region der noch heute berühmte Sehnsuchtsort.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 11. 2018
05:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Atlantik Christian-Albrechts-Universität Ferdinand Magellan Geographie James Cook Kokosnuss
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Expeditionsleiter Ole Stapelfeld

22.01.2019

Auf Expeditionskreuzfahrt in der Südsee

Südsee ist ein ultimatives Sehnsuchtsziel. Auf einer Expeditionskreuzfahrt lässt sich die Inselwelt besonders gut erkunden. Es ist eine Reise in eine Welt voller exotischer Klischees - und der Versuch, dahinter zu schaue... » mehr

Weißer Leuchtturm Phare Amédée

15.11.2018

Urlaub im Paradies Neukaledonien

Ein Stück Frankreich im Pazifik und eine ziemliche Idylle dazu: In Neukaledonien kann es passieren, dass man einen kilometerlangen Sandstrand ganz für sich allein hat. Das hat seine Gründe. » mehr

Die Insel Ilha

05.02.2019

Wandern und paddeln in der Algarve

Die Algarve ist für ihre traumhaften Strände bekannt. Dort kann es aber ziemlich voll werden. Ein Grund mehr, Portugals südliche Atlantikküste aktiv zu erkunden. Wandern, radeln, Kajakfahren und surfen bieten besondere E... » mehr

Haastkiwi auf Kapiti

15.06.2017

Zeitreise in Neuseeland: Eine Insel, wie Cook sie sah

Ein Besuch auf der Kapiti-Insel vor Neuseeland ist wie eine kleine Zeitreise. Einige der seltensten Vogelarten der Welt leben dort. Damit das so bleibt, gibt es drastische Maßnahmen. Bis hin zu Rattengift. » mehr

Radurlaub auf Mallorca

05.01.2017

Reise-Infos: Neues aus Mallorca, Bangkok und Australien

Neuigkeiten für Urlauber: Mallorca will seine Radwege aufbessern, und Bangkok wirbt mit einem Kombi-Ticket für den öffentlichen Verkehr. Aufpassen sollten Touristen in Gambia und an der australischen Ostküste. » mehr

Altstadt von Porto

10.10.2018

Kreuzfahrt-News: Unterwegs im Atlantik und auf dem Douro

Mit dem Schiff von New York nach Bermuda, mit der Fähre von Südfrankreich nach Sizilien oder eine Flusskreuzfahrt auf dem Douro - die Reedereien bieten 2019 neue Routen an. Für die Taufe der «Mein Schiff 2» steht die Pat... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 11. 2018
05:09 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".