Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

 

Bau der Aida Nova verzögert sich weiter

Viele Kreuzfahrt-Fans dürften sich schon auf die für Dezember angekündigte Jungfernfahrt der Aida Nova gefreut haben. Doch die Reederei Aida Cruises kann den Termin nicht mehr einhalten. Das Schiff wird nicht rechtzeitig die Werft verlassen.



Aida Cruises
Die Aida Nova bleibt länger im Bau. Die Reederei Aida Cruises sagt deshalb die Jungfernfahrt und weitere Reisen im Dezember ab.   Foto: Bernd Wüstneck

Das Kreuzfahrtschiff Aida Nova wird noch später fertig als ursprünglich geplant. Wie die Reederei Aida Cruises mitteilte, müssen deshalb neben der Jungfernfahrt, die Anfang Dezember in Hamburg starten sollte, auch weitere Reisen im Dezember abgesagt werden.

Die erste geplante Reise startet nun am 19. Dezember auf den Kanarischen Inseln. Bereits vor einigen Wochen musste Aida Cruises erste Fahrten im November absagen. Gebaut wird die Aida Nova von der Meyer Werft in Papenburg.

Grund für die weitere Verzögerung ist nach Angaben eines Sprechers, dass die öffentlichen Bereiche nicht rechtzeitig fertig werden. Technisch funktioniere alles, die erste Testfahrt sei erfolgreich verlaufen.

Die «Aida Nova» wurde Ende August in Papenburg getauft und ist das erste Kreuzfahrtschiff, das komplett mit Flüssiggas (LNG) betrieben werden kann. Es hat rund 2500 Kabinen und wird das mit Abstand bisher größte Schiff in der Flotte von Aida Cruises sein.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 11. 2018
15:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Meyer Werft Reedereien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Seven Seas Voyager» in Szczecin

13.02.2019

Reedereien geben Bau neuer Riesendampfer in Auftrag

Die Reedereien Regent Seven Seas Cruises, Royal Caribbean und Oceania Cruises erweitern ihre Kreuzfahrtflotten. Der Bau des neuen Schiffsgiganten der Royal Caribbean ist schon im Gange. Er soll voraussichtlich den Namen ... » mehr

Achterbahn an Deck

18.12.2018

Kreuzfahrt-News: Achterbahn, Impfungen und Biogas

Die Kreuzfahrt-Reedereien haben einiges geplant: So will Carnival Cruise Line sein Schiff «Mardi Gras» bald mit einer Achterbahn ausstatten. Hurtigruten setzt künftig auf Biogas-Antrieb. Und die MSC kündigte ein neues Kr... » mehr

«Mein Schiff 2»

30.08.2018

Knapp zwei Dutzend neue Kreuzfahrtschiffe im Jahr 2019

Gleich 21 Neubauten wollen die Kreuzfahrtreedereien 2019 in Dienst stellen. Auffällig: 10 von ihnen sind Expeditionsschiffe. Doch es gibt auch neue Riesenpötte. » mehr

Aida Cruises

21.08.2018

Kreuzfahrtindustrie macht bei Umweltschutz Fortschritte

Seit Jahren kritisiert der Naturschutzbund Deutschland die Kreuzfahrtindustrie. Die Umweltschützer bewerten, welche Schiffe in puncto Abgasreinigung oder schadstoffarme Treibstoffe noch besonders viel Verbesserung nötig ... » mehr

Kreuzfahrtschiff

18.06.2018

Neue Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean und MSC

Die Reedereien bauen fleißig an Kreuzfahrtschiffen mit neuer Ausstattung: Auf der «Spectrum of the Seas» soll man zukünftig virtuelle Welten erkunden können. Die «MSC Meraviglia» erhält einen Flüssiggas-Antrieb. Neuigkei... » mehr

«Diamant»

30.04.2018

Das bietet die neue «Mein Schiff 1»

Nach 6 kommt 1: Am 11. Mai wird in Hamburg das neue Kreuzfahrtschiff von Tui Cruises getauft. Die neue «Mein Schiff 1» ist 20 Meter la?nger als ihre Schwestern. Das bietet der Reederei Platz für einige Neuerungen - unter... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 11. 2018
15:59 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".