Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Kellerwetter, Tiny House

 

Wartende Hunde verzieren U-Bahnstation in New York

Vielerorts kennt man verzierte U-Bahnstation. Doch am Bahnhof 23rd Street in New York schmücken nun ziemlich ungewöhnliche Bilder die Wände: Der Künstler William Wegman porträtiert hier bekleidete Weimaraner.



Weimaraner-Hunde im U-Bahnhof
Den U-Bahnhof 23rd Street schmückt nun ein Mosaik des Künstlers William Wegman, der seine Weimaraner-Hunde regelmäßig fotografiert und dafür teils auch verkleidet.   Foto: Johannes Schmitt-Tegge » zu den Bildern

Sie wirken in Gedanken versunken und fast so, als würden sie selbst auf die nächste U-Bahn warten - aber die Mosaike am neu renovierten Bahnhof 23rd Street in New York zeigen keine Pendler oder Anwohner, sondern Hunde des Künstlers William Wegman.

Die Weimaraner vor buntem Untergrund, die Wegman teils in Jacke, Hemd oder mit Regenmütze zeigt, bringen Farbe in das sonst eher triste U-Bahnsystem der Metropole.

«Ich wollte Porträts einzelner Charaktere schaffen, Menschen die man neben sich auf dem Bahnsteig sehen könnte. Dafür habe ich die Hunde in mehr oder weniger gewöhnliche Anziehsachen gekleidet, nichts allzu Modisches», erklärte Wegman zum Projekt. Ein Mosaik-Macher aus München verwandelte die Fotos seiner Hunde Flo und Topper in die Mosaike. Wegman wohnt nicht weit vom Bahnhof entfernt. Weimaraner sind vergleichsweise groß und haben meist graues Fell.

Der aus Massachusetts stammende Künstler fotografiert seine Hunde seit den 70er Jahren. Seinen ersten Weimaraner taufte er Man Ray nach dem US-Künstler, der vor allem die Dada-Bewegung und den Surrealismus beeinflusste. Auch sein zweiter Hund Fay Ray und dessen Welpen porträtierte Wegman. Mit ihrem ernsthaften, gleichmütigen Gesichtsausdruck wirken die Hunde in Kleidung, mit Perücken oder neben Alltagsgegenständen menschlich und zugleich oft komisch.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 12. 2018
10:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bahnhöfe Bilder Man Ray Mosaike Surrealismus U-Bahn Welpen William Wegman Wände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schloss Neuschwanstein

23.01.2019

Neuschwanstein: So wird das Märchenschloss herausgeputzt

Es ist kompliziert, teuer und aufwendig. Im Schloss Neuschwanstein läuft derzeit eine der größten Innenrestaurierungen in der Geschichte der Bayerischen Schlösserverwaltung. Ein Blick auf eine der schönsten Baustellen De... » mehr

Zug in Thailand

14.06.2017

U-Bahn-Etikette rund um die Erde

Grapschen, hinflegeln, schminken - Bahnbetreiber in aller Welt wollen mit verschiedensten Verhaltensregeln sicherstellen, dass Fahrgäste sich zu benehmen wissen. Dabei gibt es manch einen kuriosen Einfall. » mehr

Neue U-Bahnlinie in New York

06.01.2017

New York bekommt drei neue U-Bahn-Stationen

Mit drei blitzblanken Bahnhöfen feiert New York eine historische U-Bahnerweiterung. Der neue Streckenabschnitt soll das überfüllte Netz entlasten, aber nach Jahren des Wartens und Milliardenkosten zeigt sich: Die Sorgen ... » mehr

Overtourism in Venedig

15.01.2019

Städte sorgen sich um ihre Authentizität

Im Kampf gegen Touristenströme will Venedig künftig Eintrittsgelder verlangen. Die deutschen Metropolen feilen an Ideen, damit es erst gar nicht soweit kommt. » mehr

SNCF-Logo

12.09.2018

Frankreichs Bahn will Züge ohne Lokführer fahren lassen

Manche U-Bahnen sind bereits ohne Fahrer unterwegs, künftig könnte auch die Eisenbahn automatisiert werden. Ein Versprechen: pünktlichere Züge. Frankreichs SNCF sieht darin die Zukunft des Zugs. » mehr

Mallorca

15.10.2018

Mallorca kämpft um seine Touristen

Die Bilder und Nachrichten aus Mallorcas Katastrophengebiet sind verstörend. Urlauber sind verunsichert - dabei kam der Sturzregen nur in einem kleinen Gebiet im Osten nieder. Der Ballermann war von der Flut überhaupt ni... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 12. 2018
10:29 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".