Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

 

Mobiles Netz in der Bahn bleibt weiter schlecht

Auf Mobilfunk wollen viele Reisende auch im Zug nicht verzichten. Allerdings ist eine gute Verbindung immer noch selten. Lediglich die Telekom sorgt für kleine Verbesserungen.



Mobiles Netz
Mobiles Netz im Zug ist immer noch ein heikles Thema. Reisende müssen sich nach wie vor mit einer niedrigen Übertragungsgeschwindigkeit und einem lahmen Rufaufbau abfinden.   Foto: Arno Burgi

Wer unterwegs im Zug ins Netz will oder gar Videos streamen möchte, hat es weiter schwer. Das geht aus dem aktuellen Netztest 2019 der Fachzeitschrift «Connect» (1/2019) hervor.

Demnach konnte kein Anbieter die Versorgung im Vergleich zum Vorjahr nennenswert verbessern. Das Urteil lautet weiterhin: Beim Internet im Zug bleibt in Deutschland noch viel zu tun. Kleine Verbesserungen gibt es lediglich im Netz der Telekom, so die Prüfer.

Der Bonner Konzern konnte so Konkurrent und Vorjahressieger Vodafone leicht überholen. Telefonica landete auf Rang drei. Ruhm gebührt allerdings auch dem Sieger nicht. Mobilfunknutzer müssen sich beim Reisen in Zügen weiter mit mageren Erfolgsquoten beim Aufruf von Internetseiten und Videostreams begnügen, auch die Übertragungsgeschwindigkeit ist eher langsam. Auf der Schiene leiden außerdem Sprachqualität und Verbindungsstabilität. Die Dauer des Rufaufbaus steigt massiv an.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 12. 2018
12:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Telekom AG Mobilfunk-Technik und Mobilfunktelefonie Reisende Vodafone
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Fahrgast im Intercity-Waggon

26.03.2019

Bahn bietet kostenloses WLAN in allen ICs an

In der Bahn schnell die E-Mails checken? Das ist in vielen Zügen gar nicht so einfach. Die Deutsche Bahn rüstet jetzt rund 1000 IC-Wagen mit WLAN nach - und investiert gleich noch in Sitze und Toiletten. » mehr

Fingerabdruck

09.12.2019

China verlangt Fingerabdrücke für Visum

China verlangt schon jetzt viele persönliche Daten von Reisenden, die das Reich der Mitte besuchen wollen. Nun geht das Land noch einen Schritt weiter. » mehr

Kinderreisepass

29.11.2019

Südafrika akzeptiert nicht alle Kinderpässe

Wer Familienurlaub in Südafrika plant, sollte seine Reisedokumente genau prüfen. Bei der Einreise kann es Fallstricke geben, wie ein aktueller Fall zeigt. » mehr

Blick in den Europa-Park

27.11.2019

Tipps vom Europa-Park über Stockholm bis China

Rutschen und mehr im Europa-Park, Schlemmen in Stockholm - und ein Legoland für China: Diese Neuigkeiten gibt es für Reisende. » mehr

Londoner Flughafen Heathrow

30.01.2019

Diese Folgen könnte ein harter Brexit für Reisende haben

Kommt der harte Brexit, könnte er auch große Auswirkungen für Reisende haben. Experten befürchten etwa Flugausfälle auf Strecken zwischen den EU-Ländern und Großbritannien. » mehr

Thomas Cook

12.11.2019

Was Thomas-Cook-Kunden tun können

Der insolvente Reiseveranstalter Thomas Cook hat nun auch Reisen für 2020 abgesagt - für viele Urlauber platzen damit die Reisepläne für das kommende Jahr. Wie Betroffene jetzt reagieren können. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 12. 2018
12:44 Uhr



^