Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Eisbaden, Robokids

 

Berliner Mauerweg wird erneuert

Der Berliner Mauerweg ist die längste Sehenswürdigkeit der Hauptstadt. Gut 160 Kilometer führen entlang der früheren Grenze um den Westteil der Stadt. Nun soll er erneuert und für Fahrrad- und Rollstuhlfahrer durchgehend nutzbar gestaltet werden.



Berliner Mauerweg
Der Berliner Mauerweg ist ein etwa 160 Kilometer langer Rad- und Fußwanderweg in Berlin und Brandenburg.   Foto: Ralf Hirschberger

Der historisch wie touristisch bedeutsame Mauerweg wird erneuert. In den kommenden Jahren soll die gut 160 Kilometer lange Route entlang der früheren Grenze um den Westteil Berlins so ausgebaut werden, dass sie durchgehend auch für Fahrrad- und Rollstuhlfahrer nutzbar ist.

Zudem ist eine Verbesserung des Informationssystems an dem Weg geplant. Das hat der Berliner Senat entschieden. Erste Baumaßnahmen sind für 2020 angedacht.

Der Berliner Mauerweg gehört zu den touristischen Highlights der Hauptstadt. Er verläuft in großen Teilen entlang des früheren Todesstreifens, weicht aber stellenweise auch vom Grenzverlauf zur Zeit der Teilung ab. Auf dem Weg informieren rund 600 Schautafeln über die Geschichte des jeweiligen Ortes. Dort werden zum Beispiel geglückte Fluchten aus der DDR erläutert. Es wird aber auch an Menschen erinnert, die bei Fluchtversuchen von DDR-Grenzposten erschossen wurden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 01. 2019
10:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Baumaßnahmen Fahrräder Hauptstädte von Staaten und Teilregionen Sehenswürdigkeiten Senat von Berlin
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Checkpoint Charlie

10.08.2018

Was wird aus dem Checkpoint Charlie?

Ein Berlin-Besuch ohne den Checkpoint Charlie ist für viele Touristen undenkbar. Doch an dem historischen Ort der deutschen Teilung scheiden sich die Geister. Eine Momentaufnahme. » mehr

Städte schieben Airbnb einen Riegel vor

31.07.2018

Städte schränken Airbnb und Co. immer mehr ein

Privatunterkünfte von Airbnb und Co. sind bei Urlaubern beliebt. Und bei vielen Hotels und Anwohnern in Großstädten verhasst. Der Vorwurf: Ferienwohnungen für Touristen treiben die Mietpreise in die Höhe. Viele Metropole... » mehr

Kaufhaus

08.05.2018

Moskau erleben zwischen Kreml und Wolkenkratzern

Moskau ist stolzer Gastgeber und Hauptspielort der Fußball-WM 2018. Russlands Hauptstadt hat sich für das große Event herausgeputzt. Doch so riesig die Metropole ist - Reisende können sie sich auch zu Fuß oder mit dem Fa... » mehr

Leeuwarden

17.10.2017

Kulturhauptstadt Leeuwarden, Food Market und Baumwipfelpfad

Die Karibikinsel St. Martin/Sint Maarten kämpft mit den Folgen der Wirbelstürme von «Irma» und «Maria». Ein realistisches Reiseziel wird die Insel wohl erst wieder im Winter 2018/19. Im niederländischen Leeuwarden gibt e... » mehr

Innsbruck

27.04.2017

Sieben europäische Städtereisen für Individualisten

Mit dem Frühjahr beginnt die Saison für Städtereisen. In London, Rom und Paris waren viele Urlauber schon. Doch in Europa gibt es noch viele andere interessante Metropolen. Sieben Vorschläge für einen City-Trip in der wa... » mehr

Warnstreik bei Berliner Verkehrsbetrieben

15.02.2019

Warnstreik in Berlin - Busse und Bahnen bleiben im Depot

Verschlossene U-Bahnhöfe und leere Haltestellen - darauf muss man sich am Freitag in der Hauptstadt einstellen. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) werden bis 12:00 Uhr bestreikt. Und auch danach wird es nicht gleich wie... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 01. 2019
10:38 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".