Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

 

Mehr Flüge nach Porto und Airport-Ausbau in Addis Abeba

Städtereisen nach Portugal sind beliebt. Bald wird ein Trip auf die iberische Halbinsel noch komfortabler: TAP Air Portgual startet die Direktverbindung zwischen München und Porto. Neues tut sich auch in Äthiopien: Addis Abeba bekommt ein weiteres Terminal.



Eine Maschine der TAP-Air Portugal
Eine Maschine der TAP-Air Portugal beim Abflug.   Foto: Mario Cruz/LUSA

Mit TAP ab Herbst täglich von München nach Porto

München (dpa/tmn) - TAP Air Portugal nimmt zum Herbst eine neue Nonstop-Verbindung von München nach Porto auf. Die Stadt im Norden Portugals wird der Airline zufolge ab 1. September täglich angeflogen. Start in München ist immer um 16.40 Uhr, der Rückflug nach Deutschland ist um 12.15 Uhr. Porto ist neben Lissabon ein beliebtes Ziel für Städtereisen in Portugal.

Eurowings mit täglichen Flügen zwischen Berlin und München

Eurowings nimmt im Frühjahr eine neue Flugverbindung zwischen Berlin-Tegel und München auf. Ab 1. Mai wird die Strecke werktags viermal täglich und am Wochenende dreimal am Tag geflogen, wie die Lufthansa-Tochter mitteilt. Auf der Route fliegen nonstop bereits Lufthansa selbst und der Billigflieger Easyjet.

Neues Terminal an Äthiopiens Hauptstadt-Airport eröffnet

Ethiopian Airlines hat am Flughafen von Addis Abeba ein neues Terminal in Betrieb genommen. Der Bole International Airport in Äthiopiens Hauptstadt hat mit der Eröffnung des Bereichs nun eine Kapazität von jährlich 22 Millionen Fluggästen, wie die Airline mitteilt. Das Terminal ist mit automatischer Gepäckabgabe und Self-Check-in-Schaltern ausgestattet. Addis Abeba ist das Drehkreuz von Ethopian Airlines und hat sich zu einem wichtigen Umsteige-Flughafen in Afrika entwickelt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 02. 2019
12:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Lufthansa AG Eurowings Flüge Luftfahrt Städtereisen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Flughafen Köln

10.04.2018

Verdi-Warnstreik: Was Fluggäste jetzt wissen müssen

Warnstreik im öffentlichen Dienst: An deutschen Flughäfen fallen Hunderte Flüge aus. Es kommt zu Verspätungen. Welche Rechte haben betroffene Passagiere? » mehr

Neuordnung am Himmel

23.01.2018

Wer übernimmt welche Air-Berlin-Strecken?

Air Berlin und Niki sind Geschichte - und viele Flugverbindungen erst einmal weggefallen. Doch andere Airlines schließen die Lücken, vor allem Easyjet und Eurowings. Wenn sich das Chaos gelegt hat, können Fluggäste sogar... » mehr

Flughafen von Palma de Mallorca

09.11.2017

Airline-News: Moderner Flughafen und neue Verbindungen

Gute Nachrichten für Mallorca-Reisende: Der Flughafen auf der Insel wird modernisiert. Außerdem kommen Urlauber nun schneller nach Kaliningrad und häufiger nach Norwegen. » mehr

Lufthansa übernimmt Teile von Air Berlin

12.10.2017

Lufthansa-Übernahme: Was aus den Air-Berlin-Tickets wird

Air Berlin geht wohl bald zu großen Teilen an Lufthansa. Auf Details müssen Reisende aber wohl noch etwas warten. Die Wettbewerbshüter in Brüssel werden das Geschäft prüfen. Was Kunden aktuell wissen müssen. » mehr

Miami Beach

11.09.2017

Hurrikan «Irma»: Was Reisende jetzt wissen müssen

«Irma» war der schwerste Sturm, der jemals in der Karibikregion registriert wurde. Inzwischen hat sich der Hurrikan über dem Festland von Florida abgeschwächt, doch die Lage bleibt angespannt. Viele Urlauber bleiben beei... » mehr

Air Berlin Insolvenz

16.08.2017

Insolvenz von Air Berlin: Was Reisende jetzt wissen müssen

Die Air Berlin hat einen Insolvenzantrag gestellt. Zwar geht der Flugbetrieb während des laufenden Verfahrens in Eigenverwaltung weiter, doch viele Verbraucher sind verunsichert. Was bedeutet die neue Situation für Kunde... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 02. 2019
12:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".