Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

 

Auch längere Urlaubsreisen werden vor allem online gebucht

Ob Kurztripp an die Ostsee oder Sommerurlaub nach Griechenland: Immer mehr Menschen buchen ihre Urlaubsreise im Internet. Aber es gibt einige Reisearten, für die auch heute noch das persönliche Gespräch im Reisebüro bevorzugt wird.



Reisebuchung im Internet
Im Jahr 2018 wurden insgesamt 65 Prozent aller Urlaubsreisen online und/oder per E-Mail gebucht.   Foto: Jens Büttner

Die Deutschen buchen auch längere Urlaubsreisen mittlerweile vor allem im Internet. Der Anteil der online gebuchten Reisen von mindestens fünf Tagen Dauer ist im Jahr 2018 auf 42 Prozent gestiegen.

Die Buchung als Ergebnis eines persönlichen Gesprächs im Reisebüro lag dagegen bei 40 Prozent. Das zeigen Ergebnisse der Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR), die der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) auf der Reisemesse ITB in Berlin (6. bis 10. März) vorgestellt hat.

Rechnet man den Buchungsweg per E-Mail mit ein, wurden 2018 sogar 50 Prozent aller Urlaubsreisen über digitale Kanäle gebucht - im Jahr 2017 waren es noch 45 Prozent. Bei Kurzurlauben von zwei bis vier Tagen Dauer erhöhte sich der Anteil der digital gebuchten Reisen von 77 auf nun 80 Prozent. Über alle Urlaubsreisen hinweg wurden 2018 insgesamt 65 Prozent aller Trips online und/oder per E-Mail gebucht.

Der Anteil von Online-Buchungen wächst seit Jahren. 2018 wurden vor allem Urlaubsreisen von mindestens fünf Tagen Dauer in die Türkei, nach Polen und Griechenland im Reisebüro vor Ort gebucht. Buchungen für Urlaub in Frankreich, in den Niederlanden und Großbritannien dagegen wurden größtenteils online vorgenommen.

Mit Blick auf die Reiseart zeigt sich laut dem VIR: Gesundheitsurlaub und Kreuzfahrten wurden vor allem im persönlichen Gespräch gebucht, Städtereisen sowie Familien- und Aktivurlaub eher im Netz.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 03. 2019
10:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Reisebüros Urlaubsreisen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gutschein für abgesagte Reise

vor 2 Stunden

Gutscheine statt Rückzahlung: Was das für Reisende bedeutet

Unzählige Urlauber wollen gerade Geld für abgesagte Reisen zurückhaben. Das könnte Airlines und Veranstalter in den Ruin treiben. Die Bundesregierung hat einen Vorschlag, der beiden Seiten helfen soll. » mehr

Hoher Schadenersatz

11.02.2020

Hoher Schadenersatz für zweimal geplatzte Reise

Zweimal reist eine Familie zum Flughafen, um in den Urlaub zu fliegen - und zweimal fällt die Reise ganz kurzfristig ins Wasser. Ein solches Fiasko rechtfertigt eine hohe Entschädigung. » mehr

Strand auf Mallorca

11.12.2019

Kunden mit Pauschalreise meist zufrieden

Vertrauen die Urlauber nach der Pleite von Thomas Cook noch der Pauschalreise? Eine neue Umfrage gibt Antworten. » mehr

Ruanda

05.11.2019

Neues Projekt macht CO2-Kompensation leichter

Klimaschutz kostet - das gilt auch beim Thema Urlaub. Doch kaum jemand zahlt für seine Flugreise zusätzlich einen freiwilligen Umweltbetrag. Eine neue Kooperation will das nun ändern. » mehr

Digitalisierung

04.03.2020

Wo die Deutschen Urlaub machen - und wie sie buchen

Spanien vor der Türkei, Mecklenburg-Vorpommern vor Bayern: Die jüngste Reiseanalyse zeigt, wo und wie die Deutschen Urlaub machen. » mehr

Coronavirus-Aufsteller am Flughafen Hamburg

28.02.2020

Reiserücktrittversicherung zahlt nicht bei Coronavirus-Angst

Aus Angst vor dem neuartigen Coronavirus denkt mancher jetzt womöglich darüber nach, einen gebuchten Urlaub zu streichen. Doch dann drohen Stornokosten - auch mit Reiserücktrittversicherung. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 03. 2019
10:38 Uhr



^