Lade Login-Box.
Topthemen: Fotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

 

Museum der Bayerischen Geschichte startet kostenfrei

Bisher tourte das Museum der Bayerischen Geschichte von Ort zu Ort. Jetzt hat es ein festes Zuhause in Regensburg gefunden. Bis Ende Juni können Besucher hier bei freiem Eintritt historische Begebenheiten des Bundeslandes kennenlernen.



Neues Museum für Bayerische Geschichte
Das neue Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg soll am 5. Juni die ersten Besucher empfangen.   Foto: Stefan Hanke/Haus der Bayerischen Geschichte

Regensburg bekommt eine neue Sehenswürdigkeit: Am 5. Juni soll dort das Museum der Bayerischen Geschichte öffnen. Das haben die Initiatoren auf der Reisemesse ITB in Berlin (6. bis 10. März) mitgeteilt.

Bis zum 30. Juni besteht freier Eintritt für alle Besucher. Anschließend zahlen Erwachsene jeweils 5 Euro, für Kinder, Jugendliche und Studenten bleibt der Eintritt frei. Geöffnet haben wird das Museum täglich außer montags von 9.00 bis 18.00 Uhr.

Das Museum in Regensburg wird der erste feste Standort des Hauses der Bayerischen Geschichte, das in den vergangenen Jahren an wechselnden Orten Landesausstellungen veranstaltet hat. Am neuen Standort gibt es eine Dauerausstellung mit rund 1000 Exponaten auf 2500 Quadratmetern sowie eine Fläche von 1000 Quadratmetern für Sonderausstellungen. Vom 27. September bis 8. März 2020 wird die Bayerische Landeausstellung 2019 «Hundert Schätze aus tausend Jahren» dort zu sehen sein.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 03. 2019
16:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bayerische Geschichte Berlin Museum Besucher Dauerausstellungen Exponate Internationale Tourismus-Börse Berlin Kostenfreiheit Reisemessen Sehenswürdigkeiten Standorte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Beethovens Geburtshaus in Bonn

12.09.2019

Neue Beethoven-Dauerausstellung wird eröffnet

Ludwig van Beethoven wurde im Jahr 1770 in Bonn geboren. Sein Geburtshaus ist noch heute zu sehen und ein Muss für Fans des Komponisten. Nach monatelangem Umbau steht es nun Besuchern wieder offen. » mehr

Wachposten

30.07.2019

Zeitreise, Doppeldecker, Neuer Terminal

Ob mit Flugzeug oder mit dem Bus - auf Touristen warten neue Möglichkeiten. Während in San Francisco ein Terminal eröffnet, erleben Berlin-Besucher eine Zeitreise - mithilfe moderner Technik. » mehr

Strand in Sri Lanka

07.03.2019

Sri Lanka schafft Visumspflicht für EU-Bürger ab

Reisen nach Sri Lanka werden günstiger. Zukünftig brauchen Urlauber aus der EU keine Gebühren mehr zahlen, um in das Land einreisen zu dürfen. Die Visumspflicht wird aufgehoben. » mehr

Beethoven in Bonn

07.03.2019

Die Region Bonn feiert ein Jahr lang Beethoven

Anlässlich des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven lockt die Stadt Bonn im Jahr 2020 mit vielen Veranstaltungen rund um den Komponisten. Seine Geburtsstadt ehrt ihren berühmten Sohn mit Konzerten und Ausstellungen. » mehr

Weinberg

07.03.2019

Reise-News für Mountainbiker und Weinliebhaber

Wohin soll die nächste Reise gehen? Auf der Messe ITB in Berlin kann man sich dafür zahlreiche Inspirationen holen. Hier ein paar Tipps - von der Fotografie-Ausstellung im Hochschwarzwald über die Mountainbike-Tour in Po... » mehr

Entwurf für das Käsemuseum

06.03.2019

Was die Niederlande 2019 Urlaubern bieten

Immer mehr Deutsche machen Urlaub in den Niederlanden - und von Kunst bis Käse gibt es dort eine Menge zu erleben. Dem Ansturm der Touristen begegnet das Nachbarland mit einer eigenen Strategie. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 03. 2019
16:38 Uhr



^