Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

«Rundum-Ticket» an der Müritz wird erweitert

Einmal Kurtaxe bezahlen und den ganzen Urlaub gratis Bus, Schiff und Bahn nutzen? An der Müritz ist ein solches Nahverkehrskonzept mit Erfolg gestartet. 2019 soll das Projekt bis nach Wittstock in Brandenburg ausgedehnt werden.



Busse an der Müritz
Am 1. April startet das neue Verkehrsprojekt «Müritz rundum»: Inhaber einer Gästekarte können die Busse rund um die Müritz dann kostenlos nutzen.   Foto: Bernd Wüstneck

Das über Kurkarten finanzierte Nahverkehrskonzept «Müritz rundum» wird nach Süden und Osten ausgedehnt. Besitzer einer Gästekarte dürfen von Mitte April bis Oktober auch kostenfrei von der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern zur Brandenburger Landesgartenschau nach Wittstock/Dosse fahren.

Außerdem sollen Nutzer dieses Tickets im Juli 2019 kostenlos von Waren in das knapp 50 Kilometer entfernte Neubrandenburg fahren, der mit 65.000 Einwohnern größten Stadt an der Seenplatte. Start für die zweite Hauptsaison des «Rundum-Tickets» ist am 1. April, wie ein Sprecher der städtischen Wirtschaftsförderung in Waren erklärte.

Über das Projekt konnten Gäste ab April 2018 erstmals kostenlos mit Bus, Bahn und Schiff rund um den größten Binnensee Deutschlands unterwegs sein und das Auto stehen lassen. Es wurde über eine leichte Erhöhung der Gästeabgaben in Orten wie Rechlin, Röbel und Waren finanziert. Dazu gehörte auch die Einrichtung einer zusätzlichen Stadtbuslinie in Waren, die durchgängig unterwegs ist, während das Gros des «Rundum-Tickets» von April bis November gilt. Alle «Müritz rundum»-Angebote wurden bisher mehr als 79.000 Mal genutzt.

Davon entfielen allein 21.000 Nutzer auf den Haupturlaubermonat August. Allein die Zahl der Bus- und Schiffs-Fahrgäste im Müritz-Nationalpark, wo es seit Jahre ein Nationalpark-Ticket gab, stieg von rund 25.000 Passagieren 2017 auf 45.000 Fahrgäste 2018. Dafür hatten die Initiatoren im Vorjahr einen «Fahrtziel Natur Award» von der Deutschen Bahn, Naturschutzverbänden und dem Verkehrsclub Deutschland erhalten.

Die Müritz-Region gilt als Haupttourismusgebiet der Mecklenburgischen Seenplatte, die rund 100 Kilometer nördlich von Berlin liegt und zum Naherholungsgebiet der Hauptstädter gehört. Sie verfügt über das größte zusammenhängenden Wasserwegenetz in Deutschland und lockt jährlich hunderttausende Urlauber an.

Veröffentlicht am:
11. 03. 2019
10:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Bahn AG Kurkarten Kurtaxe Müritz Naherholungsgebiete Naturschutzverbände Passagiere und Fahrgäste Schiffe Seengebiete und Seenplatten Verkehrsclub Deutschland
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Tourismusabgabe

04.06.2019

Wo Urlauber Steuern oder Abgaben zahlen müssen

Kurtaxe, Tourismusabgabe, Citytax: Viele Urlaubsorte und Reiseziele bitten ihre Gäste zur Kasse. Häufig bekommen Reisende für die Gebühr nützliche Gegenleistungen. Doch manchmal geht es vor allem darum, die Besuchermasse... » mehr

Auf dem Wattwagen

09.10.2019

Hamburgs Eiland im Wattenmeer

Hamburg liegt nicht nur an der Elbe, Hamburg liegt auch am Meer. Zumindest ein kleiner Teil der Hansestadt weit weg von der City. Ein Weg dorthin führt mit der Kutsche durchs Watt. » mehr

Reisen ohne Schleppen

30.07.2019

Fünf Gründe für eine Busreise

Mit dem Bus in den Urlaub - das ist doch eher was für in die Jahre gekommene Rentner, könnte man meinen. Stimmt aber nicht. Die Pauschalreise mit dem Reisebus ist viel besser als ihr Image. » mehr

Der Senftenberger Seee

08.08.2019

Lausitzer Seenplatte bietet viel Erholung

Braunkohlegruben werden zu Badeseen, Industriedenkmäler zu Besucherattraktionen: Mit dem Lausitzer Seenland in Sachsen wächst Europas größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft heran. » mehr

Kreuzfahrt in der Antarktis

06.06.2019

Abenteuer erleben bei einer Kreuzfahrt in der Antarktis

Die Antarktis ist eine der letzten fast unberührten Gegenden der Erde. Ein bisschen Entdecker spielen kann man immer noch auf einer Kreuzfahrt ins ewige Eis. Ein einmaliges Erlebnis - aus vielen Gründen. » mehr

Bahnhöfe ohne Servicepersonal

28.08.2019

Die meisten Bahnhöfe haben kein Servicepersonal

Wann kommt der Zug? Wo hält mein Wagen? Für solche Fragen gibt es an vielen Bahnhöfen keine Ansprechpartner. Die Bahn verweist auf Aushänge, Anzeigen, Website und App. Der Linken reicht das nicht. » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
11. 03. 2019
10:44 Uhr



^