Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

 

Reisenews: Segeln, Fotosammlung und Libeskind-Skulpturen

Binnensegler oder diejenigen, die es werden wollen, dürfen sich auf die Starnberger Segeltage freuen. Zum Event gibt es Kurse, Vorträge und Rennen. In Schweinfurt sind Fotos von Gunter Sachs zu sehen. Und das niederländische Apeldoorn lockt mit Libeskind-Skulpturen.



Starnberger Segeltage
Erstmals finden im Frühjahr die Starnberger Segeltage statt.   Foto: MYC/dpa-tmn

Segeltörn und Knotenkunde bei den Starnberger Segeltagen

Starnberg (dpa/tmn) - Leinen los: Erstmals finden vom 28. April bis zum 5. Mai die Starnberger Segeltage statt. Für Segel-Neulinge bietet der Münchner Yachtclub (MYC) Kurse und Vorträge rund um den Wassersport, die Sicherheit am See und Umweltschutz an. Auch Mitsegeln ist für Anfänger auf Jollen oder Kielboten möglich. Wer lieber an Land bleibt und den Segel-Profis zuschauen möchte, kann die ersten Rennen der Segel-Bundesliga vom Clubgelände des MYC oder von gecharterten Booten aus verfolgen.

Kunsthalle Schweinfurt zeigt Fotos von Gunter Sachs

Die Kunsthalle Schweinfurt feiert ihr zehnjähriges Bestehen mit einer Sonderausstellung zu Gunter Sachs (1932-2011). Bis 16. Juni 2019 werde die fast unbekannte Fotosammlung des Industriellenerbes und Weltbürgers gezeigt, wie Frankentourismus mitteilt. Sachs galt in den 1960er Jahren als Playboy. Selbst häufig abgelichtet, war der Prominente auch ein erfolgreicher Fotograf.

Libeskind-Skulpturen im niederländischen Apeldoorn

Werke von Daniel Libeskind sind ab dem 2. April in den Palastgärten von Paleis Het Loo im niederländischen Apeldoorn zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung von Prinzessin Beatrix der Niederlande, wie das Niederländische Büro für Tourismus & Convention (NBTC) mitteilte. Die Ausstellung «The Garden of Earthly Worries» zeigt vier abstrakte Skulpturen, die das gestörte Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur versinnbildlichen. Der Architekt entwarf die monumentalen Skulpturen eigens für den Palast, wo sie noch bis Mitte 2021 zu sehen sind.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 03. 2019
13:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Daniel Libeskind Gunter Sachs Kunsthalle Schweinfurt Segeln
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Weihnachtsbaum am Weissen Haus

10.12.2019

11 sehenswerte Weihnachtsbäume rund um die Welt

Rund um den Globus leuchten in der Adventszeit die Weihnachtsbäume: Viele prachtvoll und traditionell geschmückt, andere gehen dagegen mit der Zeit. Ein Überblick. » mehr

Am Rockefeller Center

05.12.2019

New York startet in die Weihnachtssaison

Wenn das Rockefeller Center in allen Farben erstrahlt, dann läuft der Countdown für Weihnachten. 23 Meter ist die Fichte dieses Jahr hoch. Und es ist auch schon klar, was nach ihrem großen Auftritt passiert. » mehr

«Royal Clipper»

13.01.2020

Zukunft der «Flying Clipper» weiter ungewiss

Kreuzfahrt unter Segeln - das soll die «Flying Clipper» Urlaubern bieten. Wann das Schiff fahren wird, ist aber weiter offen. » mehr

«Conde Rudi»

14.08.2019

Mythos Marbella damals und heute

In Marbella gaben sich einst die Promis die Klinke in die Hand. Alfonso Prinz zu Hohenlohe und sein Hotel standen im Mittelpunkt des Jetset-Rummels an der Costa del Sol. Was ist vom Mythos geblieben? Eine Spurensuche mit... » mehr

Route der Befreiung

29.04.2019

Neuer Weitwanderweg durch Europa geplant

Ab 1944 machten sich alliierte Streitkräfte von London aus auf den Weg, um Europa von der Nazi-Herrschaft zu befreien. Ihrer Route können Geschichtsinteressierte bald auf einem neuen Gedenkwanderweg folgen. » mehr

Kunstmuseum MO in Vilnius

28.08.2018

Neues Kunstmuseum MO in Vilnius öffnet am 18. Oktober

Mit einem neuen Kunstmuseum wird Vilnius zur Stätte der Modernen Kunst. Das «MO», dessen Gebäude von Architekt Daniel Libeskind entworfen wurde, beherbergt bereits 4500 Kunstwerke der jüngeren Vergangenheit und Gegenwart... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 03. 2019
13:54 Uhr



^