Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Brüder-Grimm-Museum wird neues Ausflugsziel für Familien

Die weltberühmten Brüder Grimm bekommen in ihrer Geburtsstadt Hanau ein eigenes Museum. Es ist besonders kinder- und familienfreundlich.



Brüder-Grimm-Museum
In dem Brüder-Grimm-Museum «GrimmsMärchenReich» können Kinder die Welt der Märchen erkunden.   Foto: www.schwarz-dueser.de/dpa

Von Rotkäppchen bis Rapunzel: Ein neues Museum über die Brüder Grimm lädt in ein prächtiges Barockschloss in Hessen ein und richtet sich vor allem an Kinder.

Jungen und Mädchen aus Kindergarten und Grundschule sollen zu Märchenwanderern werden und Geschichten aus der Kindheit und dem Erwachsenenleben der Brüder erfahren, wie die Stadt ankündigte.

GrimmsMärchenReich in Hanau bei Frankfurt/Main soll ein Familien- und Kindermuseum sein. Besucher begeben sich durch sieben Märchenwelten, die zu Interaktion und Kreativität anregen sollen. Auch Erwachsene könnten etwas lernen, so die Museumsmacher.

GrimmsMärchenReich eröffnet am 14. April. Das Museum steht von Sonntag an dem Publikum offen, wie die Stadt mitteilte. Groß gefeiert wird das neue Kultur- und Bildungsangebot über die weltberühmten Märchensammler allerdings erst im nächsten Monat - am 4. und 5. Mai bei einem Märchenfest. Die Hanauer Schauspielerin Marie-Luise Marjan («Lindenstraße», ARD) wird dann mitfeiern.

Es geht nicht nur um die in Hanau geborenen Märchensammler und Germanisten Jacob (1785-1863) und Wilhelm Grimm (1786-1859) sowie ihren Malerbruder Ludwig Emil Grimm (1790-1863). Auch über die Brüder Carl Friedrich und Ferdinand Philipp gibt es etwas zu erfahren. In der Ausstellung entdecken die Besucher das Hanau des ausgehenden 18. Jahrhunderts, kehren in die gute Stube der Grimms ein und lernen die Familie, ihre Arbeitsweisen, ihre Werke und Weggenossen kennen.

Das Familien- und Kindermuseum für Besucher ab vier Jahren erstreckt sich auf 340 Quadratmetern im ersten Obergeschoss des Schlosses. Zusätzlich entstehen im Schloss auf 105 Quadratmetern drei neue museumspädagogische Räume, die vielfältig genutzt werden sollen. Die Kosten für das Brüder-Grimm-Museum wurden nach Angaben der Stadt auf 2,1 Millionen Euro veranschlagt, allein für Sanierung und Umbau der Räume rund 1,6 Millionen Euro. 410.000 Euro flossen zudem in die Ausstattung und die Museumspädagogischen Räume.

Damit das Museum auch die Zielgruppe richtig anspricht, wurde ein eigenes Kinder-Komitee für das Märchen-Reich gegründet. Das rund 30-köpfige Gremium habe die Konzeption und Gestaltung des Museums unter die Lupe genommen und berate die Macher fortlaufend.

Service:

Termin-Hiweise: Eröffnung für geladene Gäste am 13. April (11.00 Uhr) und für die Öffentlichkeit am 14. April (11.00 Uhr). Das Märchenfest wird am 4. und 5. Mai von jeweils 11.00 bis 18.00 Uhr rund um das Schloss veranstaltet. Das Festprogramm geht von 12.00 bis 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 04. 2019
11:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ARD Brüder Erwachsene Euro Familien Kinder und Jugendliche Kindermuseen Museen und Galerien Mädchen Schauspielerinnen Wilhelm Wilhelm Grimm Öffentlichkeit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Friedhof

vor 3 Stunden

Auf den Spuren von Harry Potter in Edinburgh

Edinburgh ist der Entstehungsort sämtlicher Harry-Potter-Romane - und besitzt dadurch große Anziehungskraft für Fans. Die gute Nachricht: Auch wer nicht dazugehört, kann hier eine gute Zeit haben. » mehr

Konzerthalle in Andermatt

12.04.2019

Kunst und Kultur von Andermatt bis Miami

Japanische Kunst, die Brüder Grimm und Fotografien von Prominenten: In der nächsten Zeit eröffnen spannende Ausstellungen ihre Pforten. Das Schweizer Dorf Andermatt feiert die Einweihung einer neuen Konzerthalle. » mehr

Burg Pfalzgrafenstein

28.06.2019

Die Burg Pfalzgrafenstein im Rhein

Ein einstiges DDR-Grenzboot bringt Touristen zu einem der bekanntesten Fotomotive des Rheins, zur Inselburg Pfalzgrafenstein. Nach einer Sanierung gibt es in dem alten Gemäuer Neues zu entdecken. » mehr

Eselspinguine

13.08.2019

Wie man das passende Kreuzfahrtschiff findet

Kreuzfahrten sind beliebt. Doch jede Fahrt ist anders: Von Flusskreuzfahrt bis Hochsee, von Expedition bis Städtetour - das Angebot ist breit. Wie findet man sich da zurecht? » mehr

Ferienhäuser aus Pappe

29.07.2019

Ferienhäuser aus Pappe für Urlaub auf Helgolands Düne

Urlaub in Hütten aus Pappe: Das ist bald auf Helgolands Düne möglich. Die Testhäuser aus Amsterdam bestehen aus natürlichen Baumaterialien. Zum Duschen und Zähneputzen führt der Weg aber woanders hin. » mehr

Chewbacca in «Star Wars: Galaxy's Edge»

07.06.2019

Das gibt es in Disneylands neuer «Star-Wars»-Welt zu sehen

Im Disneyland in Kalifornien ist «Star Wars: Galaxy's Edge» eröffnet worden, eine lang erwartete neue Themenwelt. Kann man sich dort als Fan wie ein echter Jedi-Ritter fühlen? Ein Selbstversuch. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 04. 2019
11:39 Uhr



^