Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

 

Auf den Spuren Lyonel Feiningers durch Halle

Lyonel Feininger malte mehrere Gemälde mit Halle-Motiven. Städtereisende können jetzt einen audiogeführten Weg durch die Stadt spazieren und mehr über den Künstler erfahren.



Halle
Feininger malte mehrere Gemälde mit Motiven der Stadt Halle - unter anderem die Marktkirche.   Foto: Jan Woitas

Kunst- und Stadtinteressierte können jetzt auf den Spuren des Malers, Grafikers und Bauhaus-Meisters Lyonel Feininger (1871-1956) durch Halle flanieren.

Der neue touristische «Audiowalk Feininger» bestehe aus einer App, einer 32-seitigen Broschüre und neun in der Stadt verteilten Feininger-Stelen, teilte die Stadtmarketing Halle GmbH mit.

Feininger malte elf Gemälde mit Motiven aus der Saalestadt. Sie seien der rote Faden, hieß es. Die Idee wurde den Angaben zufolge vom Kunstmuseum Moritzburg, der Hochschule Merseburg, dem Verein der Freunde und Förderer des Kunstmuseums Moritzburg und der Stadtmarketing GmbH entwickelt und umgesetzt. Anlass sei die Gründung des Bauhauses vor 100 Jahren. Die einstündige Stadtführung gebe es in deutscher und englischer Sprache.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
15:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
England Englische Sprache Gemälde Grafiker Hochschule Merseburg Kunstmuseen und Galerien Künstlerinnen und Künstler Lyonel Feininger Malerinnen und Maler Merseburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Westfries Museum in Hoorn

02.10.2019

Eine Reise ins Goldene Zeitalter Rembrandts

Die Niederlande feiern das Goldene Zeitalter und Rembrandt, der im Oktober vor 350 Jahren starb. Eine Zeitreise ins 17. Jahrhundert - und zu der hochmodernen Untersuchung eines weltberühmten Gemäldes. » mehr

Der Genter Altar mit geschlossenen Flügeln

09.01.2020

Zeitreise ins alte Burgund von Jan van Eyck

Flandern feiert den Maler Jan van Eyck. Am 1. Februar geht es los mit der bisher größten Ausstellung zum Werk des Ausnahmekünstlers. Seine Welt hat sich auch außerhalb des Museums erhalten. » mehr

Bernstein und mehr: Reisetipps für Danzig, Kyoto und Colorado

17.02.2020

Reisetipps für Danzig, Kyoto und Colorado

Kunst in Japan, ein neues Museum für den Bernstein und ein Skigebiet ganz ohne Lifte: Neuigkeiten aus der Reisewelt. » mehr

Padule di Fucecchio

23.04.2019

Urlaub in da Vincis Heimatstadt

Von Vinci hat kaum jemand je etwas gehört. Doch zum 500. Todestag des großen Leonardo rückt der kleine Ort in der Toskana ins Scheinwerferlicht. » mehr

Ausstellung zu Leonardo da Vinci in Tübingen

02.05.2019

Große Schau zu Leonardo da Vincis Maschinen in Tübingen

Wie ein Kuriositätenkabinett wirken die Maschinen Leonardo da Vincis aus Sicht des 21. Jahrhunderts. Die einzige große Ausstellung in Deutschland zum 500. Todestag des Künstlers ist nun in Tübingen zu sehen. » mehr

«Volkszählung zu Bethlehem»

29.01.2019

Mit dem Maler Bruegel durch Brüssel

Brüssel ist nicht unbedingt eine Liebe auf den ersten Blick. Aber über den Maler Pieter Bruegel kann man sich die Millionenmetropole auf angenehme Weise erschließen. Noch immer atmet die Stadt seinen rebellischen Geist. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
15:52 Uhr



^