Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeStromtrasse durch die RegionBlitzerwarnerVER Selb

 

E.coli-Bakterien gefährden Urlauber in Ägypten

Ägypten-Urlauber müssen derzeit mit E.coli-Bakterien im Essen und im Leitungswasser rechnen. Denn die Infektionsgefahr ist in diesem Jahr besonders hoch. Wie Reisende sich vor den Keimen schützen können.



Marktstand in Kairo
Gefahr durch E.coli-Bakterien: Urlauber in Ägypten sollten nur frisches Obst essen, wenn sie es vorher selbst geschält haben.   Foto: Michael Hanschke

In Ägypten sollten Touristen beim Essen vorsichtig sein. Grund sind vermehrte Erkrankungen mit E.coli-Bakterin. Nach Angaben des Centrums für Reisemedizin (CRM) haben sich im laufenden Jahr bereits 31 deutsche Ägypten-Reisende eine entsprechende Infektion zugezogen.

Im selben Zeitraum des Vorjahres wurden lediglich 21 Erkrankungen gemeldet. Auch das Auswärtige Amt hatte bereits vor einer Zunahme entsprechender Erkrankungen gewarnt.

Häufig gelangen die Bakterien mit kontaminiertem Essen oder Getränken in den Körper. Leitungswasser ist in diesem Zusammenhang in Ägypten nicht sicher. Die Keime können aber auch beim Schwimmen aufgenommen werden. Wodurch die diesjährigen Erkrankungen im Einzelnen verursacht wurden, ist den Angaben zufolge nicht bekannt. Die Betroffenen hatten in verschiedenen Hotels an unterschiedlichen Orten Urlaub gemacht.

Infektionen mit den Erregern verursachen Durchfälle und krampfartige Bauchschmerzen, die manchmal mit Fieber einhergehen. Reisende können sich aber durch einfache Vorsichtsmaßnahmen schützen. So sollen sie auf Salat oder rohes Gemüse verzichten, Obst nur dann essen, wenn man es selbst schälen kann, und nur frisch zubereitetes, durchgegartes Fleisch essen. Leitungswasser sollte weder getrunken noch zum Zähneputzen verwendet werden. Auch Eiswürfel sollten nicht aus Leitungswasser bestehen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 08. 2019
11:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auswärtiges Amt Bauchweh Fieber Infektionsgefahr Infektionskrankheiten Krankheiten Reisende Urlauber Ägypten-Reisen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Straße in Quito

16.10.2019

Auswärtiges Amt rät nicht mehr von Ecuador-Reisen ab

Urlauber mit dem Ziel Ecuador können aufatmen: Die Lage in dem Land hat sich wieder beruhigt. Das Auswärtige Amt gibt daher wieder grünes Licht für Reisen in das Land. » mehr

Pärchen beim Buchen einer Reise

14.01.2020

Frühbucher-Angebote haben auch Nachteile

Urlaub zum Schnäppchen-Preis: Frühbucher-Angebote locken mit satten Rabatten. Doch dafür legen sich Reisende langfristig fest - das ist nicht immer von Vorteil. » mehr

Buschbrände in Australien

09.01.2020

Neue Info-Webseite für Australien-Urlauber

Australien brennt - doch nicht überall. Eine neue Webseite liefert Urlaubern eine Übersicht, wo genau die Brände toben. » mehr

Hotelanlage

31.12.2019

Wie sicher ist die Pauschalreise?

Die Thomas-Cook-Pleite war ein Schlag ins Gesicht vieler Urlauber: Die Reise abgesagt, das Geld erstmal weg. Dabei galten Pauschalreisen stets als sicher. Stimmt das noch zum Start ins Reisejahr 2020? » mehr

Istanbul

20.12.2019

Kutschverkehr auf Inseln vor Istanbul gestoppt

Im Marmarameer vor Istanbul liegen die Prinzeninseln. Bei Ausflugsgästen beliebt sind sie auch wegen der dort angebotenen Kutschfahrten. Doch damit ist vorerst Schluss. » mehr

Schwangere Frau im Urlaub

02.04.2019

Fünf Tipps für den Babymoon

Noch einmal Kraft tanken und die Zweisamkeit genießen, bevor das Baby da ist. Das klingt verlockend. Einige Hotels haben sich auf Reisen für Schwangere spezialisiert. Was Paare dabei beachten müssen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 08. 2019
11:53 Uhr



^