Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

 

«Wonder of the Seas» wird ab Shanghai fahren

Bei Royal Caribbean gibt es einen Neuzugang: die «Wonder of the Seas». Nach jetzigem Stand wird sie bei der Fertigstellung das größte Kreuzfahrtschiff der Welt sein.



Neuzugang bei Royal Caribbean
Die «Wonder of the Seas» wird 2021 in See stechen und nach jetzigem Stand das größte Kreuzfahrtschiff der Welt sein.   Foto: Press Center Royal Caribbean International/dpa-tmn

Das fünfte Kreuzfahrtschiff der Oasis-Klasse von Royal Caribbean wird 2021 von Shanghai aus in See stechen. Das gab die US-Reederei bekannt.

Die «Wonder of the Seas» sei aber nicht speziell für chinesische Gäste konzipiert und werde auch in Europa und Nordamerika vermarktet. Zu den Routen machte Royal Caribbean noch keine genauen Angaben. Der Neubau wird bei seiner Fertigstellung nach jetzigem Stand das größte Kreuzfahrtschiff der Welt sein.

Das vierte Schiff der Oasis-Klasse war die «Symphony of the Seas», die 2018 in Dienst gestellt wurde. Sie fährt mit Schweröl, die Abgase werden an Bord mit Schwefelfiltern behandelt. Ein sechstes Schiff der Baureihe ist für den Herbst 2023 geplant.

Erst mit der Icon-Klasse wird Royal Caribbean Kreuzfahrtschiffe mit Flüssiggasantrieb (LNG) einsetzen, die nach Ansicht von Umweltschützern weniger umweltschädlich sind. Die Auslieferung der drei Schiffe ist für 2022, 2024 und 2025 geplant.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 10. 2019
06:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abgase Kreuzfahrten Kreuzfahrtschiffe Nordamerika Schiffe Umweltschäden Umweltschützer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Jubail Mangrove Park

21.02.2020

Von Blumen und Mangroven: Neues aus der Reisewelt

Blumenpracht in den Niederlanden, bessere Umwelt-Technologie auf der «Mein Schiff 4» und ein Mangrovenpark am Golf: Neues aus der Reisewelt. » mehr

Marktrestaurant der «Aida Mira»

03.12.2019

Die neue «Aida Mira»

Erstmals seit vielen Jahren hat Aida Cruises mit der «Aida Mira» wieder ein gebrauchtes Schiff in seine Flotte übernommen - und aufwendig umbauen lassen. Dabei gab es einige Probleme. » mehr

Disco auf einem Kreuzfahrtschiff

13.03.2020

Die Kreuzfahrt in der Corona-Krise

Lange boomte die Kreuzfahrt scheinbar unaufhaltsam. Dann kam das neue Coronavirus. Seereisen werden nun zunehmend unmöglich. Wie reagieren die Reedereien - und was heißt das für Urlauber? » mehr

Übernachten in Zelten

02.03.2020

Von Kreuzfahrt bis Kulturtourismus

Ob zu einer Unesco-Welterbestätte am Persischen Golf oder zu zwei neuen Kreuzfahrtschiffen: Es gibt Neuigkeiten für Urlauber. » mehr

«Scarlet Lady»

08.10.2019

Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2020

Mehr als zwei Dutzend neue Kreuzfahrtschiffe gehen im kommenden Jahr an den Start. Vom Megaliner für bis zu 9500 Passagiere bis zur Jacht ist alles dabei. Eine Übersicht. » mehr

«Aida Cosma»

24.02.2020

«Aida Cosma» fährt im Winter 2021/22 am Golf

Mit LNG-Antrieb zum Persischen Golf: In seiner ersten Wintersaison soll das Kreuzfahrtschiff «Aida Cosma» außerhalb Europas unterwegs sein. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 10. 2019
06:13 Uhr



^