Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

 

«Costa Smeralda» verzögert sich weiter

Schlechte Nachrichten für Kunden der Kreuzfahrtreederei Costa: Das neue Schiff «Costa Smeralda» mit LNG-Antrieb verzögert sich weiter.



Kreuzfahrt: «Costa Smeralda» verzögert sich weiter
Die erste Seereise verzögert sich weiter: Die neue «Costa Smeralda» soll nach der neuen Reedereiplanung erstmals am 21. Dezember mit Passagieren auf Tour gehen.   Foto: Meyer Werft Turku/Costa Kreuzfahrten /dpa-tmn

Das neue Kreuzfahrtschiff «Costa Smeralda» wird später fertig als zuletzt geplant. Die Auslieferung verzögert sich um ein weiteres Mal, wie Costa Kreuzfahrten mitteilt.

Die erste Seereise soll nun kurz vor Weihnachten am 21. Dezember in Savona in Italien beginnen. Der Reederei zufolge ist zu Verzögerungen beim Bau in der Meyer Werft in Turku in Finnland gekommen.

Nach letztem Planungsstand sollte das Schiff mit Flüssiggasantrieb (LNG) Ende November in See stechen. Ursprünglich war einmal Mitte Oktober geplant gewesen. Alle betroffene Gäste würden kontaktiert und über mögliche Umbuchungen informiert, so Costa.

Reedereien setzen auf LNG-Antrieb

Die «Costa Smeralda» ist das erste Costa-Schiff mit LNG-Antrieb. Ein Schwesterschiff, die «Costa Toscana», soll 2021 fertig werden. Der Treibstoff LNG ist ein Schritt weg vom umweltschädlichen Schweröl. Der Ausstoß von Feinstaub und Schwefeloxiden wird nahezu vollständig vermieden, die Stickoxidemissionen sind geringer. Auch der Ausstoß des Klimagases CO2 wird reduziert.

Im Dezember 2018 ist mit der «Aida Nova» das weltweit erste Kreuzfahrtschiff mit LNG-Antrieb in Dienst gestellt worden, zwei weitere Schwesterschiffe folgen 2021 und 2023. Aida Cruises und Costa gehören zum US-amerikanischen Kreuzfahrtkonzern Carnival Corporation.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 10. 2019
11:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kraftstoffe Kreuzfahrten Kreuzfahrtschiffe Meyer Werft Reedereien Schiffe Seereisen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Global Class von Dream Cruises

08.10.2019

Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2020

Mehr als zwei Dutzend neue Kreuzfahrtschiffe gehen im kommenden Jahr an den Start. Vom Megaliner für bis zu 9500 Passagiere bis zur Jacht ist alles dabei. Eine Übersicht. » mehr

Ski-Shuttle

13.11.2019

Ski-Shuttle, Schwerölverzicht, Krippen: Neues für Reisende

Schneller auf den Pisten in Trentino. Ohne Schweröl durch die Meere. Auf Krippen-Touren durch Füssen und ein altes, irisches Museum in neuem Gewand - Tipps und Neuigkeiten für Reisende. » mehr

«Aida Mira»

31.07.2019

Kreuzfahrt-News: Geplant, verzögert, getauft

Die «Aida Mira» sticht bald in See und die «Costa Toscana» ist in Planung. Die Auslieferung der «World Explorer» verzögert sich allerdings erneut. » mehr

Kreuzfahrtschiff «Hanseatic inspiration»

14.10.2019

«Hanseatic inspiration» in See gestochen

Expeditionskreuzfahrten sind beliebt. Hapag-Lloyd Cruises hat nun ein weiteres Schiff für extreme Fahrtgebiete in Dienst gestellt. » mehr

Aida Nova

09.10.2019

Atmosfair streicht CO2-Kompensation für Kreuzfahrten

Klimabewusste Urlauber können den CO2-Ausstoß ihrer Reise finanziell ausgleichen. Der Anbieter Atmosfair bietet die Kompensation aber nicht mehr für Kreuzfahrten an - aus einem bestimmten Grund. » mehr

Die «Fridtjof Nansen» von Hurtigruten

04.12.2019

Zusätzliche Reisen mit «Fridtjof Nansen»

In diesem Jahr hat sich die Auslieferung vieler Kreuzfahrtschiffe verspätet - zum Ärger der Gäste. Ein neues Schiff von Hurtigruten dagegen soll nun deutlich früher fertig werden als geplant. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 10. 2019
11:13 Uhr



^