Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

 

In Sachsen an «spirituellen Orten» die Seele baumeln lassen

Mal Luft holen und sich eine kleine Auszeit vom Alltagsstress zu gönnen, damit wirbt das Land Sachsen. An spirituellen Orten und auf speziellen Pilgerwegen, da könne auch die Seele Erholung finden, heißt es in einer neuen Broschüre.



Kloster St. Marienthal
Das Kloster St. Marienthal in Ostritz wurde 1234 gegründet.   Foto: Pawel Sosnowski/dpa-Zentralbild/dpa

Sachsen empfiehlt sich Touristen künftig auch als spirituelles Reiseland. Unter dem Slogan «Sachsens spirituelle Orte. Wo die Seele Urlaub macht», hat die Tourismus Marketing Gesellschaft des Freistaat (TMGS) eine entsprechende Publikation erarbeitet.

In einer «Zeit voller Höchstleistungen in Höchstgeschwindigkeit» setze man auf den Wunsch nach Entschleunigung, hieß es. Klöster, Kirchen und Pilgerwege in Sachsen würden ein «passendes Umfeld für Auszeiten zur inneren Einkehr und zum Kraft schöpfen» bilden. Die entsprechende Broschüre stelle «Oasen der Ruhe» und Pilgerwege vor. Neben Bayern sei Sachsen das einzige Bundesland, das dieses Thema touristisch vermarktet.

«So üben die Zisterzienserinnen-Klöster St. Marienstern in Panschwitz- Kuckau und St. Marienthal in Ostritz seit ihrer Gründung im 13. Jahrhundert ohne Unterbrechung eine hohe geistliche und kulturelle Strahlkraft aus», teilte die TMGS weiter mit. Als weitere Orte für den Seelen-Urlaub wurden unter anderem das Benediktiner Kloster in Wechselburg, die Kamenzer Schnitzaltäre im Sakralmuseum St. Annen, die Dorfkirche Cunewalde, der Dom St. Petri in Bautzen, die Evangelische Brüder-Unität Herrnhut, die Zittauer Fastentücher sowie die Pfarrkirche St. Peter und Paul und das Heilige Grab in Görlitz genannt. Pilgern erlebe auch auf den sächsischen Streckenabschnitten eine Renaissance, hieß es.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 11. 2019
10:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dom Dorfkirchen Fremdenverkehr Heilige Klöster Pfarrkirchen Pilger Pilgerwege Reiseländer Touristen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Pilgern in Thüringen

18.07.2019

Wie «Balsam für die Seele» ist Pilgern in Thüringen

Pilgern ist auch in Thüringen «en vogue». Das Unterwegssein in der Gemeinschaft auf weniger bekannten Routen ist auch nach dem Lutherjahr sehr beliebt. Welches sind die bekannten Pfade? » mehr

Pärchen beim Buchen einer Reise

14.01.2020

Frühbucher-Angebote haben auch Nachteile

Urlaub zum Schnäppchen-Preis: Frühbucher-Angebote locken mit satten Rabatten. Doch dafür legen sich Reisende langfristig fest - das ist nicht immer von Vorteil. » mehr

Aussichtsturm in der Kyritz-Ruppiner Heide

03.05.2019

Wasserfälle, Heide, Pilgern: Neues aus der Reisewelt

Einen australischen Wasserfall beobachten oder die blühende Heide in Brandenburg bestaunen: Neue Aussichtsplattformen bieten Touristen wunderbare Ausblicke. In Finnland eröffnet ein neuer Abschnitt des St. Olavswegs. » mehr

Buschbrände in Australien

10.01.2020

Down Under baut trotz Feuers auf Tourismus

Verbrannte Erde und Menschen auf der Flucht: Die aktuellen Bilder aus Australien taugen nicht so Recht als Werbung für ein Urlaubsziel. Kommen die Touristen dennoch? » mehr

Touristenmagnet Brandenburger Tor

04.09.2019

In welchem Land der Tourismus am besten funktioniert

Im Auftrag des Weltwirtschaftsforums haben sich die Autoren einer Studie die Infrastruktur von 140 Reiseländern genauer angeschaut. Welches sind die Top-Destinationen? Und wie schneidet Deutschland dabei ab? » mehr

Touristenmagnet

04.11.2019

Komodo wird von Touristen überrannt

Die «Heimat der letzten Drachen der Welt» war ein Geheimtipp. Inzwischen gehen vor der Insel Komodo sogar Kreuzfahrtschiffe vor Anker. Indonesien will nun ein «Premium-Ziel» daraus machen. Die Einheimischen halten davon ... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 11. 2019
10:49 Uhr



^