Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

 

Arne-Jacobsen-Ausstellung und mehr locken Touristen

Dänisches Design auf Jütland erleben, Costa-Kreuzfahrten im Mittelmeer unternehmen und die Rückkehr weiterer Flugverbindungen in die USA: Neues aus der Welt des Reisens.



Sitzmöbel von Arne Jacobsen
Die Sitzmöbel von Arne Jacobsen sind weltberühmt - das Trapholt Museum for Moderne Kunst in Jütland widmet dem großen Dänen eine neue Ausstellung.   Foto: Kenneth Stjernegaard/Trapholt Museum for Moderne Kunst/dpa-tmn

Große Arne-Jacobsen-Ausstellung in Jütland

Kolding (dpa/tmn) - Seine Stühle sind weltbekannt: Arne Jacobsen (1902-1971) war einer der bedeutendsten Designer des 20. Jahrhunderts. Das Trapholt Museum von Kolding in Jütland widmet dem berühmten Dänen nun eine neue Ausstellung : «Arne Jacobsen - Dänemarks Designer» läuft bis 24. Mai 2021, wie Visit Denmark mitteilt. Jacobsen entwarf unter anderem moderne und funktionale Sitzmöbel. Zu den absoluten Klassikern gehört zum Beispiel sein ikonischer Ei-Sessel. ( www.trapholt.dk )

Costa nimmt wieder Urlauber aus Deutschland mit

Hamburg (dpa/tmn) - Costa bietet bald wieder Kreuzfahrten auch für deutsche Urlauber an. Ab 27. September begrüße man auch wieder Gäste aus Deutschland und anderen europäischen Ländern an Bord, teilte die Reederei mit. Zugleich veröffentlichte Costa seine Routen für die Wintersaison: Der Neubau «Costa Firenze» zum Beispiel soll ab 27. Dezember auf einwöchigen Reisen im westlichen Mittelmeer unterwegs sein. Zudem gibt es Kreuzfahrten mit der «Costa Deliziosa» ab Triest in Richtung Griechenland. Die «Costa Diadema» und «Costa Smeralda» sollen ebenfalls fahren. Viele andere Winter-Kreuzfahrten fallen aus.

United verbindet wieder München mit San Francisco

München (dpa/tmn) - Die US-Fluggesellschaft United Airlines nimmt ihre Verbindung von München nach San Francisco wieder auf. Ab sofort werde die Strecke dreimal wöchentlich jeweils donnerstags, samstags und sonntags bedient, teilte die Airline mit. United-Flüge von München nach New York und Washington gibt es bereits. Das Auswärtige Amt warnt derzeit noch vor touristischen Reisen in die USA, Urlauber dürfen aktuell auch nicht in die Vereinigten Staaten einreisen.

© dpa-infocom, dpa:200911-99-521128/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 09. 2020
13:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auswärtiges Amt Reedereien Staaten Touristen US-Fluggesellschaften USA-Reisen United Airlines Urlauber
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Reisewarnung für die Türkei

17.06.2020

Bundesregierung erklärt Türkei zum Corona-Risikogebiet

Für Europa ist die Lage ziemlich klar: Der Urlaub kann beginnen. Aber was ist mit den anderen Ländern? Eine Risikoliste der Bundesregierung gibt dafür jetzt neue Anhaltspunkte. Darauf steht ein Land, dass bei deutschen T... » mehr

Fluggesellschaft Condor

06.10.2020

Condor nimmt Langstrecke wieder auf

Der angeschlagene Ferienflieger Condor will ab Ende Oktober wieder Langstreckenflüge anbieten. Als erstes Ziel soll der Inselstaat Kuba in der Karibik angeflogen werden. » mehr

Reisewarnung verlängert

26.08.2020

Reisewarnung für mehr als 160 Länder verlängert

Vor gut fünf Monaten hat die Bundesregierung eine weltweite Reisewarnung für Touristen wegen Corona ausgesprochen. Für fast alle Länder außerhalb Europas gilt sie bis heute. Das wird auch erstmal so bleiben. » mehr

Reisewarnung für die kanarischen Inseln

03.09.2020

Was Reisewarnungen für Urlauber bedeuten

Erst Mallorca und das spanische Festland, danach Kroatien und nun auch die Kanarischen Inseln - für beliebte Urlaubsgebiete gibt es wieder Reisewarnungen. Was Urlauber und Rückkehrer wissen müssen. » mehr

Deutsche Urlauber auf Mallorca

17.08.2020

Wie Deutsche auf Mallorca mit der Reisewarnung umgehen

Die Ferieninsel Mallorca ist zum Corona-Risikogebiet erklärt worden, man soll da nicht mehr hinreisen. Urlauber, die schon dort sind, reagieren cool. Aber die Abstimmung mit den Füßen ist eindeutig. » mehr

Strand in Antalya

05.08.2020

Bundesregierung hebt Reisewarnung für Türkei teilweise auf

Was die türkische Regierung seit Wochen einfordert, ist jetzt Wirklichkeit: Die Bundesregierung hat grünes Licht für Urlaubsreisen an die türkische Westküste gegeben. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 09. 2020
13:38 Uhr



^