Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

 

Vorverlegung des Rückflugs in die Nacht unzumutbar

Wenn es zu Flugausfällen kommt, müssen sich Reisende meist auf andere Abflugszeiten einstellen. Pauschalurlauber müssen jedoch keinen ungeplanten Nachtflug hinnehmen, wie ein Urteil zeigt.



Landeanflug bei Nacht
Wird ein Flug in die Nacht vorverlegt, ist die Nachtruhe der Reisenden erheblich beeinträchtigt. Pauschalurlauber haben daher das Recht, den Vertrag zu kündigen. Foto: Daniel Reinhardt  

Wenn der Reiseveranstalter den Rückflug in die Nacht vorverlegt, kann der Urlauber den Vertrag kündigen - ihm steht dann die Rückzahlung der Anzahlung, die Erstattung der Versicherungsprämie und eine Entschädigung zu, das entschied das Amtsgericht Köln (Az.: 133 C 265/15).

Die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht berichtet in ihrer Zeitschrift «ReiseRecht aktuell» über folgenden Fall: Die Kläger hatten eine Pauschalreise nach Zypern im Wert von 4472 Euro gebucht. Eine Klägerin hatte zudem eine Reiserücktrittsversicherung für 219 Euro abgeschlossen. Wegen der Insolvenz der Airline musste der Veranstalter die Kunden auf neue Flüge umbuchen. Der Rückflug sollte nun statt um 14.30 Uhr bereits um 3.50 Uhr in der Nacht starten.

Die Kläger akzeptierten dies nicht und kündigten den Reisevertrag. Sie forderten ihre Anzahlung zurück sowie eine Entschädigung und die Erstattung des Versicherungsprämie. Der Veranstalter dagegen forderte eine Stornogebühr in Höhe von 90 Prozent des Reisepreises, was unter Berücksichtigung der Anzahlung noch 2907 Euro waren.

Das Gericht gab den Urlaubern Recht. Die Vorverlegung des Rückflugs in die Nacht sei nicht zumutbar und beeinträchtige die Nachtruhe empfindlich. Der im Vertrag vorausgesetzte Nutzen der Reise werde so beeinträchtigt. Eine Kündigung des Reisevertrags und eine Entschädigung in Höhe von 50 Prozent seien angemessen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2017
05:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Flugausfälle Versicherungsprämien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Ryanair

25.09.2018

Ryanair-Fluggäste dürfen Ansprüche an Portale abtreten

Verspätungen und Flugausfälle sind ärgerlich. Muss man dann noch lange um Entschädigungen kämpfen, wird der Frust noch größer. Ein Gericht hat nun entschieden, dass Ryanair-Passagiere ihre Erstattungsansprüche an Flugrec... » mehr

Fliegen in der Business Class

21.08.2018

Flug gestrichen: Keine Ersatztickets für die Business Class

Die Beine lassen sich ausstrecken, das Schlafen wird angenehmer: Die Business Class ist komfortabel. Hat man als Pauschalurlauber allerdings Economy gebucht, muss man bei einer Ersatzbuchung dabei bleiben. Das zeigt ein ... » mehr

Warnstreik am Flughafen

10.04.2018

Keine Entschädigung für Flugausfälle bei Streik

Wegen des Verdi-Warnstreiks an vier deutschen Flughäfen müssen sich Fluggäste auf massive Einschränkungen einstellen. Betroffene Fluggästen können ihr Ticket umtauschen. » mehr

Ende von Air Berlin

26.10.2017

Probleme nach Air-Berlin-Aus: Diese Rechte haben Passagiere

Mit dem Ende von Air Berlin entstehen deutliche Lücken in den deutschen Flugplänen. Passagiere müssen in der nächsten Zeit mit Verspätungen und Flugausfällen rechnen. Gut, wenn sie sich schon jetzt über ihre Rechte infor... » mehr

Flug gestrichen

24.01.2017

Veranstalter muss auf zeitnahen Ersatzflug umbuchen

Können Reisende ihren Flug erst 24 Stunden später als geplant antreten, dann ist dies ein Reisemangel. Buchen Reisende in diesem Fall einen früheren Ersatzflug, muss der Veranstalter die Kosten tragen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2017
05:10 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".