Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende
» zurück zum Artikel

Oberlandesgericht München
Das Oberlandesgericht München hat entscheiden: Reiseportale können zu Schadenersatz verpflichtet werden, wenn sie die Angaben der Leistungsträger eins zu eins übernehmen und wissen, dass diese falsch sind. 
Foto: Matthias Balk

Dieses Bild teilen / ausdrucken




» zurück zum Artikel
^