Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Neue Studiengänge im Pflege- und Technikbereich

In den kommenden Semestern stehen neue Studiengänge zur Auswahl. Junge Menschen lernen unter anderem die Grundlagen im Pflegebereich. Sie können sich aber auch für Positionen als Regisseur oder Creative Producer qualifizieren.



Studenten
Verschiedene Hochschulen führen in den kommenden Semestern Studiengänge im Bereich Pflege und Technik ein.   Foto: Thomas Frey

Zwei Abschlüsse: Neuer Studiengang «Pflege» in Berlin

Berlin (dpa/tmn) - Akademischer Einstieg in den Pflegeberuf: Ab dem Sommersemester 2020 bietet die Alice Salomon Hochschule in Berlin den Studiengang Pflege an. In acht Semestern erwerben Studierende sowohl einen Bachelor of Science als auch die staatliche Anerkennung als Pflegefachfrau-/mann.

In der Ausbildung lernen sie nach Angaben der Hochschule die wissenschaftlichen Grundlagen von Beratung und Anleitung sowie die Grundlagen der Pflege an verschiedenen Orten kennen. Im Lernlabor und in Praxisphasen werden sie für den beruflichen Einsatz geschult. Die Absolventen finden nach dem Studium Anstellung in Kliniken, Pflegeheimen, Beratungsstellen oder im Qualitätsmanagement. Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester endet jeweils am 15. Januar.

Neuer Master «Animation & Game Direction» in Darmstadt

Regisseure braucht es nicht nur beim Film, sondern auch für Computerspiele: Zum Wintersemester 2019/2020 startet an der Hochschule Darmstadt der englischsprachige Studiengang «Animation & Game Direction» . Studierende qualifizieren sich in dem Masterprogramm etwa für Positionen als Regisseur oder Creative Producer in der Computerspiel-Produktion - oder für Animationsfilme. Der Studiengang ist den Angaben der Hochschule zufolge praxisnah angelegt. Studierende befassen sich mit konzeptionell-gestalterischen Methoden und setzen ihr erworbenes Wissen in eigenen Regie- und Produktionsprojekten um. Bewerbungen sind bis zum 01. August 2019 möglich.

Neuer Studiengang Mensch-Technik-Interaktion in Magdeburg

Sozialwissenschaften, Elektrotechnik und Psychologie: Der neue Bachelor Mensch-Technik-Interaktion an der Hochschule Magdeburg-Stendal kombiniert diese Fächer. Das interdisziplinäre Angebot startet zum Wintersemester 2019, wie die Hochschule mitteilt. Studierende lernen, Technik zu entwickeln, die Menschen in verschiedenen Alltagssituationen weiterhelfen kann. Zu den Studieninhalten gehören die dafür nötigen Grundlagen - sie reichen etwa von der Bedarfsermittlung über Anatomie und Neuropsychologie bis zum Hard- und Softwareentwurf. Absolventen eröffnen sich zum Beispiel berufliche Möglichkeiten in der Medizintechnik. Die Regelstudienzeit beträgt sieben Semester. Bewerbungsschluss ist am 15. September.

Neuer Masterstudiengang Cybersecurity in Potsdam

Das Thema IT-Sicherheit gewinnt für Unternehmen immer weiter an Bedeutung. Wer sich beruflich auf diesen Bereich spezialisieren möchte, kann künftig am Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam den Masterstudiengang Cybersecurity wählen.

Auf dem Weg zum Abschluss lernen die Studierenden in vier Semestern alles Wichtige rund um die Erforschung und Entwicklung von Sicherheitsstrategien und -techniken für die Überwachung von IT-Infrastrukturen. Dazu setzen sie sich zum Beispiel mit den Eigenschaften verschiedener Angreifertypen auseinander.

Nach Angaben der Hochschule qualifizieren sich Absolventen des Studiengangs für leitende Positionen in Entwicklung, Wartung und Betrieb von Sicherheitssystemen. Der Studiengang ist ein Angebot der gemeinsamen Digital-Engineering-Fakultät des HPI und der Universität Potsdam (UP). Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli 2019.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 05. 2019
16:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten Anatomie Hasso-Plattner-Institut Hochschule Darmstadt Hochschule Magdeburg-Stendal Hochschulen und Universitäten IT-Sicherheit Medizintechnik Neuropsychologie Pflegebereich Pflegeberufe Pflegeheime Studentinnen und Studenten Universität Potsdam
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Flagge Finnland

15.10.2019

Haben Sie schon mal Fennistik studiert?

Bei Baltistik geht es sicher um Estland, Litauen und Lettland. Aber Fennistik? Einige der 5000 «Erstis» beginnen auch diesen Studiengang. Aber was lernt man da? » mehr

Große Vielfalt an den Unis

11.10.2019

Über 20.000 Studiengänge zur Auswahl

Studierende in Deutschland haben die Qual der Wahl: Noch nie war die Auswahl an Studiengängen so groß. Das zeigt eine Analyse des Centrums für Hochschulentwicklung. » mehr

E-Learning

01.10.2018

Ersetzt digitales Lernen den Hörsaal?

MOOC, Moodle, virtuelle Experimente: Digitale Lehrangebote an deutschen Unis nehmen immer mehr zu, die Vielfalt ist groß. Doch nicht jeder erkennt ihren Nutzen. Erleichtern sie das Lernen? » mehr

Peter Ullrich

07.10.2019

Was eine Karriere in der Wissenschaft bedeutet

An seinem Lieblingsthema forschen, Aufsätze publizieren, Studierende begeistern: Die Karriere in der Wissenschaft kann man sich attraktiv ausmalen. Der Weg bringt aber viele Unsicherheiten mit sich. » mehr

Masterstudiengang «Sprache und Kommunikation: International»

01.10.2019

Internationaler Masterstudiengang mit Doppelabschluss

An der russischen Sprache Interessierten bietet die Uni Greifswald einen neuen Masterstudiengang. In Kooperation mit der Universität St. Petersburg können Kompetenzen im Fachbereich «Sprache und Kommunikation erworben we... » mehr

Freund und Helfer Langenscheidt

09.09.2019

Worauf es bei Englischzertifikaten ankommt

«Do you speak English?» Englischkenntnisse mit Nachweis werden für Bewerbungen an der Hochschule zunehmend erwartet. Die Auswahl an Tests ist groß. Gängige Sprachzertifikate im Überblick. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 05. 2019
16:58 Uhr



^