Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

 

Bafög-Antrag am besten online stellen

Der Umfang eines Bafög-Antrags kann erstmal abschrecken. Beim Online-Antrag können Studierende schon beim Ausfüllen prüfen, ob ihre Angaben ausreichen. Im Zweifel hilft das zuständige Bafög-Amt.



Bafög-Antrag online stellen
Wer Bafög erhalten möchte, muss einen Antrag stellen. Online funktioniert das am besten - die Angaben werden schon bei der Eingabe geprüft.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Wer Bafög beantragen möchte, sollte das am besten online tun. Denn dann passieren die wenigsten Fehler, wie das Deutsche Studentenwerk (DSW) auf seiner Homepage erklärt.

Beim elektronischen Antrag erhalten Studierende nämlich schon beim Ausfüllen der Formulare Hilfestellung und Hinweise dazu, ob die Angaben vollständig und plausibel sind.

Wer den Online-Service nutzen möchte, muss sich über den elektronischen Personalausweis identifizieren oder die rechtssichere E-Mail-Variante DE-Mail wählen. Gibt es doch Unsicherheiten oder können Studierende ein Feld nicht ausfüllen, sollten sie beim zuständigen Bafög-Amt nachfragen. Das ist in der Regel beim Studentenwerk der Hochschule angesiedelt, an der Studierende immatrikuliert sind.

Einen Bafög-Antrag können angehende Studierende frühestens stellen, wenn sie die Zusage der Hochschule für ihren Studienplatz erhalten haben. Zwischen dem Antrag und der Zahlung vergehen mehrere Wochen.

Wer bereits Bafög erhält, sollte spätestens zwei Monate vor Ablauf des Förderzeitraums die Weiterförderung beantragen. So können Studierende sicherstellen, dass sie die Zahlungen ohne Unterbrechung erhalten.

In manchen Bundesländern können die Antragsunterlagen zwar online ausgefüllt werden, müssen aber nach Informationen des DSW bislang noch ausgedruckt, unterschrieben und an das zuständige Bafög-Amt geschickt werden. Informationen sowie eine Zusammenstellung von Links zur elektronischen Antragstellung für die einzelnen Bundesländer gibt es beim Bildungsministerium.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 08. 2019
10:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bafög Bafög-Amt Bildungsministerien Hochschulen und Universitäten Studienplätze
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Hörsaal

01.08.2019

Die Studienplatz-Börse startet

Eine zentrale Studienplatzbörse der deutschen Universitäten ist ab sofort online. Noch bis Oktober können dort freie Studienplätze für das kommende Wintersemester eingesehen werden. » mehr

Arbeit am Laptop

31.07.2019

Universitäten bekommen Professuren für Medienpädagogik

Lehrer müssen sich auskennen, wenn sie den Schülern den Umgang mit digitalen Medien vermitteln sollen. » mehr

Schwarzes Brett

18.06.2019

Daran sollten Erstis zum Studienstart denken

Mit dem Studium beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Für einen erfolgreichen Start können Erstis vorab einiges tun. Sich um die Studienfinanzierung zu kümmern, ist dabei nur ein Aspekt. » mehr

Beginn des Studiums

30.07.2018

So gelingt der Start ins erste Semester

Mit dem Studium beginnt in der Regel ein neuer Lebensabschnitt. Viele Fragen tauchen da auf. Ein Experte gibt Tipps, wie Jugendlichen der Start ins Studium gelingt. » mehr

Martin Scholz

04.03.2019

So kommt man trotz schlechter Abi-Noten an die Hochschule

Nicht immer klappt es mit der gewünschten Abi-Note. Das muss jedoch nicht gleich bedeuten, dass Abiturienten ihren Studienwunsch aufgeben müssen. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten, um dennoch den Weg an die Hochschule z... » mehr

Stipendium

vor 21 Stunden

So klappt die Bewerbung für ein Stipendium

Ein Stipendium ist eine willkommene Unterstützung während der Studienzeit. Doch das Angebot ist oft unübersichtlich, die Hürden vermeintlich hoch: Da verlässt einen schnell die Motivation, sich überhaupt zu bewerben. Ein... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 08. 2019
10:44 Uhr



^