Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER SelbGerch

 

Als Beamtenkind im Studium privat versichern?

Kinder von Beamten können über die Eltern mitversichert werden. Die Beiträge sind dann anfangs oftmals geringer. Bei der Entscheidung für die Mitversicherung gibt es jedoch einige Punkte zu bedenken.



Krankenversicherung im Studium
Die Wahl des Schutzes zu Beginn ist für das gesamte Studium bindend. In dieser Zeit kann man nicht von privater zu gesetzlicher Versicherung wechseln.   Foto: Jan Woitas

Für Studienanfänger, deren Eltern verbeamtet sind, scheint eine private Krankenversicherung oft attraktiv. Denn wegen des Beihilfeanspruchs fallen häufig geringere Beiträge an als bei der gesetzlichen Krankenversicherung der Studenten (KVdS).

Es gilt aber zu beachten, ob im Laufe des Studiums der Kindergeldanspruch wegfällt. In dem Fall müsste der Vertrag umgestellt werden, was höhere Beiträge zur Folge hat. Darauf weist die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern hin. Die monatlichen Kosten lägen anschließend meistens über denen für die KVdS. Und was man nicht vergessen sollte: Die Wahl des Schutzes zu Beginn ist für das gesamte Studium bindend. In dieser Zeit kann man nicht von privater zu gesetzlicher Versicherung wechseln.

Sind die Eltern gesetzlich krankenversichert, sind Studenten in der Regel bis zu ihrem 25. Geburtstag kostenfrei mitversichert, wenn sie gewisse Einkommensgrenzen einhalten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 09. 2019
15:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gesetzliche Krankenversicherung Kindergeldanspruch Krankenkassen Krankenversicherte Krankenversicherung Private Krankenversicherungen Studentinnen und Studenten Studium und Hochschulbildung Verbraucherzentralen Versicherungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mutter mit Kind

28.10.2019

Sind Spitzenleistungen ein Muss für Stipendien?

Wer sich mit Beginn des neuen Semesters Gedanken über die Finanzierung macht, zieht womöglich ein Stipendium in Betracht. Aber braucht es dazu immer Spitzenleistungen? Nicht unbedingt. » mehr

Studienförderung

30.08.2019

Aufstiegsstipendium erhöht sich auf 933 Euro

Das Aufstiegsstipendium des Bildungsministeriums erhalten jährlich mehr als 1000 Studenten. Doch wer kommt dafür infrage? Und wie viel Geld gibt es? » mehr

Stipendium

20.08.2019

So klappt die Bewerbung für ein Stipendium

Ein Stipendium ist eine willkommene Unterstützung während der Studienzeit. Doch das Angebot ist oft unübersichtlich, die Hürden vermeintlich hoch: Da verlässt einen schnell die Motivation, sich überhaupt zu bewerben. Ein... » mehr

Prüfungsphase

07.08.2019

Prüfungsphase: Jedem Tag konkrete Lernaufgabe zuweisen

Nicht alles auf einmal. Wie man sich am effektivsten auf eine Prüfung vorbereitet, erklärt die Expertin für Zeitmanagement. » mehr

Studienwunsch

06.08.2019

Unterstützen Eltern Jugendliche bei der Wahl zum Studium?

Soll ich studieren oder lieber nicht? Welches Studium ist das Richtige? Wo sich Jugendliche bei dieser wichtigen Entscheidung informieren und welche Rolle dabei die Eltern spielen: » mehr

E-Sport

04.07.2019

Neues Management-Studium rund um E-Sport

E-Sport ist vielleicht noch nicht in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Er etabliert sich aber immer mehr im Sportbusiness. Jetzt bietet die Fachhochschule Mittweida einen Vertiefungsstudiengang für werdende Manager ... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 09. 2019
15:58 Uhr



^